Orthopädie

Eine Knöchelverstauchung ist eine sehr häufige Verletzung – ein Experte erklärt, warum

Eine Knöchelverstauchung ist eine der häufigsten Verletzungen. Unsere Expertin – Rehabilitatorin und Physiotherapeutin Katarzyna Jerzełkowska-Waś vom Pure-Med Medical Center – erklärt, warum es zu Knöchelverstauchungen kommt, was bei dieser Art von Verletzung zu tun ist und wie man sie verhindern kann. Verstauchung des Sprunggelenks – warum ist das eine so häufige Verletzung? Katarzyna Jerzełkowska-Waś: Diese Art von Verletzung kommt so häufig vor, weil sie in sehr alltäglichen Momenten des Lebens passieren kann,

Orthopädie

5 Gebote für eine gesunde Wirbelsäule. Was tun, um Rückenschmerzen vorzubeugen?

Haben Sie oft Rückenschmerzen? Fällt es Ihnen schwer, bei der Arbeit oder in der Schule zu bleiben? Haben Sie das Gefühl, dass Ihre körperliche Fitness gering ist? Es ist Zeit, sich um Ihre Wirbelsäule zu kümmern, bevor es zu spät ist. Unangemessener Lebensstil und schlechte Gewohnheiten wirken sich negativ auf die Wirbelsäule und damit auf den Lebenskomfort und das Wohlbefinden aus. Es reicht jedoch aus, ein paar Gewohnheiten zu ändern, um Ihre

Orthopädie

Schmerzen in der unteren Wirbelsäule führen zu Veränderungen im Gehirn. Neue Entdeckung

Schmerzen im unteren Rücken sind für viele Menschen ein gesundheitliches Problem. Der Ort des Schmerzes führt dazu, dass er sowohl den gesamten Körper als auch die Psyche betrifft. Neueste Berichte deuten darauf hin, dass das Gehirn bei der Entstehung dieser Erkrankungen eine wichtige Rolle spielt. Ein Team von Wissenschaftlern hat herausgefunden, dass chronische Rückenschmerzen Veränderungen in den Gehirnstrukturen verursachen, vor allem im Nucleus accumbens. Dies kann dazu führen, dass Sie Ihre Fähigkeit,

Orthopädie

Valgus-Knie, also Beine in einem „X“. Was ist Valgus?

Beim Valgus-Knie handelt es sich um einen Haltungsfehler, der dadurch gekennzeichnet ist, dass die Beine unnatürlich in der Form des Buchstabens X angeordnet sind. Knie und Oberschenkel berühren sich meist und die Waden sind nach außen gebeugt. Dieser Defekt führt dazu, dass eine Person unsicher geht, unsichere Schritte macht und ungeschickte Bewegungen ausführt. Eine Valgusdeformität muss behandelt werden, um künftig unangenehme Folgen zu vermeiden. Knievalgus ist ein sehr beliebter Defekt, sowohl bei

Orthopädie

Varusknie bei Kindern und Erwachsenen. Ursachen von Varus

Beim Knievarus handelt es sich um einen Haltungsfehler, bei dem die Beine den Buchstaben O bilden. Sie sind übermäßig nach außen gebeugt, berühren sich nicht und wirken dadurch unnatürlich. Ein Knievarus kann die Folge einer Erkrankung sein, kann aber auch dadurch verursacht werden, dass das Kind zu früh in eine aufrechte Position gebracht wird und zu weiche Knochen belastet werden. Eine Varusdeformität kann behandelt werden und es lohnt sich, dies so früh

Orthopädie

Lordose und Hyperlordose der Wirbelsäule: Vorwärtsbeugung der Wirbelsäule.

Unter der Wirbelsäulenlordose versteht man die natürliche Beugung der Wirbelsäule nach ventral, also nach vorne. Lordose ist eine natürliche Erkrankung, da die Wirbelsäule nicht ganz gerade ist. Als Haltungsfehler gilt eine tiefe Lordose, also eine zu starke Lordose, oder eine zu geringe Lordose, also eine unzureichende Krümmung der Wirbelsäule. Finden Sie heraus, was Lordose ist. Lordose (konkaver Rücken) ist eine bogenförmige Biegung der Wirbelsäule nach ventral. Bei der Lordose selbst handelt es

Orthopädie

Plattfüße: Wie erkennt und behandelt man Plattfüße?

Plattfüße, oder auch Plattfuß genannt, sind eine häufige Fußdeformität. „Platfus“ ist der sogenannte ein Plattfuß, also einer, der in der Mitte keine sichtbare Wölbung aufweist. Ein Plattfuß berührt den Boden mit seiner gesamten Fläche, was falsch ist. Plattfüße müssen behandelt werden, da der sich verschlimmernde Defekt verschiedene Beschwerden verursachen kann, darunter Fuß-, Knie- und Rückenschmerzen. Plattfüße, allgemein Plattfüße genannt, sind eine Verformung des Fußes, bei der sich das physiologische Fußgewölbe absenkt und

Orthopädie

Torticollis schmerzt und lähmt Bewegungen. Wie gehe ich mit Schiefhals um?

Torticollis ist eine schmerzhafte Erkrankung, die dazu führt, dass der Kopf zur Seite geneigt wird. Finden Sie heraus, was einen Schiefhals verursacht und wie Sie die Schmerzen lindern können. Ticollis kann nach einer schlechten Nacht, nach Unterkühlung oder nach einer Verletzung auftreten. Dies kann auf eine längere Muskelanspannung aufgrund von Stress zurückzuführen sein. Bei Kindern handelt es sich häufig um eine angeborene Erkrankung, die dringend einer Rehabilitation bedarf. Tilticilis – Ursachen Tilticilis

Orthopädie

Baker-Kapsel (Zyste), also eine Zyste unter dem Knie. Wie behandelt man es?

Eine Zyste oder Baker-Zyste ist ein mit Flüssigkeit gefüllter Knoten, der sich unter dem Knie entwickelt. Eine Zyste entsteht normalerweise bei Menschen, die an degenerativen Veränderungen leiden, sie kann sich jedoch bei fast jedem Menschen bilden, sogar bei Kindern, oft aus unklaren Gründen. Obwohl es sich bei der Zyste um eine gutartige Läsion handelt, bedarf sie in der Regel einer Behandlung, da sie mit Schmerzen und einer eingeschränkten Beweglichkeit der Beine einhergeht.

Orthopädie

Verletzungen des Schultergelenks betreffen in der Regel Sportler. Wie erkennt man die Symptome?

Eine Verletzung des Schultergelenks verursacht Schmerzen, Entzündungen und ein Gefühl der Gelenkinstabilität, das die normale Bewegung der Extremität verhindert. Eine Schulterverletzung (Akromioklavikulargelenk) entsteht meist durch einen Sturz auf den ausgestreckten Arm. Dies ist eine häufige Verletzung bei Sportlern, Fußballspielern, Volleyballspielern und Skifahrern. Eine Schultergelenksverletzung entsteht, wenn der Oberarmkopf aus der Gelenkpfanne gleitet und sich über oder neben das Gelenk bewegt. Dies geschieht durch eine Verletzung, einen starken Schlag oder einen Sturz auf