Rheumatologie

Systemische Sklerose: Ursachen, Symptome, Diagnose, Behandlung

Systemische Sklerose ist eine seltene, chronische und unheilbare Erkrankung des Bindegewebes. Es ist durch eine Verhärtung der Haut und des Gewebes gekennzeichnet. Seine Entwicklung kann zu Fingerkontrakturen, eingeschränkter Gelenkbeweglichkeit und sogar zum Verlust von Gliedmaßen führen. Der Verlauf einer Sklerodermie ist bei jedem Patienten individuell. Es kann schnell beginnen und schnell fortschreiten oder sich über Jahre hinweg langsam entwickeln. Erfahren Sie, wie Sie die Symptome einer systemischen Sklerose erkennen. Systemische Sklerose (Sklerodermie)

Rheumatologie

Fibromyalgie ist ein chronischer Muskel- und Gelenkschmerz.

Fibromyalgie ist für viele Menschen eine mysteriöse Krankheit. Manche Menschen glauben nicht einmal an ihre Existenz, was zu großen Problemen bei der Diagnose und Behandlung führt. Fibromyalgie ist durch generalisierte, chronische Gelenk- und Muskelschmerzen sowie eine Überempfindlichkeit gegen Druck an bestimmten Stellen des Körpers gekennzeichnet. Es ist eine Krankheit, die die Lebensfreude rauben kann. Ursachen von Fibromyalgie Symptome von Fibromyalgie Diagnose von Fibromyalgie Behandlung von Fibromyalgie Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung, die

Rheumatologie

Systemischer Lupus erythematodes – was ist das für eine Krankheit?

Gelenkschmerzen, Schwäche, Hautläsionen, Lichtempfindlichkeit, die zu Hautläsionen führt – das sind nur einige der Symptome einer schweren, chronischen Erkrankung namens systemischer Lupus erythematodes (SLE). Es handelt sich um eine Autoimmunerkrankung, die viele Organe unseres Körpers angreifen kann (z. B. Haut, Nieren, Lunge, Knochenmark, Leber, Herz, Nervensystem, hämatopoetisches System). Systemischer Lupus erythematodes ist eine seltene Krankheit – Schätzungen zufolge betrifft sie 1 von 2.000 Menschen, obwohl Ärzte davon ausgehen, dass die Inzidenz dieser

Rheumatologie

Die Kawasaki-Krankheit betrifft hauptsächlich kleine Kinder. Wie erkennt man die Symptome?

Die Kawasaki-Krankheit tritt hauptsächlich bei kleinen Kindern auf. Es handelt sich um eine Krankheit, die durch eine Entzündung der Arterien gekennzeichnet ist. Der Verlauf gliedert sich in mehrere Phasen mit Symptomen wie Himbeerzunge, Ausschlag, Hautablösung und Fieber. Diese Krankheit kann zur Entwicklung schwerwiegender Komplikationen wie Herzinfarkt und Aneurysma führen. Die Kawasaki-Krankheit (Kawasaki-Krankheit) ist eine Entzündung der Arterien, hauptsächlich kleiner und mittlerer Arterien. Diese Krankheit tritt am häufigsten bei Kleinkindern unter 5 Jahren

Rheumatologie

Osteitis: Schmerzen, Schwellung nach Verletzung oder Operation

Osteomyelitis kann jeden Knochen betreffen und tritt bei Menschen jeden Alters auf. Eine Entzündung entsteht häufig nach einer Operation, beispielsweise einer Kieferoperation, oder nach einem Trauma, beispielsweise einem offenen Beinbruch. Es verursacht Schmerzen, Fieber, Schwellungen und Schwierigkeiten beim Bewegen der betroffenen Extremität. Wie erkennt und behandelt man Osteomyelitis? Osteomyelitis ist eine Krankheit, die durch die Entwicklung einer Entzündung im Knochengewebe verursacht wird. Osteomyelitis ist seit der Antike bekannt und bleibt eine der

Rheumatologie

Gelenkschmerzen: Nicht nur bei rheumatischen Erkrankungen. Was sind die Ursachen für Schmerzen?

Gelenkschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden. Dabei handelt es sich um Gelenkschmerzen, die ohne ersichtlichen Grund oder nach körperlicher Anstrengung auftreten. Die Ursachen für Gelenkschmerzen sind vielfältig: von Arthrose bis hin zu Verletzungen durch sportliche Betätigung. Besonders häufig kommt diese Erkrankung bei Senioren vor. Finden Sie heraus, was die Ursachen für Gelenkschmerzen sind. Arthralgie ist ein in einem oder mehreren Gelenken lokalisierter Schmerz, der auf eine Pathologie des Gelenks oder der umgebenden

Rheumatologie

Psoriasis-Arthritis kann zu einer Behinderung führen

Psoriasis-Arthritis ist eine entzündliche Erkrankung der Gelenke, die am häufigsten bei Psoriasis auftritt. Die Erkrankung kann ein oder mehrere Gelenke betreffen und hat unterschiedliche Verläufe und Schweregrade. Bei manchen Menschen ist es mild, bei anderen schreitet PsA voran und führt zu einer Immobilisierung und Behinderung der Gelenke. Finden Sie heraus, was ŁZS ist. Psoriasis-Arthritis (PsA) ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, die durch das gleichzeitige Vorliegen von Arthritis und Psoriasis der Haut und

Rheumatologie

Gicht ist ein starker Gelenkschmerz. Wie behandelt man Gicht?

Gicht wurde einst als „Krankheit des reichen Mannes“ bezeichnet, da die Häufigkeit dieser Krankheit mit zunehmendem Wohlstand und dem Verzehr großer Mengen an Fleisch, Alkohol und Meeresfrüchten zunahm. Heutzutage betrifft Gicht unabhängig vom sozialen Status, obwohl sie bei älteren Männern und Frauen nach der Menopause weitaus häufiger vorkommt. Dabei handelt es sich um eine Krankheit, die mit einer zu hohen Harnsäurekonzentration im Blut einhergeht, die zur Ablagerung von Natriumuratkristallen im Gewebe führt.

Rheumatologie

Hexenschuss (Schussschuss): Ursachen, Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Hexenschuss (Schussschuss) ist eine Erkrankung, die aus einer übermäßigen Belastung der Bandscheiben resultiert und zu einer Nervenkompression und unangenehmen Symptomen führt. Beim Hexenschuss treten die Schmerzen plötzlich auf und sind stark, weshalb man von einem Schuss spricht. Hexenschuss kann die Folge von Fettleibigkeit sein, er kann nach dem Heben schwerer Gegenstände und durch häufiges Bücken auftreten. Erfahren Sie, wie Sie einen Hexenschuss behandeln und ihm vorbeugen können. Hexenschuss (Schussschuss) ist ein Schmerz

Rheumatologie

Entzündung des Fettgewebes: Knoten unter der Haut, Schmerzen in Gelenken und Muskeln.

Eine Fettzellentzündung ist eine Krankheit, die durch die Nekrose von Fettzellen verursacht wird. Eine Entzündung kann als Folge einer Vergiftung, einer Infektion oder eines Traumas entstehen. Die Erkrankung äußert sich durch Muskel- und Gelenkschmerzen sowie das Auftreten schmerzhafter Knötchen unter der Haut. Frauen leiden häufiger unter einer Entzündung des Fettgewebes. Prüfen Sie, ob diese Bedingung für diese Bedingung charakteristisch ist. Pannikulitis ist eine entzündliche Reaktion, die durch die Nekrose von Fettzellen verursacht