Phobien

Symptome einer sozialen Phobie [LISTE]. Wie erkennt man es? Worauf sollten Sie achten?

Sie lehnen Einladungen zu Partys ab, vermeiden das Reden am Arbeitsplatz und sind gestresst bei dem Gedanken, das Haus verlassen und andere Menschen treffen zu müssen – solche Symptome können auf eine soziale Phobie hinweisen. Dabei handelt es sich um eine schwere psychische Störung, die nicht mit Schüchternheit verwechselt werden sollte. Eine soziale Angststörung kann Ihnen das Leben schwer machen. Wie kann man diese Störung erkennen und behandeln? Symptome einer sozialen Phobie.

Phobien

Die Angst vor Spinnen ist eine der häufigsten Phobien. Wie wird es behandelt?

Unter Arachnophobie versteht man die Angst bzw. Furcht vor Spinnen. Diese Phobie kann das alltägliche Funktionieren sehr erschweren. Glücklicherweise gibt es therapeutische Methoden, die es wirksam behandeln können. Arachnophobie – was können die Ursachen sein? Arachnophobie – was sind die Symptome? Arachnophobie – wie sieht die Behandlung aus? Arachnophobie, also Angst vor Spinnen oder ähnlichen Wirbellosen, ist eine der häufigsten Phobien . Menschen reagieren unterschiedlich, wenn sie Spinnen sehen. Manche Menschen haben

Phobien

Soziale Phobien – was sind sie, wen betreffen sie, wie behandelt man sie?

Verschiedene Arten von Phobien, also starke Ängste, betreffen bis zu jeden zehnten Menschen. Phobie äußert sich in Panik beim Gedanken oder beim Kontakt mit ihrem Objekt: einer Person, einer Situation oder einem Ort. Am häufigsten sind soziale Phobien, die panische Angst vor Situationen hervorrufen, die mit dem Zusammensein mit Menschen in verschiedenen Situationen zusammenhängen. Phobien sind ein Geisteszustand, der durch Angst und Unruhe in Bezug auf einen Gegenstand, eine Situation oder eine

Phobien

Wenn Ihre Abneigung gegen Menschen Sie zum Einsiedler macht … Was ist Soziophobie?

Du magst keine Menschen, möchtest keine Zeit in ihrer Gesellschaft verbringen und fühlst dich am wohlsten als Einzelgänger, fernab von allen? Es könnte Soziophobie sein. Soziophobie (auch bekannt als soziale Phobie, soziale Neurose, soziale Phobie, soziale Angst) ist eine psychische Störung, bei der der Patient Angst vor verschiedenen sozialen Kontakten hat. Die Folge sind seelische Leiden und in der Folge ein Rückzug aus dem gesellschaftlichen Leben sowie das Risiko verschiedener Komplikationen (u.a.

Phobien

Nyktophobie: wenn die Angst vor der Dunkelheit Geist und Körper lähmt

Hast du Angst vor der Dunkelheit? Es geht nicht um den Nervenkitzel der Dunkelheit, die Sie umgibt, sondern um die Angst, die Ihren Körper und Geist lähmt. Du kannst ohne Nachtlicht nicht einschlafen und verlässt das Haus nach Einbruch der Dunkelheit nicht, weil du so große Angst hast? Es könnte Nyktophobie sein! Erinnern Sie sich an die Zeiten Ihrer Kindheit, als Sie solche Angst vor der Dunkelheit hatten, dass das Betreten eines

Phobien

Ailurophobie oder lähmende Angst beim Anblick… einer Katze

Ailurophobie ist eine der Arten von Phobie, die Katzen betrifft. Der Photiker hat große Angst vor diesen Tieren, und diese Angst ist sehr stark und hält lange an. Was ist Ailurophobie und wie wird sie behandelt? Ailurophobie äußert sich in einer übertriebenen, abnormalen Reaktion auf den Anblick einer Katze. Obwohl sich ein Mensch, der mit einer Phobie zu kämpfen hat, der Irrationalität seiner Ängste bewusst ist, ist er nicht in der Lage,

Phobien

Angst vor Gehen und Stürzen oder alles rund um Ambulophobie

Lähmt Sie die Angst vor Gehen und Stürzen? Es handelt sich um eine Form der sozialen Angststörung, die als Ambulophobie bekannt ist. Es ist nicht so selten, wie es scheint, und betrifft hauptsächlich ältere Menschen. Ambulophobie, also die Angst vor dem Gehen, ist – entgegen einigen Berichten – eine recht häufige Phobie. Betroffen sind vor allem ältere Menschen, die aus Angst vor Stürzen das Haus lieber nicht verlassen, aber nicht nur das.

Phobien

Woher kommt die Angst vor starkem Wind? Ankraophobie auf den Punkt gebracht

Eine seltene, aber äußerst interessante Phobie ist die Ancraophobie, also die Angst vor starkem Wind. Wie bei anderen sozialen Phobien liegen die Ursachen auch bei dieser Art von Angst in der Vergangenheit des Betroffenen. Vielleicht hat sie die zerstörerische Kraft des Windes erlebt oder seine Auswirkungen gesehen. Ancraophobie (Angst vor Wind) – was können die Ursachen der Angst sein? Menschen mit Angst vor starkem Wind glauben an das tödliche Potenzial des Windes

Phobien

Phagophobie oder Angst vor dem Schlucken – woher kommt diese Angst?

Die Angst vor dem Schlucken oder die Phagophobie kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben. Eine Person, die an dieser Phobie leidet, hat möglicherweise Angst davor, Nahrungsmittel, Flüssigkeiten oder Medikamente zu schlucken. „Ich bin 21 Jahre alt und habe, seit ich denken kann, Angst vor dem Schlucken.“ „Es begann mit einer Erkältung und dem Gefühl, als ob etwas in meinem Hals stecken würde. Ich hatte einen starken Husten.“ „Die Erkältung ging vorüber, aber die

Phobien

Angst vor Blut oder Hämatophobie. Finden Sie die Ursachen heraus

Haben Sie Angst, Blut zu sehen? Macht Sie der Gedanke an eine Blutabnahme nervös? Sie vermeiden Situationen, in denen Sie sich verletzen könnten. Möglicherweise leiden Sie unter Hämatophobie, also Angst vor Blut. Hämatophobie, also die Angst vor Blut, ist eine recht häufige Phobie (schätzungsweise sind etwa 3–4 % der Bevölkerung davon betroffen). Sie kommt deutlich häufiger bei Frauen, bei Menschen mit geringerer Bildung und bei Menschen mit psychischen Erkrankungen vor. Interessanterweise kommt