Popular News

Gesundheit: sind Walnüsse so gut wie Mandeln? Finden Sie heraus, was die Experten sagen. Die Menge an Fett-, Kohlenhydrat- und Proteingehalt ist sehr ähnlich, aber Mandeln haben mehr Mineralien. Walnüsse enthalten jedoch mehr Omega-3-Fettsäuren, insbesondere Alpha-L

Konsum mehr Omega-3 kann die Wahrnehmung und die Gesundheit des Gehirns in Ihren 40ern und 50ern verbessern. Neue Studie besagt, dass

 Konsum mehr Omega-3 kann die Wahrnehmung und die Gesundheit des Gehirns in Ihren 40ern und 50ern verbessern. Neue Studie besagt, dass © bereitgestellt von Martha Stewart Living Enviromantic / Getty Images , ob es sich Es gibt wahrscheinlich eine Sache, die Sie versuchen, in Ihre tägliche Routine zu arbeiten, um zu fördern. Eine kürzlich von Forschern von UT San Antonio durchgeführte Studie bietet einen weiteren Weg, um Ihren Denker scharf zu halten: Hinzufügen von mehr Omega-3-Fettsäuren über Nahrungsergänzungsmittel oder Lebensmittel zu Ihrer Ernährung.

Siehe weitere Fragen und Expertenantworten im Zusammenhang mit Walnuss. Walnut image Liebe Walnuss? Holen Sie sich Ernährungsfakten, Tipps von Gesundheitsexperten und mehr -Expertenmeinung aus Roseane m Silva Master in Gesundheitswissenschaften, Bachelor in Ernährung · 7 Jahre Erfahrung · Brasilien Diese Ölsaaten helfen bei der Gesundheit der Darmgesundheit, bei der Vorbeugung von

-Prostatakrebskrebskrebs

und

Brustkrebs , zusätzlich zur Vorbeugung von Herz -Kreislauf -Erkrankungen.

Siehe weitere Fragen und Expertenantworten im Zusammenhang mit Walnuss.

Liebe Walnuss? Holen Sie sich Ernährungsfakten, Tipps von Gesundheitsexperten und mehr

-Expertenmeinung von Deidre HuySamen Dieter- Dietetics and Clinical Nutrition Services · 7 Jahre Erfahrung · Südafrika Sowohl Walnüsse als auch Mandel sind große Auswahl und können Teil einer gesunden Ernährung treffen und können Teil einer gesunden Ernährung treffen und können Teil einer gesunden Ernährung treffen und können Teil einer gesunden Ernährung treffen . Beide Nüsse sind gute Omega -Quellen 6. Walnüsse enthalten mehr pflanzliche Omega 3 im Vergleich zu Mandeln, während Mandeln mehr Vitamin E enthalten als Walnüsse.

Drei Kaffee pro Tag hilft Ihnen, länger zu leben

 Drei Kaffee pro Tag hilft Ihnen, länger zu leben © bereitgestellt von Getty Images Walnut Image Expertenmeinung von Maria Arienti Postgraduate in Ernährungsunterstützung/Bachelor in Ernährung · 13 Jahre Erfahrung · Argentinien Walnüsse und Mandeln sind gesund sind gesunden Nüsse zu nehmen. Die Menge an Fett-, Kohlenhydrat- und Proteingehalt ist sehr ähnlich, aber Mandeln haben mehr Mineralien. Walnüsse enthalten jedoch mehr Omega-3-Fettsäuren, insbesondere Alpha-Linolensäure (ALA).

Siehe weitere Fragen und Expertenantworten im Zusammenhang mit Walnuss.

Liebe Walnuss? Holen Sie sich Ernährungsfakten, Tipps von Gesundheitsexperten und mehr -Haftungsausschluss: Dies dient nur für Informationszwecke und sollte nicht als Ersatz für medizinisches Fachwissen angesehen werden. Dies sind Meinungen eines externen Gremiums einzelner Ärzte oder Ernährungswissenschaftler und nicht als Meinung von Microsoft. Bitte suchen Sie professionelle Hilfe in Bezug auf gesundheitliche Bedingungen oder Bedenken. Die medizinische Beratung variiert in der Region. Ratschläge von Fachleuten außerhalb Ihrer Region sollten nach eigenem Ermessen verwendet werden. Oder Sie sollten sich an einen örtlichen medizinischen Fachmann wenden.

Omega-6-Fettsäuren – alles Wissenswerte .
Einer Studie schwedischer Forscher zufolge sind Clusterkopfschmerzen bei Frauen stärker ausgeprägt als bei Männern, obwohl sie bei Männern häufiger vorkommen. Clusterkopfschmerzen treten typischerweise auf einer Seite des Kopfes auf und können Tage, Wochen oder Monate hintereinander auftreten. Jeder Kopfschmerz dauert zwischen 15 Minuten und 3 Stunden. Laut einer Umfrage unter 874 Betroffenen wurden bei Frauen häufiger Clusterkopfschmerzen diagnostiziert als bei Männern. Die Forscher fanden heraus, dass die Cluster-Kopfschmerzattacken bei Frauen auch länger andauern als bei Männern. 8 % der Frauen gaben an, dass ihre Kopfschmerzen zwischen vier und sieben Monaten andauerten, während nur 5 % der Männer so lange Kopfschmerzen hatten. 30 % der Männer gaben an, dass ihre Kopfschmerzen nur weniger als einen Monat andauerten, während 26 % der Frauen diese Zeitspanne angingen. 15 % der weiblichen Umfrageteilnehmer hatten eine familiäre Vorgeschichte mit Clusterkopfschmerzen, während es bei den Männern nur 7 % waren.

Siehe auch