Popular News

Gesundheit: Was ist steif-Person-Syndrom?

HWS-Syndrom: Ursachen und Therapie

  HWS-Syndrom: Ursachen und Therapie Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich können viele verschiedene Ursachen haben. Treten viele Beschwerden wie Kopfschmerz, Muskelschmerz, Schwindel und Co. zusammen auf, sprechen Ärzte und Ärztinnen oft vom HWS-Syndrom. Was es damit auf sich hat und welche Therapien gegen Beschwerden in der Halswirbelsäule helfen können, erfahren Sie hier. von Hannes Bublitz05.10.2022, 16:25 Uhr© iStock/ilkercelikSchmerzen in der Halswirbelsäule können verschiedene Ursachen haben. © iStock/sankalpmayaMuskuläre, neurologische oder orthopädische Ursachen können vielfältige Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule auslösen.

Celine Dion is seen performing at the Billboard Music Awards in Las Vegas in May 2017. The singer announced on Thursday that she has stiff-person syndrome. © Chris Pizzello/Invision/Associated Press Celine Dion wird im Mai 2017 bei den Billboard Music Awards in Las Vegas auftreten. Die Sängerin kündigte am Donnerstag an, dass sie ein Stiff-Person-Syndrom hat.

Eine seltene neurologische Störung, die etwa ein oder zwei Personen pro Million betrifft, steht im Rampenlicht eines emotionalen Social-Media-Posts von Popstar Céline Dion, der ihre Herausforderungen mit dem steifen Person-Syndrom beschrieb.

Dion, 54, sagte, sie sei gezwungen, die Shows nach Jahren des Kampfes mit Muskelkrämpfen und anderen gesundheitlichen Problemen im Zusammenhang mit dem schwächenden neurologischen Zustand abzusagen.

Wenn die Wärmflasche Hautprobleme macht

  Wenn die Wärmflasche Hautprobleme macht Wärmflasche, Heizdecke und Körnerkissen sind in diesem Herbst und Winter gefragter denn je. Doch ihre intensive Wärme kann die Haut optisch verändern. Was hinter dem Toasted-Skin-Syndrom steckt.Deren wohlige Wärme kann aber eine Kehrseite haben - in Form von hitzebedingten Hautschäden. Zwei Dermatologinnen erklären, was dahintersteckt.

Aufgrund seiner Seltenheit können nur sehr wenige Experten sachkundig über die Störung sprechen.

John Hopkins Medicine, eine Einrichtung in Baltimore, Md., Verfügt über ein -Behandlungszentrum . Dr. Scott Newsome, Neurologe bei Johns Hopkins Medicine, sagt, dass das Syndrom eine sehr seltene, aber "verheerende" Autoimmunkrankheit ist, in einem Video -Erklärer auf der Website der Einrichtung. Es gibt keine eindeutige Ursache und die Störung wird immer noch erforscht.

Wie wirkt sich das Menschen aus?

im Video sagt Newsome, der progressive Zustand zeigt sich zunächst als schmerzhafte Starrheit in den Muskeln und verursacht Krämpfe und Ungleichgewicht. Laut Newsome führt das Syndrom häufig zu einer Starrheit im Oberkörper-, der unteren Rücken-, der Bauch- und der Beinbereiche, die sich auf Gang und Gleichgewicht auswirken.

'sehr verärgerte' Frau mit Down -Syndrom verliert das Angebot, Abtreibungen für Babys mit Bedingung

 'sehr verärgerte' Frau mit Down -Syndrom verliert das Angebot, Abtreibungen für Babys mit Bedingung © PA Heidi Crowter zu verbieten Gesetzgebung, die die Abtreibung von Babys mit der Bedingung bis zur Geburt ermöglicht. Der 27 -jährige Heidi Crowter aus Coventry hat rechtliche Schritte gegen das Ministerium für Gesundheit und Sozialversorgung eingereicht, in der Hoffnung, einen Abschnitt des Abtreibungsgesetzes zu beseitigen, von dem sie glaubt, dass er eine "Instanz der Ungleichheit" ist.

"Nur die Straße entlang, sie könnten einen Krampf haben und fallen", erklärt Newsome.

-Betroffene sind sensibel - Angst und sogar laute Geräusche können zu einem qualvollen Krampf führen, so Dr. Marinos Dalakas, Professor für Neurologie und Direktor der neuromuskulären Abteilung an der Thomas Jefferson University School of Medicine in Philadelphia.

Er sagt, dass Betroffene wie der "Tin Man" im Zauberer von Oz als Muskeln Krampf und Vertrag gehen können.

"Es ist nicht angenehm. Sie gehen wie eine Statue", sagte Dalakas in einem Interview gegenüber CBC.

Er lobt Dion, weil er sich über ihren persönlichen Kampf mit dem Syndrom aussprach.

"Es ist sehr wichtig, weil das Syndrom besser bekannt wird ... und je mehr Menschen verstehen, desto mehr Ärzte wissen über das Syndrom, je früher die Diagnose gestellt wird, desto bessere Behandlung und mehr Behandlung werden stattfinden", sagte Dalakas.

Toasted-Skin-Syndrom: Hautschäden durch eine Wärmflasche zeigen sich durch rot-bräunliche Flecken

  Toasted-Skin-Syndrom: Hautschäden durch eine Wärmflasche zeigen sich durch rot-bräunliche Flecken Vorsicht vor Wärmflaschen und Heizdecken: Intensive Wärme kann die tiefen Hautschichten nachhaltig schädigen. Wird es draußen kalt und ungemütlich, kann eine Wärmflasche für Entspannung und Wärme sorgen. Im Winter sind neben der traditionellen Wärmflasche auch Heizdecken und Körnerkissen beliebt. Die wohlige Wärme steigert nicht nur das Wohlbefinden, sondern ist auch bei Bauch- und Rückenschmerzen wohltuend. Doch kommt die Haut in direkten Kontakt mit der intensiven Hitze, kann dies zu Hautschäden führen.

in einem Post auf der Website der National Library of Medicine, Alexandra Muranova, sagt der texanische Neurologe Alexandra Muranova, der Zustand hat "einen heimtückischen Beginn mit allmählicher Verschlechterung im Laufe der Zeit und kann, wenn sie nicht behandelt werden, zu dauerhafter Behinderung und Sterblichkeit führen".

Newsome sagte, dass es im Durchschnitt ungefähr sieben Jahre dauern kann, um eine Diagnose zu erreichen. Er sagt, es gibt Hinweise darauf, dass das Syndrom mit einem Ungleichgewicht von Gamma-Aminobuttersäure (GABA), einem inhibitorischen Neurotransmitter im Zentralnervensystem, zusammenhängt.

GABA reguliert das Nervensystem. Wenn seine Werte niedrig sind, kann dies in dem Nervensystem, das wie Krämpfe, Starrheit und Enge, die zur Behinderung führt, "Spastizität" oder Hyperverrückte erzeugen kann.

-Betroffene glaubten oft nicht, dass

Newsome betont, dass die Störung nicht vollständig verstanden wird, sondern angenommen wird, dass sie eine Beziehung zu T-Zellen haben-ein Teil des Immunsystems, das Fremdpartikel angreift.

Stiff-Person-Syndrom: Wie sieht die seltene Krankheit aus, mit der Céline Dion diagnostiziert wurde?

  Stiff-Person-Syndrom: Wie sieht die seltene Krankheit aus, mit der Céline Dion diagnostiziert wurde? Die kanadische Sängerin, die mit ihrem Soundtrack zu Titanic international berühmt wurde, hat alle Konzerte für 2023 abgesagt. Der Grund: Sie wurde mit einer seltenen Nervenkrankheit diagnostiziert. View on euronewsIn einem emotionalen Video, das am Donnerstag auf Französisch und Englisch in sozialen Medien veröffentlicht wurde, sagte Dion, dass das Stiff-Person-Syndrom Krämpfe verursacht, die sie bei Gehen und Singen beeinträchtigen.

"Wir lernen immer noch", sagte Newsome, der Patienten in seiner Klinik untersucht, um die Behandlung zu verbessern.

Er sagte, dass das steife Person-Syndrom überwiegend ältere Frauen betrifft. Es wurde erstmals in den 1950er Jahren als steifes Man-Syndrom beschrieben, obwohl der erste Fall von einer Frau betroffen war.

, da es Jahre dauern kann, bis die Diagnose - wie einige Mallmark -Merkmale nicht sofort erscheinen -, warnte, dass viele Betroffene zunächst nicht glauben.

-Behandlungen

Betroffene werden von Spezialisten mit einem Know -how in Gehirn und den Muskeln zusammen mit verschiedenen experimentellen Medikamenten behandelt.

Nach dem Nationalen Institut für neurologische Störungen und Schlaganfälle (NINDS) haben die Patienten auf hohe Dosen von Diazepam oder Anti-Konvulsiva, Gabapentin und Tiagabin reagiert. Einige Forscher haben versucht, die Immunoglobulinbehandlung bei der Verringerung der Steifheit und der Senkung der Empfindlichkeit gegenüber Rausch, Berührung und Stress zu vermitteln.

ninds untersucht Das Syndrom in seinen Labors an den National Institutes of Health (NIH) und sagt, dass die aktuelle Forschung darauf ausgerichtet ist, die Ursache der Krankheit und die Rolle bestimmter Antikörper zu verstehen.

Was ist steif-Person-Syndrom? .
Anfang Dezember kündigte Celine Dion an, dass bei ihr ein steifes Person-Syndrom (SPS), eine progressive neurologische Störung, diagnostiziert wurde. - Nur etwa ein oder zwei von 1 Million Menschen haben es. für viele Personen war dies das erste Mal, dass SPS überhaupt existiert. Folgendes müssen Sie über den seltenen Zustand wissen. Was ist steif-Person-Syndrom? SPS ist eine neurologische Autoimmunerkrankung.

Siehe auch