Gesundheit: Wiegt der Muskel mehr als Fett? Nein, Muskelaufbau kann Ihnen tatsächlich beim Abnehmen helfen.

Das sind die 13 besten Übungen für den Muskelaufbau - Muskelaufbau-Übungen

  Das sind die 13 besten Übungen für den Muskelaufbau - Muskelaufbau-Übungen Es gibt sie, die Übungen, die deine Muskeln besser wachsen lassen als andere. Und die solltest du unbedingt auf dem Trainingsplan habenZunächst einmal ist es wichtig, dass du diese Bewegung tatsächlich ausführst und nicht nur ihren Namen kennst. Prinzipiell eignet sich nämlich jede Übung im Kraftsport, um den Muskelaufbau zu unterstützen. Aber nicht jede ist gleich effektiv. Wenn du gleich die richtigen Moves auswählst, trainierst du effizienter. Also, was macht jetzt eine Übung zum Muskelaufbau-Monster? Dali Bosnjakovic, Personal Trainer aus München (www.dalistraining.de) erklärt: "Übungen, die sich besonders gut für den Muskelaufbau eignen, sind hochintensiv.

a woman taking a selfie: Strength training is a good way to build muscle. Mikolette/Getty Images © Mikolette / Getty Images Krafttraining ist ein guter Weg, um Muskeln aufzubauen. Mikolette / Getty Images Muskeln wiegen nicht mehr als Fett, sind aber dichter, was bedeutet, dass sie weniger Platz beanspruchen. Muskelaufbau kann Ihnen helfen, Gewicht im Laufe der Zeit zu verlieren, da es den Stoffwechsel ankurbelt und hilft, mehr Kalorien zu verbrennen. Um Muskeln aufzubauen, sollten Sie Widerstandsübungen und Krafttraining machen und viel Protein essen. Weitere Informationen finden Sie in der Insider-Referenzbibliothek von Insider.

Viele Menschen, die sich auf einer Gewichtsverlustreise befinden, verfolgen ihren Fortschritt anhand der Zahlen auf einer Skala. Auch wenn Sie wahrscheinlich wissen, dass Bewegung von Vorteil ist, sind Sie möglicherweise skeptisch, zusätzliche Pfund Muskeln hinzuzufügen, da es den Anschein hat, als würde dies nur dazu führen, dass Sie mehr Gewicht zunehmen.

So baust du als Frau definierte Muskeln auf - Muskelaufbau Frauen

  So baust du als Frau definierte Muskeln auf - Muskelaufbau Frauen Muskelaufbau macht Spaß und definiert deinen Körper: Warum Krafttraining und die richtige Ernährung sich lohnen und auch beim Abnehmen helfen © Jacob Lund / Shutterstock.com Her mit den sexy Muckis! So klappt der Muskelaufbau bei Frauen. Frauen mit Muskeln – da haben viele Menschen immer noch ein eingeöltes Bodybuilder-Klischee vor Augen. So ein Quatsch! Muskulöse weibliche Körper können superästhetisch sein. Und vor allem ist es ein tolles Erlebnis, den Spaß an der eigenen Kraft zu entdecken.

Aber es ist komplizierter. In der Tat kann Muskelaufbau auf lange Sicht helfen, Gewicht zu verlieren. Hier ist der Grund.

Wiegt der Muskel mehr als Fett?

Muskel wiegt nicht mehr als Fett. Der Unterschied liegt in der Dichte. Muskeln sind dichter als Fett, sagt Mir Ali, MD , bariatrischer Chirurg und medizinischer Direktor des MemorialCare Surgical Weight Loss Center im Orange Coast Medical Center im kalifornischen Fountain Valley.

Dies bedeutet, dass ein Pfund Muskeln aufgrund der Dichte weniger Platz beansprucht als ein Pfund Fett. Sie würden das gleiche Gewicht wiegen, wenn Sie ein Pfund Muskeln oder ein Pfund Fett gewinnen würden, aber ein Pfund Muskeln würde Sie schlanker erscheinen lassen - und es wäre viel gesünder für Ihren Körper.

Die 15 effektivsten Abnehm-Übungen - Übungen zum Abnehmen

  Die 15 effektivsten Abnehm-Übungen - Übungen zum Abnehmen Du willst dich endlich wieder in Bestform trainieren? Mit diesen Abnehm-Übungen kannst du deine Pfunde direkt gegen starke Muskeln eintauschen - ganz ohne Fitness-StudioHier kommt unser hocheffektiver Trainingsplan, der deine Feiertagskilos zum Schmelzen bringt:

"Wenn Sie viel Muskeln aufbauen, greift es nicht in Ihre Organe ein. Es befindet sich auf der Oberfläche des Skeletts selbst. Wenn Sie viel Fett ablagern, kann dies deutlicher sein und sich auch auf die Organe im Inneren ablagern." der Bauch ", sagt Ali.

Muskel vs. Fett: Die Unterschiede verstehen

Muskel und Fett dienen unterschiedlichen Zwecken für Ihren Körper:

Muskel hilft Ihrem Körper, sich zu bewegen, hauptsächlich innerhalb des Skelettsystems , indem er an Sehnen, Knochen, Gelenken und Bändern befestigt wird. Muskeln zu haben ist sehr vorteilhaft, weil es Ihnen hilft, mehr Kalorien zu verbrennen und die Erhaltung von Knochen und anderen Organen im Körper unterstützt, sagt Ali.

Zusätzlich beeinflusst der Muskel Ihren Stoffwechsel. Laut Ali hat Muskel eine höhere Stoffwechselrate als Fett. Je mehr Muskeln Sie haben, desto mehr Kalorien verbrennen Sie, selbst wenn Sie in Ruhe sind.

Binge Watching: Das passiert wirklich mit dem Körper, wenn man zu viel fernsieht

  Binge Watching: Das passiert wirklich mit dem Körper, wenn man zu viel fernsieht Stundenlang vor dem Fernseher sitzen und sich berieseln lassen, ist dank Streaming-Diensten wie Netflix, Amazon Video und Co. alltäglich geworden. Welche gefährlichen Folgen diese Entwicklung für die Gesundheit hat, vergisst man dabei jedoch schnell. Seit Netflix, Prime Video, Sky und Co. das Streamen deiner Lieblingsserien und -filme einfacher denn je machen, ist Binge Watching ein weitverbreitetes Phänomen.Hierbei handelt es sich um stundenlangen, zum Teil ununterbrochenen Fernsehkonsum. Dass dies auf Dauer nicht gesund sein kann, scheint einleuchtend.

Das Verhältnis zwischen der Anzahl der Kalorien, die ein Pfund Muskel verbrennt, und der Anzahl der Kalorien, die ein Pfund Fett verbrennt, beträgt fast zwei zu eins, sagt Ali. Zum Beispiel kann ein Pfund Muskel über eine Stunde in Ruhe 50 Kalorien verbrennen, während ein Pfund Fett ungefähr 20 Kalorien verbrennen würde.

Wichtig : Muskelaufbau kann tatsächlich zur Gewichtsreduktion hilfreich sein, da Sie Ihren Stoffwechsel im Ruhezustand erhöhen und mehr Kalorien verbrennen, auch wenn Sie nicht aktiv sind.

Fat dient hauptsächlich als Kraftstoffreserve in Ihrem Körper, sagt Ali. Es auch hält den Körper warm und hilft, Ihre Organe zu schützen.

Es besteht jedoch das Risiko, zu viel Fett zu haben. Ali sagt, dass sich überschüssiges Fett auf Ihren Organen ablagern kann, was sich negativ auf deren Funktion auswirken kann.

Messungen wie der Körperfettanteil können ein guter Indikator für Ihre allgemeine Gesundheit sein. Ali sagt, dass ein zu hoher Körperfettanteil das Risiko für Herzkrankheiten und -Diabetes erhöht.

Tipps zum Muskelaufbau

Schritte zum Aufbau und zur Aufrechterhaltung der Muskelmasse sind eine der wichtigsten Möglichkeiten, um Ihre Gesundheit im Laufe der Zeit zu verbessern. Sie können dies tun, indem Sie einige einfache Ernährungsumstellungen und Übungsroutinen in Ihr tägliches Leben integrieren.

Diese 6 Lebensmittel sabotieren dein Muskelwachstum - Muskelaufbau: Welche Lebensmittel vermeiden?

  Diese 6 Lebensmittel sabotieren dein Muskelwachstum - Muskelaufbau: Welche Lebensmittel vermeiden? Wir verraten dir, welche Lebensmittel kontraproduktiv für den Muskelaufbau sind und was alternativ auf deinem Speiseplan landen sollteDoch genauso wie du mit der richtigen Ernährung den Muskelaufbau unterstützt, gibt es Lebensmittel, die das Wachstum regelrecht ausbremsen können. Der Grund: Sie liefern weder hochwertiges Eiweiß, noch Vitamine oder Mineralstoffe, die deine Muskelzellen zum Wachsen brauchen. Somit enthalten viele dieser Lebensmittel lediglich leere Kalorien, bieten aber keinen Mehrwert für den Körper. Diese 6 No-Go-Lebensmittel solltest du daher unbedingt von deinem Ernährungsplan streichen.

Laut Ali gibt es hier einige Tipps für einen effektiven Muskelaufbau:

Machen Sie Widerstandsübungen mit Ihrem eigenen Körpergewicht, wie Liegestütze und Klimmzüge Machen Sie Krafttraining mit freien Gewichten oder Kraftgeräte Verlassen Sie sich nicht nur auf Cardio - wie mit -, um Muskeln aufzubauen. Integrieren Sie proteinreiche -Lebensmittel in Ihre Ernährung. Reduzieren Sie die Aufnahme von -Kohlenhydraten , um Ihren Körper zur Fettverbrennung zu zwingen Fett. Der Unterschied ist, dass Muskeln dichter als Fett sind. Ein höherer Prozentsatz an Körperfett birgt ein höheres Risiko für gesundheitliche Probleme, während mehr Muskeln Ihrer Gesundheit zuträglich sind und Ihnen helfen, mehr Kalorien zu verbrennen. Wenn Sie Probleme beim Abnehmen und beim Muskelaufbau haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Verwandte Artikel aus

Health Reference : Solltest du laufen oder rennen? Welches ist am besten für Gewichtsverlust, Gelenkgesundheit und Kalorienverbrennung geeignet? So korrigieren Sie die Körperhaltung: Übungen, Dehnungen und andere Tipps Sollten Sie Fahrrad fahren oder laufen? Welches ist am besten geeignet, um Gewicht zu verlieren, Muskeln zu stärken und Verletzungen vorzubeugen? Welche Muskeln laufen - und wie können Verletzungen in ihnen verhindert werden? Laufen Sie schlecht? Die Vor- und Nachteile von Lesen Sie den Originalartikel zu Insider

Darum ist Muskelaufbau so gesund - Gesund durch Krafttraining .
Mit Krafttraining kannst du mehr erreichen als nur einen gut aussehenden Körper. So kannst du deine Gesundheit durch Muskelaufbau gezielt verbessernDu willst gleich loslegen? Hier kommt unser Muskelaufbau-Trainingsplan, perfekt für Einsteiger und fürs Training zu Hause:

Siehe auch