Popular News

Kochen & Genuss: Brot backen leicht gemacht: Rezept für leckeres Bauernbrot! So gelingt das Gebäck garantiert – mit Salz-Butter ist dieses Brot ein Genuss

Diese 3 Omelettes lassen Muskeln wachsen und Fett schmelzen - Omelette-Rezepte

  Diese 3 Omelettes lassen Muskeln wachsen und Fett schmelzen - Omelette-Rezepte Ob als proteinreiches Frühstück oder Low-Carb-Abendessen: Wie dir ein Omelette perfekt gelingt und welche Füllungen besonders lecker sindBei einer Frittata handelt es sich auch um eine Art Omelette, oder genauer gesagt um die italienische Interpretation der Eierspeise. Hauptzutat sind nämlich auch hier Eier und du kannst die Frittata ebenfalls mit anderen Lebensmitteln kombinieren. Mit einem Unterschied: Die Frittata wird nicht in der Mitte zusammengeklappt, sondern entweder komplett von einer Seite durchgegart oder gewendet. Ein leckeres und einfaches Frittata-Rezept erwartet dich weiter unten im Artikel.

In der Adventszeit nehmen sich viele Leute gern frei, gönnen sich eine kleine Auszeit – und widmen sich auch Dingen, die sie lange schonmal ausprobieren wollten. Das beste Beispiel-Brot backen! Viele Hobby-Bäcker nehmen es sich vor, mal ein eigenes Land- oder Bauernbrot zu zaubern, doch dann gerät es in Vergessenheit. Deshalb kommt hier das Back-Projekt für die nächsten Tage: Mit dieser Anleitung backen Sie einfach und schnell ein leckeres Mischbrot!

  Brot backen leicht gemacht: Rezept für leckeres Bauernbrot! So gelingt das Gebäck garantiert – mit Salz-Butter ist dieses Brot ein Genuss © Bereitgestellt von Berliner Kurier

Jetzt auch lesen: Deftiges Rezept aus der DDR: Kennen Sie noch Tote Oma? So bringen Sie die würzige Blutwurst schnell auf den Teller>>

Butter Mochi Will Help You Win Jeder Potluck

 Butter Mochi Will Help You Win Jeder Potluck Huli Huli Hähnchen, Teriyaki Steak , Poke , coconutty Butter Mochi , die alle auf eine fadenscheinige angehäuft platten ihre kulturelle Herkunft kaum einen zweiten Gedanken gegeben, wie sie bei verbraucht werden meine Familie Hinterhof Luau auf Oahu. Alles wird mit Reis und einer großzügigen Scoop meiner Tante Arlenes Mayonnaise beladene Makkaronisalat gegessen, die alle anderen Makkaroni Salate mit der Verwendung von Dosen-Thunfisch, Erbsen und hartgekochte Eier übertrifft.

Und da hinein gehören, ganz klassisch, nur wenige Zutaten. Vor allem Weizen- und Roggenmehl. Das Grundrezept geht dabei von einem Mischverhältnis aus, bei dem das Weizenmehl überwiegt, aber wer es anders mag, kann das Verhältnis auch dementsprechend abwandeln. Wenn das Brot fertig ist, kann es noch lauwarm genossen werden, dann lässt es sich aber schwerer schneiden. Dazu passt gesalzene Butter – ein Genuss! Hier kommt das Rezept.

Jetzt auch lesen: Mega-Rezept aus der DDR! Ungarisches Kesselgulasch: So einfach zaubern Sie einen würzigen und deftigen Eintopf wie früher>>

Sie brauchen: 250 Milliliter lauwarmes Wasser, anderthalb Teelöffel Salz, 400 Gramm Weizenmehl, 250 Gramm Roggenmehl, anderthalb Teelöffel Zucker, 1 Würfel frische Hefe.

Stollen nach Dresdner Art selber backen: Tolles Rezept aus der DDR! So zaubern Sie die Weihnachtsleckerei im eigenen Ofen

  Stollen nach Dresdner Art selber backen: Tolles Rezept aus der DDR! So zaubern Sie die Weihnachtsleckerei im eigenen Ofen Haben Sie schonmal versucht, einen echten Christstollen selbst zu zaubern? Hier kommt ein einfaches Rezept. Jetzt unbedingt probieren: Wurstgulasch, Soljanka und Quarkkeulchen: Leckere Rezepte aus der DDR! Diese fünf Gerichte müssen Sie mal wieder probieren>>Lesen Sie jetzt auch: Rezepte aus der DDR: Kartoffelsuppe, Eierlikör, Buttermilchplinsen: DIESE Gerichte müssen Sie unbedingt mal wieder probieren!>>Der berühmteste Weihnachtsstollen ist wohl der Dresdner – er blickt auf eine lange Geschichte zurück! Aber: Wie macht man einen Dresdner Stollen? Das ist ganz einfach: Zunächst muss man aus der sächsischen Land

So geht’s: Lauwarmes Wasser abmessen und die Hefe hineinbröckeln. Mit einem Holzlöffel verrühren, damit sich der Würfel im Wasser löst. Mehlsorten, Salz und Zucker in eine große Rührschüssel geben, dann das Hefewasser zugeben und alles mit einem Löffel oder einer Gabel grob vermengen. Wenn eine schöne Masse entstanden ist, mit den Händen weiterkneten.

Teig mit einem Küchentuch abdecken. Ofen auf 30 Grad vorheizen, Schüssel hinein stellen und den Teig für etwa 60 Minuten gehen lassen.  Dann noch einmal durchkneten und zu einem runden Brotlaib formen und auf der Oberseite kreuzweise einschneiden. Eine kleine Schale mit Wasser in den Ofen stellen und auf 250 Grad vorheizen. Brot für etwa 15 Minuten backen, dann den Ofen auf 200 Grad herunterschalten und für weitere 30 Minuten backen. Fertiges Brot abkühlen lassen und genießen. Guten Appetit!

Jetzt auch lesen: Tolles Rezept aus der DDR! Vorsicht, süffig: Eierlikör selber machen – so klappt’s … und SO machen Sie daraus leckeren Eierpunsch>>

Maronencreme .
Eine tolle, deftige Brotzeit: Die sebstgemachte Maronencreme schmeckt mit knusprigem Bauernbrot und Champignons himmlisch lecker – ein perfektes Herbst-Rezept.30 Gramm Butter und 1 Teelöffel Zucker im Topf karamellisieren lassen. 200 Gramm Maronen (vorgegarte Esskastanien) zugeben und 2 Minuten glasieren. Mit 100 Milliliter Weißwein und 50 Milliliter Gemüsebrühe ablöschen und 8 bis 10 Minuten kochen lassen. Alles fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.

Siehe auch