Kochen & Genuss: Brokkoli: Experten wiegen gesundheitliche Vorteile, Ernährungsfakten und mehr

Können Hunde Brokkoli essen? Ist es für sie gesund? Wir haben die Antworten.

 Können Hunde Brokkoli essen? Ist es für sie gesund? Wir haben die Antworten. Im Gegensatz zu Menschen benötigen Hunde in ihrer täglichen Ernährung kein Obst und Gemüse. Es ist in Ordnung, Ihrem pelzigen Freund einige Ihrer Lieblingsgemüse zu füttern. Allerdings sind nicht alle Gemüse für Ihr Haustier sicher und gesund und können schwerwiegende Gesundheitsprobleme verursachen. Nach dem American Kennel Club können -Zwiebeln für Ihren Hund giftig sein, mit rohen Zwiebeln, die möglicherweise zu Erbrechen, Magenschmerzen und Durchfall führen.

Broccoli image © bereitgestellt von Getty Images Broccoli Image Perspektive aus livia dickson chen

Vorteile

Broccoli Verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit. Brokkoli ist ein Lebensmittel, das reich an löslicher Faser ist, das an Cholesterin im Darm bindet und seine Absorption verringert. Brokkoli enthält Kalium, Magnesium, Sulforaphan und Antioxidantien. Kalium und Magnesium tragen dazu bei, den Blutdruck zu regulieren und die Entspannung von Herzmuskeln und Arterien zu fördern. Sulforaphan ist eine Substanz mit entzündungshemmenden Eigenschaften, die das Auftreten von Schäden durch Blutgefäße verhindert, und die Entwicklung einer -Erkrankung der -Krankheit . Broccoli hilft bei der Darmgesundheit. Brokkoli ist reich an Sulforaphan, einer Substanz, die hilft, die Anzahl der Bakterien im Magen wie Helicobacter Pylori zu regulieren, wodurch das Auftreten von Geschwüren oder Gastritis verhindert wird. Die im Brokkoli vorhandenen Fasern beschleunigen den Darmtransit und erhöhen das Stuhlvolumen, die zusammen mit ausreichender Wasseraufnahme Verstopfung . Broccoli verhindert, hilft den Blutzucker zu kontrollieren. Brokkoli ist eine Faserquelle, die den Blutzuckerspiegel bei Menschen mit -Typ -2 -Diabetes

Schnelle Brokkoli-Pfanne: So gelingt die gesunde Mahlzeit für zwischendurch garantiert!

  Schnelle Brokkoli-Pfanne: So gelingt die gesunde Mahlzeit für zwischendurch garantiert! In nur 20 Minuten ist dieses leckere und gesunde Gericht fertig!Vor allem aber schmeckt das grüne Gemüse auch einfach fantastisch und lässt sich ganz leicht zubereiten – so wie auch in diesem Gericht! Denn diese Brokkoli-Pfanne mit Tomaten und roten Zwiebeln ist in nur 20 Minuten fertig!

senkt, und Sulforaphan, das die Glukoseproduktion hemmt und den Blutzuckerspiegel beim Menschen verbessert. Broccoli kann das hormonelle Gleichgewicht unterstützen. Brokkoli enthält Indol-3-Karbinol, das den Östrogenstoffwechsel beeinflusst, indem die Menge des zirkulierenden Östrogens im Blut verringert wird und die Entwicklung von Krebszellen verhindert, deren Wachstum von diesem Hormon abhängt.

mögliche Nebenwirkungen

individuell mit entzündlicher Darmerkrankung , Cron -Krankheit oder ulcerosa Colitis sollten mit dem Verbrauch von Brokkoli vorsichtig sein, da sie reich an Ballaststoffen ist und die Fähigkeit hat, die Darmmikrobiota zu modulieren. Einige unerwünschte Effekte können mit seinem Verbrauch wie Blähungen und Gas verbunden sein. Brokkoli hat Verbindungen, die die Verwendung und Absorption von Jod blockieren können. Somit beeinflusst es negativ die Aktivität der Schilddrüse.

Pasilla: Experten wiegen gesundheitliche Vorteile, Ernährungsfakten und mehr

 Pasilla: Experten wiegen gesundheitliche Vorteile, Ernährungsfakten und mehr © bereitgestellt von Getty Images Pasilla Bild Perspektive aus Iyanuoluwa oyetunji Vorteile Pasilla kann dazu beitragen, gegen freie Radikale zu kämpfen, so dass einige Formen von Krebsformen und Verhinderung einiger Form von Krebsbetrag und Verhinderung von Krebsformen und Verhinderung von Krebsformen und Verhinderung von Krebsformen und Verhinderung Andere entzündliche Erkrankungen. Dies liegt daran, dass Pasillas sehr reich an Antioxidantien sind. Wenn nicht vorsichtig eingenommen wird.

Brokkoli: Wie viel sollten Sie essen? Experten wiegen.

Liebe Brokkoli? Holen Sie sich Ernährungsfakten, Tipps von Gesundheitsexperten und mehr -Perspektive aus

Christos SITTAS -Vorteile

Brokkoli können einen kardioprotektiven Nutzen aufgrund seiner hohen Konzentrationen in Selen und Glucosinolaten zeigen. Diese Verbindungen scheinen die Produktionen von kardioprotektiven Proteinen wie Thioredoxin und Häm -Oxygenase zu erhöhen.

mögliche Nebenwirkungen

Brokkoli können aufgrund seiner hohen Mengen an fermentierbaren Kohlenhydraten Magen -Darm -Belastungen,

-Blähungen und Gasproduktion verursachen.

Brokkoli: Wie viel sollten Sie essen? Experten wiegen.

Liebe Brokkoli? Holen Sie sich Ernährungsfakten, Tipps von Gesundheitsexperten und mehr Dies dient nur für Informationszwecke und sollte nicht als Ersatz für medizinisches Fachwissen angesehen werden. Dies sind Meinungen eines externen Gremiums einzelner Ärzte, die nicht als Stellungnahme von Microsoft angesehen werden sollten. Bitte suchen Sie professionelle Hilfe in Bezug auf gesundheitliche Bedingungen oder Bedenken.

Warum Brokkoli gesund ist: Ernährung Fakten .
© bereitgestellt von Getty Images Broccoli Bild Vorteile von Livia Dickson Chen Broccoli Verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit. Brokkoli ist ein Lebensmittel, das reich an löslicher Faser ist, das an Cholesterin im Darm bindet und seine Absorption verringert. Brokkoli enthält Kalium, Magnesium, Sulforaphan und Antioxidantien. Kalium und Magnesium tragen dazu bei, den Blutdruck zu regulieren und die Entspannung von Herzmuskeln und Arterien zu fördern.

Siehe auch