Popular News

Leben: Fahrradfahren im Frühling: Das gilt es zu beachten

Statt Trenchcoat: Im Frühling 2022 tragen wir diesen coolen Mode-Trend von Arket

  Statt Trenchcoat: Im Frühling 2022 tragen wir diesen coolen Mode-Trend von Arket Der Trenchcoat bekommt im Frühling 2022 Konkurrenz – von einem Mode-Trend, der genauso schick, aber einen Hauch raffinierter daherkommt.Arket ist die nachhaltige Marke des schwedischen Modegiganten H&M. Wie wir wissen, hat jede H&M-Schwester ein ganz bestimmtes Konzept. Arket steht dabei für cleane, zeitlose und funktionale Designs. Und diese drei Attribute erfüllt wirklich jedes einzelne Piece des Shops – auch die Trenchjacke, mit der wir im Frühling 2022 liebäugeln. Die Farben Beige und Schwarz sorgen für den cleanen und zeitlosen Look – und dafür, dass sich der Mode-Trend super vielseitig kombinieren lässt (dazu später mehr!).

Damit der Start in die Fahrradsaison auch sicher gelingt, sollten Sie sich diese Tipps und Tricks einmal genauer ansehen

So kommen Sie sicher durch die Fahrrad-Saison ISTOCKPHOTO © ISTOCKPHOTO So kommen Sie sicher durch die Fahrrad-Saison ISTOCKPHOTO

Vom Frühjahrsputz, über die richtige Kleidung und Accessoires bis hin zum praktischen Korb: Diese Tipps des schwedischen Unternehmens Hövding bringen das Rad zum Strahlen und seinen Fahrer sicher und stylish durch die Frühlingssaison – garantiert.

1. Frühjahrsputz

Manche lieben ihn, andere zögern ihn so lange wie möglich hinaus: den Frühjahrsputz. Was in den eigenen vier Wänden schon fast Standard ist, schadet auch dem Fahrrad keinesfalls – schon gar nicht nach einer langen Winterpause. Deshalb Fahrrad aus der Garage oder dem Kellerabteil holen und einmal gründlich reinigen. Dabei den Rahmen und die Räder großzügig mit geeignetem Reinigungsmittel einsprühen und für 10 bis 20 Minuten einwirken lassen. So lässt sich auch hartnäckiger Schmutz ganz einfach mit einer Bürste oder einem Tuch entfernen. Danach die Naben, Speichen und Felgen abwischen und das Rad sieht aus wie neu.

Mode-Trend 2022: Das ist mit Abstand die coolste Kombi für den Frühling

  Mode-Trend 2022: Das ist mit Abstand die coolste Kombi für den Frühling Die coolste Kombi für den Frühling besteht aus zwei Pieces, die jeder im Kleiderschrank hat. Alle Infos zum Mode-Trend für den Frühling 2022 – hier.Doch wir sollten uns nicht zu früh freuen, immerhin sagt man dem April schon laut Sprichwort nach, unbeständig zu sein: "April, April, der macht, was er will", heißt es. Es ist also nicht auszuschließen, dass uns noch ein paar kühlere Frühlingstage einholen. Wir fänden das gar nicht soo schlimm, denn dann könnten wir die coole Kombi ausführen, die wir für den Frühling 2022 als Mode-Trend ausgemacht haben. Kleiner Spoiler: Du hast alle Teile dafür schon im Schrank.

2. Sicherheitscheck

Ist das Fahrrad erstmal frisch geputzt, darf auch ein Sicherheitscheck nicht fehlen. Denn durch die Winterpause verlieren die Reifen oft an Luft und auch die Fahrradkette neigt zum Rosten. Damit alles wieder rund läuft, sollte das Rad für einen kurzen Sicherheitscheck einmal direkt in die Werkstatt gebracht werden. Wer lieber selbst Hand anlegt, stellt das Rad am besten wortwörtlich auf den Kopf. So können ohne Probleme der Reifendruck, das Reifenprofil, die Funktion der Kette und die Gangschaltung überprüft werden. Noch einmal Schrauben, Pedale und Bremsleistung prüfen und schon heißt es: rauf auf den Sattel und rein ins Radel-Vergnügen!

3. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung

Der April macht, was er will – dieses Sprichwort gibt es nicht umsonst. Vormittags strahlt der Himmel noch blau, ein paar Stunden später ziehen dann dicke Regenwolken auf. Radfahrer sollten daher für alle Eventualitäten gewappnet sein – am besten durch das Zwiebelprinzip. So gibt es immer die Möglichkeit, eine Schicht an- oder abzulegen.

Mode-Trend 2022: So sehen die neuen Cardigans im Frühling 2022 aus

  Mode-Trend 2022: So sehen die neuen Cardigans im Frühling 2022 aus Über Kleidern oder Blusen sind Cardigans auch im Frühling 2022 absolute Essentials. Vor allem die besonderen Modelle von H&M werden jetzt Mode-Trend.Schon längst haben wir den ollen Spruch: "Wer schön sein will, muss leiden" als absoluten Quatsch enttarnt! Gerade im Frühling stehen wir jedoch oft vor dem Dilemma, keinen passenden Pullover oder Cardigan zu finden. Die einen sind zu warm, die anderen wirken optisch zu winterlich und die Nächsten sind ein Hauch von nichts und dadurch als Überzieh-Piece völlig ungeeignet. Diesem Dilemma hat sich unser liebster Schwede H&M angenommen und einen Cardigan designt, der wie gemacht ist für den Frühling 2022.

4. Ein Korb für alle Fälle

Auf dem Weg zur Arbeit, in die Uni oder einfach nur für einen Kaffee in der Stadt – Rucksack, Tasche und Co. sind fast immer mit von der Partie. Damit diese sicher verstaut sind und beim Fahrradfahren nicht stören, bietet sich ein Korb vorne an der Lenkstange oder am Gepäckträger an. Wem der Standard-Drahtkorb jedoch zu langweilig ist oder wer sich handwerklich ausprobieren möchte, der kann auch einfach selbst kreativ werden: Alte Weinkisten, Maschendrahtgeflechte und selbstgebaute Holzkisten lassen sich ideal zum Fahrradkorb umfunktionieren und zusätzlich mit einer Outdoor-Lichterkette, wasserdichtem Innenstoff oder (Kunst-)blumen verschönern.

5. Schau auf dich – und auf die anderen

Auch wenn die Sicht im Frühjahr viel klarer ist als im Winter, müssen Augen und Ohren im Straßenverkehr immer offengehalten werden. Denn das Frühlingswetter zieht wieder mehr Menschen hinaus auf die Rad- und Gehwege. Wenn es dort vor Spaziergängern, Fahrradfahrern und Inlineskatern nur so wimmelt, ist vorausschauendes Fahren besonders wichtig.

5 geniale Jeans-Outfits für den Frühling, die sie sich ganz leicht Nachstylen (und günstig Nachshoppen!) lassen .
Wir läuten den Frühling ein und verpassen unseren liebsten Alltagslooks mit Jeans einen neuen Anstrich. Denn wie könnte man besser dem April-Wetter trotzen, als mit verspielten Designs und einer ordentlichen Portion Farbe?Jeans kombinieren wir das ganze Jahr über meist gemäß dem vorherrschenden Farbschema der Saison. Während wir uns also im Herbst und Winter oft auf gedeckte Outfits à la Skinny Jeans und Mantel in Schwarz, Marineblau, Khaki oder Beige konzentrieren, machen uns nun die zaghaften Sonnenstrahlen und sprießenden Knospen langsam aber sicher Lust, ein, zwei Portionen mehr Farbe zu wagen.

Siehe auch