Style: Diese 8 Herbststücke von H&M sehen teurer aus als sie sind

Jodmangel in Deutschland nimmt zu – welche Folgen möglich sind und wie ihr einem Defizit vorbeugt

  Jodmangel in Deutschland nimmt zu – welche Folgen möglich sind und wie ihr einem Defizit vorbeugt Im Zuge des Ukraine-Krieges stieg die Nachfrage nach Jodtabletten. Doch es gibt einen anderen Grund, warum viele Menschen einen Mangel haben.Eine gute Jodversorgung ist jedoch wichtig, da ein Defizit Schilddrüsenvergrößerungen (Kröpfen) und Schilddrüsenknoten verursachen können, warnt die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie e. V. (DGE). Vor allem Schwangere seien durch einen Jodmangel besonders gefährdet. Er könne die geistige und körperliche Entwicklung des ungeborenen Kindes gefährden.

Das wird der stylischste Herbst aller Zeiten! Diese Günstig-Pieces von H&M sehen aus wie vom Designer und landen daher ruckzuck in unserem Warenkorb. Und in Ihrem vielleicht auch?

In der neuen Herbst-Kollektion von H&M gibt's viele stylische und teuer aussehende Teile H&M © H&M In der neuen Herbst-Kollektion von H&M gibt's viele stylische und teuer aussehende Teile H&M

Bei H&M gibt’s Trend-Mode zu Schnäppchenpreisen. Und vielen schicken Teilen sieht man ihren (günstigen) Preis auch nicht an! Wir haben den Online-Shop nach Teilen durchforstet, die im Herbst 2022 Modetrend-Potenzial haben und die besonders hochwertig aussehen. Diese acht stylischen Pieces (die sich teilweise auch untereinander gut kombinieren lassen) haben es in die Favoriten-Auswahl geschafft:

Windrose Finest Travel-Chef Böll: "Was geht, geht"

  Windrose Finest Travel-Chef Böll: Als wir Christian Böll in den Räumlichkeiten von Windrose Finest Travel im Spindlershof in Berlin-Mitte treffen, kommt er gerade - gebräunt und zufrieden - vom Launch eines neuen Produkts aus Mallorca zurück. In Zusammenarbeit mit einem lokalen Konzertpromoter und dem Fünfsternehotel Iberostar Grand in Portals Nous hat der Windrose-Chef ein Wochenende auf der Baleareninsel rund um einen fast intimen Freiluftauftritt des kanadischen Rockweltstars Bryan Adams organisiert. Bölls Auftritt ist allürenlos, beinahe lässig. Nur seine Uhr nötigt Kennern Respekt ab.

Oversize-Blazer bleiben auch im Herbst 2022 weiterhin ein wichtiger Modetrend. Ein zeitloses Karo- oder Hahnentrittmuster kommt nie aus der Mode und dieses einreihige H&M-Modell aus Viskosemischgewebe hat es uns besonders angetan. Mit einer Bluse und einer Jeans wird der Look ruckzuck alltagstauglich.

Ein Strickkleid ist fester Bestandteil der Capsule Wardrobe für den Herbst. Dieses knöchellange Dress mit Wollanteil besticht durch coole, designerähnliche Details: Es hat extralange Ärmel und stylische Seitenschlitze unten am Saum, die beim Gehen einen Blick auf die nackten Beine gewähren. Ob zu Sneakern oder Stiefeletten mit Absatz: Dieses Kleid ist ein toller Allrounder für den Tag und Abend.

Miniröcke sind ein wichtiges Herbst-Essential und 2022 im Herbst auf dem Vormarsch. Dem italienischen Luxuslabel Prada sei Dank sind Minis aus Seide und Satin besonders angesagt und bei H&M gibt es ein schickes Modell, das definitiv als Luxus-Piece durchgehen könnte. Der schwere Strukturstoff, aus dem der Rock gefertigt ist, verleiht ihm eine tolle Haptik und die zeitlose A-Linie zaubert eine schlanke Taille. Was will man mehr?

Gewächshaus selber bauen: Schritt für Schritt

  Gewächshaus selber bauen: Schritt für Schritt Gewächshaus bauen – Gartensaison verlängern. Schritt für Schritt erklären wir Ihnen den Bau eines 3 mal 1,5 Meter großen Treibhauses für jeden Garten.Wo soll das Gewächshaus stehen, damit es ganzjährig möglichst viel Sonne und Wärme abbekommt? Generell ist eine Südausrichtung zu empfehlen, eine Nordausrichtung nicht. Beachten Sie allerdings auch, ob das Gewächshaus durch umliegende Gebäude im Schatten dieser stehen könnte. Besonders in den Wintermonaten, wenn die Sonne tief am Himmel steht. Eine sehr gute Möglichkeit, den Sonnenverlauf für den angedachten Standort für verschiedene Jahreszeiten zu überprüfen, ist die Website sonnenverlauf.de.

Ein schicker Strickpullover darf in der Herbstgarderobe natürlich ebenfalls nicht fehlen. Dieses Modell aus einer weichen Baumwollmischung punktet mit einem angenehmen Tragegefühl und ist dank des schwarz-weißen Streifenmusters auch noch zeitlos. Tipp: Den Oversize-Pullover vorne in den Hosen- oder Rocksaum stecken, so wirken die Beine länger und die Silhouette definierter.

Um ein Herbst-Outfit ruckzuck auf schick zu trimmen, müssen nur die richtigen Schuhe her. Und diese kniehohen Stiefel in angesagtem hellem Beige erledigen den Job verlässlich. Sie passen zum Strickkleid (wie z.B. dem schwarzen Modell oben) aber auch zur Jeans und sind dank des Blockabsatzes auch noch unheimlich bequem.

An kühleren Herbsttagen ist eine Steppjacke der perfekte Begleiter. Dieses grüne Modell im Oversize-Schnitt mit abgerundetem Saum und Seitenschlitzen sieht durch die besondere Steppung nicht nur edel aus, sondern hält auch schön warm und lässt sich zudem vielseitig kombinieren. So lässt sie sich z.B. wunderbar zu einem kuscheligen Pullover, Jeans und Boots tragen. Aber auch zu einem Kleid und Stiefeln ist sie der ideale Outfit-Partner.

Für Trenchcoats kann man ein Vermögen ausgeben – muss man aber nicht! Dieses zweireihige Modell in hellem Beige von H&M besticht durch eine coole Oversize-Silhouette, langen Raglanärmeln und einem abnehmbaren Bindegürtel in der Taille. Das winddichte Gewebe hält Nässe und Kälte ab, was den Trenchcoat zum ultimativen Musthave im Herbst macht.

Loafer gelten als großer Schuhtrend im Herbst 2022 und sind ein Musthave für Modefrauen. Allerdings muss man für den Schuh nicht immer gleich ein Vermögen ausgeben - der beste Beweis dafür ist dieses schicke Modell von H&M. Durch die Glanzoptik wirkt das Paar Schuhe edel, zugleich erhält er durch die derbe Sohle aber auch eine besondere Raffinesse, die den Schuh auch lässig erscheinen lässt. Der perfekte Kombipartner zu Jeans, weiten Stoffhosen, Kleid und Rock im Herbst!

Gab es schon früher einen vom Menschen gemachten Klimawandel? .
Sie kosteten unzählige Menschenleben, sie stürzten Weltreiche, sie beeinflussen unser Leben bis heute - und doch sind viele Katastrophen der Öffentlichkeit gar nicht bekannt. wdw über einige der unbemerkten Störfälle der Weltgeschichte. © clintspencer/iStock Dürre durch Klimawandel Gab es schon früher einen vom Menschen gemachten Klimawandel?John Lloyd Stephens ist schmutzig und verschwitzt. In den letzten Tagen hat er kaum geschlafen. Er ist im Entdeckerfieber. Während einer Expedition stößt er 1839 im Dschungel Mexikos auf eine Pyramide.

Siehe auch