Style: SA Drops Maske Mandat für öffentliche Verkehrsmittel

Nur dieses Transportmittel ist sicherer als Fliegen

  Nur dieses Transportmittel ist sicherer als Fliegen Fliegen ist die sicherste Form des Reisens, richtig? Falsch! Es gibt ein ganz spezielles Fortbewegungsmittel, das noch sicherer ist. Wir stellen es vor. Denkt man an Wuppertal, fallen einem sicherlich der Zoo, das Von der Heydt-Museum oder Horst Tappert alias Derrick ein. Harry, hol' schon mal den Wagen. Und wenn man beispielsweise auf den Straßen New Yorks nachfragt, was de Amerikaner beim Begriff "Wuppertal" einfällt, wird er möglicherweise auf Pina Bausch referieren, die weltweit gefeierte Ikone des Tanz-Theaters.

South Australia wird nach den jüngsten Ratschlägen von Gesundheitsbeamten die Maskenmandate für öffentliche Verkehrsmittel in Covid-19 fallen lassen.

South Australia is scrapping its mask rule for public transport in a new easing of restrictions. © Dan Himbrechts/AAP -Fotos South Australia schrottet seine Maskenregel für öffentliche Verkehrsmittel in einer neuen Lockerung von Beschränkungen ab.

Die neuen Bestimmungen werden ab Dienstag in Kraft treten und SA mit den meisten anderen Gerichtsbarkeiten in Einklang bringen.

"Dies ist ein weiterer Schritt nach vorne in Bezug auf das Management der Pandemie", sagte Premier Peter Malinauskas.

"Wir sind sehr entschlossen, Einschränkungen zu entspannen, sobald es sicher ist.

" Wir glauben, dass dies ein weiterer praktischer Schritt in Zukunft ist. " Zusammen mit den Impfungsmandaten für die COVID-19-Impfstoffe für Besucher von alten Pflegezentren werden ebenfalls entfernt.

-Maskenmandate für alten Pflege und andere Gesundheitsumgebungen, einschließlich Apotheken und Krankenhäuser, werden bestehen bleiben. Im ersten Wechsel von der täglichen zur wöchentlichen Berichterstattung.

SA Health berichtete auch über 58 weitere Todesfälle, wobei der Tribut in SA seit Beginn der Pandemie auf 860 belastet wurde.

Newsblog zum Oktoberfest 2022: Wind und Regen vor dem Trachtenumzug - aber immerhin kein Sturm .
Nur in den Bergen warnt der Wetterdienst vor heftigen Böen. Die Bundespolizei sieht weniger Andrang aufs Oktoberfest. Am Samstag wird die erste "Bierleiche" um 14.07 Uhr versorgt.• Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter zapfte am ersten Wiesntag um 12 Uhr mit drei Schlägen das erste Fass Wiesnbier an.

Siehe auch