Wohnen: Die 3 größten Fehler bei der Weihnachtsstern-Pflege

Hyaluron-Pads: Wie gut ist die wiederverwendbare Botox-Alternative zum Auflegen?

  Hyaluron-Pads: Wie gut ist die wiederverwendbare Botox-Alternative zum Auflegen? Pflege

Ein Weihnachtsstern gehört in der Adventszeit einfach dazu, gilt aber als kleine Diva. Wir verraten Ihnen, welche Fehler Sie bei der Pflege unbedingt vermeiden sollten.

Weihnachtssterne in verschiedenen Farben © Bereitgestellt von Mein schöner Garten Weihnachtssterne in verschiedenen Farben

Eine Pflanze darf bei vielen in der Vorweihnachtszeit einfach nicht fehlen: der Weihnachtsstern. Mit seinen auffälligen roten Blättern sorgt er wie kaum eine andere Pflanze für festliche Stimmung. Was Standort und Pflege anbelangt, ist er aber leider etwas pingelig. Die gute Nachricht: Passt ihm etwas nicht, zeigt er das, indem er die Blätter hängen lässt oder gar gleich abwirft. Wenn man weiß, warum er das macht, kann man im Notfall schnell reagieren. Noch besser ist es, wenn man die häufigsten Fehler kennt und vermeidet.

CBD-Beauty: Das passiert, wenn du deine reguläre Pflege gegen CBD-Pflege austauschst

  CBD-Beauty: Das passiert, wenn du deine reguläre Pflege gegen CBD-Pflege austauschst Besonders viel wissen wir noch nicht über den neuen Wirkstoff Cannabidiol (CBD), außer dass er aus Hanf gewonnen wird und dass er so vielversprechend scheint, dass sich zahlreiche Studien darum bemühen, seine Wirksamkeit zu beweisen. Klingt nach den Anfängen von Hyaluronsäure – und die avancierte zu einem der gefragtesten Inhaltsstoffe überhaupt. Probieren geht über Studieren, aber trotzdem können wir uns umfassend informieren, bevor wir mit der CBD-Pflege loslegen. Eine Beauty-Redakteurin der Online-Zeitschrift wellandgood.com machte die Probe aufs Exempel und stellte ihre komplette Skin-Care-Routine auf CBD-Beauty um.

1. Fehler: Pflanze hat zu niedrige Temperaturen abbekommen

Ihr Weihnachtsstern hat schon relativ bald nach dem Kauf seine hübschen roten Hochblätter abgeworfen? Dann ist Ihnen wahrscheinlich der größte Fehler passiert, den man beim Kauf eines Weihnachtssterns machen kann: Der Pflanze war es irgendwann auf dem Weg vom Gartencenter nach Hause schlichtweg zu kalt. Der Weihnachtsstern, botanisch Euphorbia pulcherrima, stammt ursprünglich aus deutlich wärmeren Gefilden, nämlich aus Südamerika. Da wundert es nicht, dass er eine kleine Frostbeule ist und empfindlich auf niedrige Temperaturen reagiert. Und leider zeigt er das dann auch deutlich. Schon der kurze Weg vom Gartencenter oder Supermarkt zum Auto kann dafür sorgen, dass die Pflanze Schaden nimmt und dann plötzlich zu Hause – vielleicht schon am nächsten Tag, vielleicht aber auch erst ein paar Tage später – seine Blätter abwirft. Die Lösung: Packen Sie Ihren Weihnachtsstern auf dem Weg nach Hause immer gut ein, entweder in einen Pappkarton, in Packpapier (liegt im Gartencenter oft an der Kasse aus) oder in eine große Kühlbox. So geschützt übersteht der Weihnachtsstern die Reise in sein neues Heim problemlos. Pflanzen, die im Freien vorm Supermarkt oder im Gartencenter draußen auf der Freifläche stehen, sollten Sie am besten gleich stehen lassen. Zu groß ist die Gefahr, dass der Weihnachtsstern bereits einen irreparablen Frostschaden erlitten hat.

Tattoo-Pflege: So haben Sie langfristig etwas von Ihrem Tattoo

  Tattoo-Pflege: So haben Sie langfristig etwas von Ihrem Tattoo Ob frisch gestochen oder bereits mehrere Wochen alt: Das sollten Sie beachten, damit Ihr Tattoo gut erhalten bleibt - die richtige Vorbehandlung, wichtige Infos zur Nachsorge und Pflege und was man unbedingt beachten muss, um die intensiven Farben der Tätowierung vor dem Ausbleichen zu schützen.In unserem Tattoo-Guide berichten sie von ihren persönlichen Erfahrungen, geben praktische Tipps und wertvolles Insiderwissen: Alles, was Sie vor Ihrem ersten Tattoo wissen müssen, können Sie in Teil 1 unseres Tattoo-Guides nachlesen. Unter anderem: Die richtige Vorbereitung.

Indoor

Warum verliert der Weihnachtsstern seine Blätter?

Kaum ist er im heimischen Wohnzimmer angekommen, verliert der Weihnachtsstern oft seine Blätter. Wir erklären die Ursachen und wie Sie dem vorbeugen können. Mehr erfahren

Und noch ein weiterer Tipp zum Kauf: Schauen Sie sich die Pflanze vorher ganz genau an – und zwar nicht nur die auffälligen Hochblätter, sondern vor allem auch die eigentlichen Blüten. Das sind die kleinen gelb-grünen Gebilde zwischen den bunten Blättern. Achten Sie hier besonders darauf, dass die Blütenknospen noch nicht geöffnet und die kleinen weißen Blütenblätter noch nicht zu sehen sind. Ist die Blüte bereits zu weit vorangeschritten, halten die roten Hochblätter nämlich leider nicht mehr lange.

2. Fehler: Falscher Standort

Zu Hause angekommen, will man seinen hübschen Neuerwerb natürlich gut sichtbar platzieren – schließlich sorgt er in der Adventszeit für herrlich festliche Stimmung. Aber auch bei der Wahl des Standorts ist Vorsicht geboten. Am falschen Platz reagiert der Weihnachtsstern mit südamerikanischem Temperament, und zwar ebenfalls mit Blattwurf. Ein Weihnachtsstern mag es keinesfalls zu kühl, ideal sind gleichmäßig warme Temperaturen zwischen 18 und 20 Grad Celsius. Die Pflanze mag es zwar hell, ein Standort dicht am Fenster, an dem die Blätter an einer kalten Scheibe anliegen, ist aber ebenfalls nicht optimal. Und noch etwas gibt es, das der Weihnachtsstern gar nicht schätzt: Zugluft! Ein Platz direkt neben einer Balkon- oder Terrassentür ist deshalb tabu. Auch auf kalte Füße reagiert er etwas mimosenhaft. Unser Tipp: Legen Sie auf kalten Steinfensterbänken einen Korkuntersetzer unter den Topf, damit der Topfballen nicht zu kalt wird.

Individuelle Pflege: Wissen Sie, was Ihre Haare und Kopfhaut wirklich brauchen?

  Individuelle Pflege: Wissen Sie, was Ihre Haare und Kopfhaut wirklich brauchen? Warum individuelle Pflege für Haare und Kopfhaut sinnvoll ist und wie Sie schnell und einfach die passenden Produkte finden, erfahren Sie hier.Nicht nur unsere Gene, sondern auch Ernährung, Stress und Umweltfaktoren beeinflussen, wie es auf unseren Köpfen aussieht, sprich: wie gesund Haare und Kopfhaut wirklich sind. Doch nur wenige Männer passen Ihre Pflegeprodukte bewusst an die Bedürfnisse von Haaren und Kopfhaut an – meist sind es eher Gewohnheiten, die darüber entscheiden, welche Produkte wir wählen.

Weihnachtssterne in verschiedenen Farben © Blumenbüro Holland/ Wilfried Overwater Weihnachtssterne in verschiedenen Farben

3. Fehler: Falsche Bewässerung

Bekommt ein Weihnachtsstern schlaffe, gelbe Blätter, denkt man im ersten Moment oft an Wassermangel und greift erneut zur Gießkanne. Tatsächlich ist aber meist das Gegenteil der Fall: Die Pflanze leidet unter Staunässe. Denn viele Indoor-Gärtner meinen es beim Gießen ihres Weihnachtssterns schlicht zu gut. Tatsächlich sollte man das Wolfsmilchgewächs wie andere Wolfsmilch-Arten auch eher knapp halten. Prüfen Sie deshalb vorab, ob die Pflanze wirklich Wasser braucht. Erst wenn sich die Oberfläche des Topfballens trocken anfühlt, ist es Zeit fürs Gießen. Unser Tipp: Stellen Sie Ihren Weihnachtsstern möglichst nicht in einen geschlossenen Übertopf. Wenn Sie aus dekorativen Gründen zu solchen Modellen greifen möchten, gießen Sie in diesem Fall sehr dosiert. Besser geeignet als ein geschlossener Übertopf ist ein Tontopf mit Abzugsloch, den Sie in einen Untersetzer stellen. So kann sich das Wasser nicht im Topf stauen. Auf Nummer sicher gehen Sie, wenn Sie die Pflanze nicht direkt über den Wurzelballen, sondern über den Untersetzer wässern. Die humusreiche Erde zieht es über den Kapillareffekt an und saugt sich damit voll. Gießen Sie so lange Wasser nach, bis es im Untersetzer stehen bleibt. Nach etwa 20 Minuten schütten Sie dann das überschüssige Wasser aus dem äußeren Gefäß weg.

Indoor

Weihnachtssterne nicht zu stark gießen

Der Weihnachtsstern gehört zu den Zimmerpflanzen, die auf Staunässe sehr empfindlich reagieren. Es ist wichtig, dass Sie beim Gießen diese Regeln beachten. Mehr erfahren

Weihnachtsstern übersommern: So gelingt es .
Weihnachtssterne bereichern landauf, landab die Advents- und Weihnachtszeit. Im neuen Jahr landen die Topfpflanzen dann meist auf dem Müll. Zu Unrecht! So übersommern Sie den Christstern.Euphorbia pulcherrima – die Schönste unter den Wolfsmilchgewächsen, so wird der Weihnachtsstern botanisch genannt. Mit ihren attraktiven roten oder gelben Hochblättern schmücken die Pflanzen im Winter viele Fensterbretter und Stubentische. Doch ist die Weihnachtsstimmung verflogen, sieht auch der Christstern häufig seinem Ende entgegen. Dabei kann die Pflanze recht unkompliziert über den Sommer gepflegt werden und im nächsten Winter in neuem Glanz erstrahlen.

Siehe auch