Auto: Patentstreit über Neigetechnik - Piaggio gegen Peugeot

Peugeot 108 Range erhält subtile Styling-Tweaks für 2021

 Peugeot 108 Range erhält subtile Styling-Tweaks für 2021 ©, die von Auto Express Peugeot bereitgestellt wurde, hat das 108 ein mildes Update angemessen, um ihn in der heißen Cast-Automobilklasse wettbewerbsfähig zu halten. Die Preise für das überarbeitete Modell beginnen ab £ 13.320, was rund 1.000 £ mehr ist als der Hyundai I10 , aber ungefähr 200 £ billiger als der gleichwertige Volkswagen! Der drei-türige Körperstil von Peugeot 108 wurde aus der Aufstellung abgesetzt, dh Käufer können jetzt nur den Heckklappe als Fünftür haben.

In einem Patentstreit über die Neigetechnik bei Dreirad-Rollern hat Piaggio gegen Peugeot vor zwei Gerichten in erster Instanz Recht bekommen.

Der neue MP3 400 hpe ist in einer Basis- und einer Sport-Version zu haben. © Piaggio Der neue MP3 400 hpe ist in einer Basis- und einer Sport-Version zu haben.

Die italienische Piaggio-Gruppe hat in Paris und in Mailand gegen den Wettbewerber Peugeot geklagt. Die Italiener werfen den Franzosen vor beim Modell Peugeot Metropolis ein europäisches Patent auf die Technologie des Piaggio MP3-Dreiradrollers verletzt zu haben. Speziell geht es um die Neigetechnik, die es den Dreiradrollern erlaubt in Schräglage zu gehen wie herkömmliche Zweiräder.

Neue Assistenten für Vespa, Aprilia und Moto Guzzi - Piaggio ab 2022 mit Radar-Technik

  Neue Assistenten für Vespa, Aprilia und Moto Guzzi - Piaggio ab 2022 mit Radar-Technik Der italienische Piaggio-Konzern will ab 2022 in Motorrädern und Rollermodellen Assistenzsysteme bringen, die auf Radarsystemen basieren. © Piaggio Piaggio Fast Forward (PFF), das in Boston ansässige Robotikunternehmen und Anbieter von Smart-Following-Technologie, hat eine neue Sensortechnologie entwickelt, die nicht nur in Consumer- und Business-Robotern eingesetzt wird, sondern auch auch in Rollern und Motorrädern der Piaggio-Gruppe – sprich in Maschinen der Marken Aprilia, Vespa und Moto Guzzi.Der Einsatz des Radarsensormoduls soll bereits ab 2022 in Zweirädern erfolgen.

Piaggio erwirkt Produktions-, Verkaufs- und Vertriebsstopp

Vor dem französischen Gericht wurde Peugeot Motocycles wegen des Patentverstoßes zu einer Schadensersatzzahlung in Höhe von 1.500.000 Euro verurteilt, zusätzlich zu weiteren Strafen für Zuwiderhandlungen und Rechtskosten. Das Urteil des Pariser Gerichts verbietet Peugeot Motocycles zudem auf französischem Territorium die Herstellung, Förderung, Vermarktung, Einfuhr, Ausfuhr, Nutzung und/oder den Besitz von dreirädrigen Rollern, die das von der Piaggio-Gruppe (einschließlich Peugeot Metropolis) patentierte Steuerungssystem verwenden.

In Italien entschied das Gericht in Mailand zugunsten von Piaggio. Es wurde Peugeot Motocycles verboten den Peugeot Metropolis nach Italien zu importieren, zu exportieren, zu vermarkten und zu bewerben (offline und online). Peugeot Motocycles muss außerdem alle Fahrzeuge die das Piaggio-Patent verletzen innerhalb von 90 Tagen aus dem Verkauf in Italien zurückziehen. Für jeden Tag Verzögerung verhängte das Gericht eine zusätzlichen Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro.

Beide Urteile wurden in erster Instanz gefällt und sind von Peugeot anfechtbar. Eine Stellungnahme von Peugeot ist angefragt.

Extra-Kilometer für die E-Variante - Peugeot 2008 / e-2008 .
Seit 2019 hat Peugeot den 2008 in der Produktpalette. Jetzt nimmt der französische Autobauer nachträglich technische Veränderungen vor und erringt dadurch etwas mehr Reichweite. © Uli Sonntag Erst letztens kam Stellantis mit der Meldung ums Eck, dass der DS 3 Crossback e-Tense mehr Ausdauer bekommt, entsprechend gilt das nun auch für die elektrischen Ausführungen der Peugeot-Modelle 208 und 2008. Um Letzteres geht es hier. Sehen wir uns das Mini-SUV vorab also nochmal an.Eins betont Peugeot immer wieder als Wahlspruch: Man wolle bloß nicht langweilig sein.

Siehe auch