Popular News

Auto: Hamilton lobt Mercedes, Norris, nach 'Magical' 100. Win

Tschüss V6, hallo neuer Allrad - Mercedes Sprinter 4x4 (2022)

  Tschüss V6, hallo neuer Allrad - Mercedes Sprinter 4x4 (2022) Mercedes bringt einen neuen Zweiliter-Einheitsmotor für alle Sprinter. Außerdem bekommen die Allradvarianten eine komplett neue Technik, das Untersetzungsgetriebe ist Geschichte. © Daimler AG Kastenwagen mit Allrad – das ist schon lange keine Exotennummer mehr. Ob bei Baustellenfahrzeugen oder im Bereich der Freizeitmobile, viele Kunden fragen traktionsstarke Großraumkästen nach. Mercedes hat dabei mit dem Allrad-Sprinter einen gewissen Vorteil vor dem Wettbewerb, da man das überlegene Antriebskonzept ab Werk anbieten kann.

Lewis Hamilton hat in seiner Karriere mit einem anderen "magischen Moment" einen weiteren "magischen Moment" begrüßt, nachdem er einen unglaublichen 100. Gewinn des russischen GP des Sonntags, der er zugelassen hatte, nicht ohne Mercedes möglich gewesen wäre Strategieentscheidungen und der Regen behindern den "unglaublichen" Lando Norris.

Hamilton hielt bereits den Rekord für Rennsiege, nachdem ich mich in Michael Schumacher von 91 im letzten Jahr von Michael Schumacher von 91 übergeben hatte, aber bei drastischen Umständen in Sotschi ein "Traum" erreicht hatte, mit Norris, mit dem Norris sah, um seinen ersten Sieg vor dem späten starken Regen zu behaupten, vor dem späten starken Regen vor dem späten schweren Regen.

WM-Duell auf allen Ebenen - Kleinkrieg Mercedes vs. Red Bull

  WM-Duell auf allen Ebenen - Kleinkrieg Mercedes vs. Red Bull Red Bull und Mercedes bekämpfen sich nicht nur auf der Strecke. Das Duell geht auf allen Ebenen weiter, vom Fahrermarkt bis zu Technik. Ziel ist es, den Gegner irgendwie aus dem Konzept zu bringen.Rad an Rad hat sich das Verhältnis zwischen Verstappen und Hamilton nach den Unfall-Rennen in Silverstone und Budapest wieder etwas beruhigt. Außerhalb der Strecke wird es mit unverminderter Härte weitergeführt. Die Teamchefs Toto Wolff und Christian Horner sind da ausnahmsweise mal einer Meinung. Es gehört zur DNA der Formel 1, dass man dem Gegner auf keiner Ebene etwas gönnt und dass es Teil des Spiels ist, in allen Bereichen die Nase vorne zu haben.

  Hamilton praises Mercedes, Norris, after 'magical' 100th win © Associements Presse Hamilton gewinnt Epic vor Max, da Norris rollt Herzbreaknorris 'verwüstet', um den Sieg zu verlieren | McLaren Rue 'Falsches Entscheidung'Max's Drive' wie ein Sieg '| Lewis: Das ist Mega-Schadensbegrenzung

Race Leader Norris und McLarens Entscheidung, auf glatten Reifen zu bleiben, spektakulär zurückzuhalten, als der junge Brit abgeschüttelt wird, und erlaubte Hamilton, der mit Mercedes von Mercedes für Intermediates gestellt wurde, um mit Mercedes zu pit, um Mercedes zu pit für Zwischenprodukte von Mercedes zu pit zu haben.

Es war nur sein zweiter Sieg in 11 Rennen, aber einer, der ihn sah, dass er im Titelrennen geringfügig zurückreicht.

"Es hat lange gedauert, um zu 100 zu gelangen, und ich war nicht einmal sicher, ob es kommen würde", sagte Hamilton, der erfolgreichste Treiber in der F1-Geschichte mit sieben Weltmeisterschaften, 101 Polen und jetzt 100 gewinnt.

Verkauft an den Mindestbietenden - Elektro-Limousine Mercedes EQS als Basisversion

  Verkauft an den Mindestbietenden - Elektro-Limousine Mercedes EQS als Basisversion Wer sich keinerlei Extras in seinen Mercedes EQS bucht, zahlt trotzdem mehr als 100.000 Euro. Ein guter Deal oder teures Blendwerk? Werfen wir einen Blick auf den Umfang der Serienausstattung. © Mercedes / Patrick Lang Gerade hat Mercedes auf der IAA mit dem AMG EQS 53 4Matic die neue Topversion der großen Elektro-Limousine vorgestellt. Und wir machen jetzt genau das, was an dieser Stelle niemand erwartet: Wir lassen den PS-Protz links liegen und werfen stattdessen einen Blick auf die Einstiegsversion.

"Es ist ein magischer Moment. Ich hätte nur davon geträumt haben, hier zu sein, um diese Gelegenheit zu sein, diese Rassen zu gewinnen und mit solchen phänomenalen Talenten dies spät in meiner Karriere zu gewinnen.

" Ich bin so stolz auf alles, was wir Ich habe mit Mercedes, ein und von der Strecke getan, und dies ist ein besonderer Moment für alle, die Teil davon waren.

"Mein Vater hat mich letzte Nacht angerufen und er war schon immer das, um mich zu beruhigen und mich weiter zu unterstützen und mich weiterhin zu unterstützen. Ich fühle mich unglaublich dankbar für die erstaunliche Unterstützung, die ich hatte."

Team Boss Toto Wolff wurde zum Himmel hinzugefügt F1: "Ich denke, wir sind Zeugen einer Karriere, die nur erstaunlich ist. Der 100. Rennsieg ist nur ein Mind-Blowing.

" Ich denke, wenn Sie in Ehrfurcht sein würden, wäre das Unrecht Arbeitsbeziehung und Freundschaft. Wir wissen jedoch, dass wir Teil einer Reise sind, die kein anderer Sportler in Formel 1 getan hat, und das ist jenseits der Rassen, die wir gewonnen haben oder die Meisterschaften - aus dem menschlichen Aspekt ist es etwas Besonderes. "

Ein Fehler und trotzdem zufrieden - Alonso verpasst Platz vier

  Ein Fehler und trotzdem zufrieden - Alonso verpasst Platz vier Alpine hat ein Zwischenziel erreicht. Der französische Werksrennstall qualifizierte sich in Sotschi vor den WM-Gegnern Alpha Tauri und Aston Martin. Für Fernando Alonso hätte statt dem sechsten auch der vierte Startplatz herausspringen können. Ein Fehler kostete drei Zehntel. Esteban Ocon wechselte zu spät die Reifen.Die Schwäche war es bisher, die Reifen für verregnete Verhältnisse auf Temperatur zu bekommen und sie im Arbeitsfenster zu halten. Es liegt in der DNA des A521. Den Ingenieuren an der Rennstrecke sind mehr oder weniger die Hände gebunden. Und doch waren die hellblauen Autos in Sotschi in Q1 und Q2 schnell. "Eine schöne Überraschung", befand Alonso.

Hamiltons Sieg von

Hamilton kam Nachdem er nicht charakteristische Fehler beim Qualifying - zweimal abgestürzt habe - und nachdem sie drei Positionen auf die Eröffnungsrunde verloren hatten.

"Letzte Nacht zu Bett gehen Ich war nicht der glücklichste mit dem Job, den ich gestern getan habe", fügte er hinzu. "Ich habe die Wiederholung der Wiederholung gesehen Und sie waren subtile Fehler, aber nicht ideal.

"Ich war so entschlossen, als ich heute morgen aufgewacht bin, und ich war entschlossen, einfach den besten Job zu tun, den ich konnte. Ich habe viel zu Beginn, versucht, Schwierigkeiten zu veranlassen."

Hamilton und Norris Gate-Crash gegenseitig Interviews!

spricht in der Stift nach dem Rennen, britischer etablierter Star Hamilton, 36 und aufstrebender Stern Norris, 21, mit Hamilton, der Norris am trockenen Norris niedergeschlagen hatte, und gab ihm nicht zu Hören Sie zunächst sein "großartiges" Mercedes-Team an, wenn Sie sich für trockene Reifen angeben.

Hamilton: "Lando ... Sie wollten nicht reinkommen?"

Norris: "Nein."

Hamilton: "Ich war auch nicht! Ich war, als wäre er genau da. Ich denke, Sie waren in den Spiegel, die das Gleiche tun.

Formel 1: Formel 1: Freie Trainings beim GP der Türkei heute im Liveticker

  Formel 1: Formel 1: Freie Trainings beim GP der Türkei heute im Liveticker Die Formel 1 ist zu Gast in der Türkei. In Istanbul finden heute die ersten beiden freien Trainings statt. SPOX begleitet Euch im Liveticker. © Bereitgestellt von SPOX Die Top-Fünf des 2. Freien TrainingsPlatzFahrerTeam1.Lewis HamiltonMercedes2.Charles LeclercFerrari3.Valterri BottasMercedes4.Sergio PerezRed Bull5.Max VerstappenRed BullFormel 1: 2. Freie Training: Der Liveticker zum NachlesenAuf Wiedersehen!Wir verabschieden uns für heute von der Formel 1 in Istanbul. Weiter geht es am Samstag, wenn das 3. Training und das Qualifying anstehen.

Norris:" Ich denke, bis dann war es trocken genug für Slicks. "

Hamilton:" Ja, zwischen 5 und 7 rechts? "

Norris:" Unsere Entscheidung, was ich gesagt habe, ist, dass der Regen so bleiben würde. Anscheinend, was Sie gesagt haben, war anders ...

Hamilton: "Ja ... mein Team war heute großartig. Aber ich ignorierte den ersten Anruf .. ich war wie er genau da ist!"

Norris: "Ich habe sie die ganze Zeit ignoriert!"

Hamiltons Lob für Mercedes und Norris

Hamilton ignorierte in der Tat den ersten Anruf, in dem sich auf Runde 48 von 53 angeht, bevor er später in eine Runde kam. Es stellte sich als Masterstreu heraus, da Fahrer, die auf den Slicks aufhielten, ihre Autos nicht auf der Strecke aufbewahren konnten.

"Das Team hat am Ende einen tollen Anruf gemacht", gab Hamilton zu. "Ich wollte Lando nicht loslassen, und ich wusste nicht, was das Wetter tat. Ich bin allen diesen Männern und Frauen hier unglaublich dankbar.

Er reserviert auch mehr Lob für Norris, der Hamilton von seinem Barsch als jüngster Briten geweckt hatte, um ein Rennen zu gewinnen, wenn er aufgehängt hatte.

"Lando tat so einen erstaunlichen Job, er hatte unglaubliche Tempo und macht so einen tollen Job für McLaren«, fügte er hinzu. "Es war bittersüß, mein altes Team vor sich zu sehen, und sie tun es fantastisch.

" Es wäre schwer gewesen, an Lando an Lando zu kommen [im trockenen], es sei denn, wir kamen einem Verkehr auf oder er hat einen Fehler gemacht, den er hat Ich habe es getan, also kam der Regen und es war sehr opportunistisch. "  Hamilton praises Mercedes, Norris, after 'magical' 100th win © Sutton Images X1X1

Nachhaltiger Pionier - Mercedes Vans Sustaineer .
Der Technologieträger filtert die Luft und sammelt Strom. Das Konzept soll den Lieferverkehr in der Stadt umweltfreundlicher machen, viele der Sustaineer-Ideen in den Alltag einfließen. Wir konnten den Transporter der Zukunft schon jetzt erleben. © Mercedes-Benz Auf Basis des eSprinter hat Mercedes-Benz Vans den Technologieträger Sustaineer entwickelt. Der Name kombiniert "Sustainability" und "Pioneer" – der Sustaineer soll also ein Nachhaltigkeitspionier sein. Der Kastenwagen mit Elektroantrieb soll den Lieferbetrieb der Zukunft für Stadtbewohner weniger belastend machen.

Siehe auch