Popular News

Auto: Bus für Biker - Southvan Allrounder (2022) Ford Transit Custom

14 Top-Spots an den Concouren von Eleganz

 14 Top-Spots an den Concouren von Eleganz Ford hat seinen -All-Electric E-Transit -Van in der Nutzfahrzeugshow von 2021 in Birmingham gestartet. ©, bereitgestellt von Motoring Research Ford E-Transit Pricing mit einer Vielzahl von Optionen, und das Versprechen der klassenführenden Leistung, Ford hofft, hoffnet es, Flotten auf die elektrische Leistung zu machen. Das Unternehmen sagt auch, dass der E-Transit in Großbritannien aufwendig preisgünstig ist. Die Preise beginnen von £ 42.695 ohne MwSt.

Die Allgäuer Marke Southvan setzt auf alles, was Vanlife-Fans dieser Tage suchen: Alltagstaugliche Busse mit vielen Sitzplätzen, eine nachhaltige Produktionsweise und viel Holz statt Plastik im Innenraum. Bereits im vergangenen Jahr präsentierten sie den Southvan Camper mit einem Bulli-typischen Grundriss und Möbelzeile auf Basis des Ford Transit Custom. Jetzt zeigen sie einen Bus, der noch transportfähiger und flexibler sein soll.

Die Allgäuer Bus-Spezialisten von Southvan bieten mit dem Allrounder einen Bus mit vielen Sitzplätzen, eine nachhaltige Produktionsweise und viel Holz statt Plastik im Innenraum. © Southvan/Daniel Leßmann Die Allgäuer Bus-Spezialisten von Southvan bieten mit dem Allrounder einen Bus mit vielen Sitzplätzen, eine nachhaltige Produktionsweise und viel Holz statt Plastik im Innenraum.

Bis zu 9 Sitzplätze und Stauraum für Bikes

Der Southvan Allrounder hat sechs eingetragene Sitzplätze: Vorne einen Pilotensitz und einen drehbaren Beifahrersitz. In der zweiten Reihe finden ein Einzelsitz und daneben eine Dreier-Sitz-und-Schlafbank Platz. Optional kann wiederum dahinter eine zweite Dreiersitzbank eingebaut werden. Die Sitzbänke und der Einzelsitz hinter den Vordersitzen werden in ein System aus Laufschienen eingehakt – was ganz ohne Zuhilfenahme von Werkzeug möglich sein soll.

Ford-Chef Farley wäre willig - Ford Bronco für Europa

  Ford-Chef Farley wäre willig - Ford Bronco für Europa Ford-Chef Jim Farley könnte sich die Neuauflage des Bronco auch für den europäischen Markt vorstellen. Der Ball liegt aber wohl im Feld von Ford Europe. © FORD Die Türen mit Durchguck sind vermutlich ein Aufpreis-Extra, als Standard gibt es Ganzstahl-Türen Ford hat mit dem neuen Bronco in den USA einen Bestseller gelandet. Der Geländewagen, der auch wirklich Gelände kann, ist dort direkt gegen den Jeep Wrangler positioniert. Jetzt deutet Ford-CEO Jim Farley an, dass der Bronco tatsächlich auch seinen Weg nach Europa finden könnte.

Sind alle hinteren Sitzmöglichkeiten entfernt, kommt der Ford Transit Custom als Transporter zum Einsatz. So ist das bei vielen anderen Campervans auch. Dadurch, dass kein Schrankmöbel im Heck eingebaut ist, ist die Ladefläche sogar breit genug für ein Motorrad. Die Schiebetüren auf beiden Seiten erleichtern das Beladen und Verzurren.

Jetzt auch mit Deutschland-Vertrieb - Ford F-Max

  Jetzt auch mit Deutschland-Vertrieb - Ford F-Max 2019 war der Ford F-Max International Truck of the Year. In Europa war er bislang nur auf ausgewählten Märkten zu haben. Jetzt kommt er nach Deutschland. © Ford Lange Zeit war Ford Trucks mit seinen schweren Lkw ausschließlich auf Märkten im Nahen Osten, Afrika, Mittel- und Osteuropa vertreten. Im Zuge seiner globalen Wachstumspläne will Ford Trucks die Modelle aber noch breiter ausrollen. 2019 starteten die F-Max-Modelle auch in Europa. Bedient wurden zunächst die Märkte in Portugal und in Spanien. Jetzt gibt es auch einen Generalimporteur für Deutschland.

Doch das Konzept des Allrounders geht noch weiter. Unter der Sitzbank gibt es eine Durchladefläche von 3 Metern. Außerdem gibt es neben der Sitzbank genügend Platz für ein Fahrrad, wenn der Einzelsitz ausgebaut ist. So bekommt der Allrounder ein Fahrrad plus bis zu fünf Personen unter.

Die Sitzbank ist 1,14 Meter breit und eignet sich als Schlafplatz für ein bis zwei Personen. Ist der komplette Laderaum voller Equipment oder möchte man mit mehr Leuten auf Tour gehen, hält das Aufstelldach noch eine weitere Liegefläche für zwei Personen bereit (1,25 x 1,95 Meter). Außerdem sorgt es für Stehhöhe.

Herausschwenkbare Küche

Zur fahrenden Wohnung wird der Van mit der Allrounderbox Light. Dieses Küchenmodul wird hinter der Schiebetüre auf der linken Seite eingebaut und lässt sich herausschwenken, damit die Campingbesatzung sowohl im Fahrzeug als auch draußen kochen kann.

Fords größter SUV als Offroad-Camper - Ford Expedition Timberline Off-Grid Concept (2022)

  Fords größter SUV als Offroad-Camper - Ford Expedition Timberline Off-Grid Concept (2022) Mit einer Studie zeigt Ford die Camping-Qualitäten des neuen Expedition. Gebaut wird der brachiale Luxus-SUV bislang vor allem für den US-Markt. © Ford Ein SUV als Campingbegleiter: Der Ford Expedition ist der größte SUV der Marke ... Den größten SUV von Ford gibt's teilweise auch in Europa zu kaufen. 2022 geht bereits die vierte Generation des Fahrzeugs mit 3.5-Liter-Motor an den Start.Die Timberline-Variante des neuen Expedition mit V6 und 440 PS soll sich vor allem durch ihre Offroad-Eignung und Fahrassistenzsysteme auszeichnen, wie Spurhalte- und Brems-Assistent oder Kollisionswarner.

Das Küchenmodul kostet 4690 Euro Aufpreis, darin enthalten sind eine Kompressorkühlbox mit 47 Litern Volumen und einflammiger Gaskartuschenkocher. Ein Waschbecken mit je einem 12 Liter Frisch- und Abwasserkanister ergänzen die Kombüse. Mit diesem Bauteil wird das Fahrzeug nicht als Pkw, sondern als Wohnmobil oder Büromobil zugelassen.

Und was ist mit dem Thema Sanitär? In der Allrounderbox Light lässt sich darüber hinaus eine Außendusche installieren (340 Euro). Mit einer zusätzlichen Chemie- oder Trenntoilette wird das Fahrzeug dank mobilem Camping-WC komplett autark. Aufpreis dafür: 130 bzw. 419 Euro.

LED-Beleuchtungssystem, eine Bordbatterie mit verschiedenen Stromanschlüssen sowie eine Fensterverdunkelung sind im Grundpreis schon enthalten. Der liegt für die Standard-Version des Allrounder bei 51.999 Euro, als Allrad-Version bei 54.300 Euro.

Southvan Allrounder (2022)

Basisfahrzeug: Ford Transit Custom, 130 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Euro 6d

Länge/Breite/Höhe: 4,97/2,03/2,07 m

max. Gesamtgewicht: 3000 kg

Gurte/Schlafplätze: 6/4

Grundpreis: inkl. Küchenmodul ab 55.499 Euro

R 18 Custom-Umbau von Rough Crafts - BMW Berlin Barnstormer .
BMW präsentiert ein neues R 18-Custom-Projekt. Der Berliner Scheunenstürmer entstand in Taiwan bei Rough Crafts. © BMW BMW hat es schon wieder getan und einen renommierten Customizer damit beauftragt eine R 18 nach seinen Vorstellungen umzugestalten. Dieses Mal ging die Botschaft an Winston Yeh in Taiwan und seine Custom-Schmiede Rough Crafts. Zurück bekam BMW die Berlin Barnstormer – also den Berliner Scheunenstürmer – der sich optisch noch stärker als die R 18 selbst an der historischen R 32 anlehnt.

Siehe auch