Popular News

Auto: Ex-Doj-Offizielle Jeffrey Clark in Januar. 6. Freude des 6. Januars als Verachtung als Verachtung Aberstattungsdatum

Trump AG Fragte vom 6. Januar in Frage. Über Trumps Kreuzzug, um 2020 Wahlen

 Trump AG Fragte vom 6. Januar in Frage. Über Trumps Kreuzzug, um 2020 Wahlen © zu stürzen, die von Salon Jeffery Rosen bereitgestellt wird; 6. Januar, 2021 Capitol Riot Jeffery Rosen | 6. Januar, 2021 Capitol Riot Foto-Illustration von Salon / Getty Images Jeffrey Rosen, der ehemalige Activing Attorney General unter Donald Trump, Berichten zufolge erscheinte , vor dem Hauskomitee, vor dem der 5. Januar, der den 5. Januar untersuchte.

Ein Hausausschuss, der den 6. Januar des 6. Januar-Kapitol-Aufstiegs untersucht wird

Jeffrey Clark, who aligned himself with former President Donald Trump after he lost the 2020 election, declined to be fully interviewed by a House committee investigating the Jan. 6 Capitol insurrection, ending a deposition after around 90 minutes on Friday, Nov. 5. Above, as acting assistant U.S. attorney general, Clark speaks as he stands next to Deputy Attorney General Jeffrey A. Rosen during a news conference at the Justice Department in Washington, Oct. 21, 2020. © Yuri Gripas / Pool Via AP, File Jeffrey Clark, der sich mit dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump ausrichtete, nachdem er die Wahlen von 2020 verloren hatte, lehnte es ab, von einem Hauskommission von einem Hauskomitee vollständig zu interviewt wurde, der den 6-Kapitol-Aufstand von 6 Jahren untersucht hatte, und endete danach eine Abscheidung Rund 90 Minuten am Freitag, 5. November, November, als Assistent Assistant US Attorney General, spricht Clark als neben dem stellvertretenden Rechtsanwalt General Jeffrey A., der während einer Nachrichtenkonferenz in der Justizabteilung in Washington, 21. Oktober, 2020 ist.

Clark mit dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump ausgerichtet, als er fälschlicherweise darauf bestand, dass die Wahlergebnisse nicht echt waren. Die assoziierte Presse berichtete, dass der ehemalige Justiz-Abteilungsbeauftragte für eine Ablagerung von 5. November erschien, jedoch weigerte sich, alle Fragen zu beantworten, teilweise aufgrund der rechtlichen Versuche von Trump, die Untersuchung zu blockieren.

QB Brendon Clark, kündigt die Knieverletzung an, kündigt den Transfer von Notre Dame

 QB Brendon Clark, kündigt die Knieverletzung an, kündigt den Transfer von Notre Dame Notre Dame's 2021 Quarterback Tiefe intakt, aber seine zukünftige Tiefe nahm einen Treffer am Dienstagnachmittag, als der Junior Brendon Clark die Absicht ankündigte. © Bereitgestellt von NBC Sports "Es ist in meinem besten Interesse, dass ich meinen Namen in das Transferportal eingreift", schrieb Clark auf Instagram. "Ich freue mich auf diese neue Reise, aber ich werde meine Zeit hier in South Bend immer schätzen." Er trat in der letzten Saison als Backup von Ian vor einem "cranky"-Knie ein, d

Clark ist das neueste ehemalige Offizielle, das das Panel gefragt hat, wegen ehemalem White House Aide Steve Bannon , der Anfang dieses Monats auf zwei Bundeszähnen der kriminellen Verachtung angeklagt wird. Das Panel erwägt auch Verachtungsgebühren für den ehemaligen White House Chief von Personal Mark Meadows, der ihn im September subpuziert, ihn aber noch nicht interviewt.

Nach dem AP könnte Clarks Fall komplizierter sein als Bannon's, weil er für die Abscheidung auftrat, und er war im Gegensatz zu Bannon am 6. Januar immer noch ein Beamter für die Trump Administration am 6. Januar.

A-Bericht von den -Demokraten auf dem -Senat Der -Justizkomitee erklärte, dass Clark die Bemühungen von Trump unterstützten, die Wahlergebnisse zu delegitimieren und rückgängig zu machen. Dies hat ihn dazu veranlasst, mit den Vorgesetzten seiner Justiz-Abteilung zusammenzuspielen. Trump überlegte danach, CLARK zu fördern, um den Generalstaatsanwalt zu fördern, aber entschied sich nicht, nach mehreren Helfer, die drohten, zurückzutreten.

Ex-US-amerikanischer Offizielles Rückleiten, um über Wahlberatung von Trump

 Ex-US-amerikanischer Offizielles Rückleiten, um über Wahlberatung von Trump ein ehemaliger Top-Department-Beamter der Vereinigten Staaten zu bezeugen. ©, bereitgestellt von Al Jazeera Jeffrey Clark, ein ehemaliger Assistent der US-amerikanischer Generalstaat Schreiben an das US-Haus der Vertreterauswahl Wählen Sie das Ausschuss, der den Tag des 6. Januars untersucht hat. Der Anwalt für Jeffrey Clark sagte, dass die Gespräche des Kunden mit Trump vertraulich und privilegiert sind. Clark-Championed Trumps Versuche, die Ergebnisse der Wahl des 4.

Für mehr Berichterstattung aus der zugehörigen Presse, siehe unten:

Trump hat dazu verklagt, die Arbeit des Ausschusses zu blockieren, und hat versucht, das Executive-Privileg gegenüber Dokumenten und Interviews zu behaupten, wodurch er argumentiert wird, dass seine Gespräche und Handlungen zu dieser Zeit aus der öffentlichen Ansicht geschirmt werden sollten.

In einem etwas ähnlichen Fall lehnte die Justizabteilung im Jahr 2015 an, dass der ehemalige IRS-Offizielle Lois Lerner auf Missachtung von -Congress -Gebühren verfolgt wurde, nachdem Lerner eine Eröffnungsrechnung in einer Anhörung lieferte, aber wiederholt wiederholte, Fragen von Lawmaschern zu beantworten, und zitierte ihre fünfte Änderung Recht, sich nicht zu belasten.

Diesmal berücksichtigt die Justizabteilung die Anklage gegen einen ehemaligen Verwaltungsbeamten, kein aktueller Beamter. Mit wenig Präzedenzfall, um weiterzumachen, ist es unklar, was die Abteilung tun wird.

Der einzige Weg, um die ganze Geschichte hinter dem 6. Januar

 Der einzige Weg, um die ganze Geschichte hinter dem 6. Januar Ehemalige Justizabteilung Beamte Jeffrey Clark zu bekommen Ausschuss ohne legitime rechtliche Rechtfertigung. Nun müssen der Ausschuss und die Justizministerium zurückschrecken und echte Folgen auf Clark für seine Gesetzlosigkeit auferlegen. © Yuri Gripas / Pool / Getty Images Assistent Assistant U.S. Anwalt Ende des 20. Dezember 2020, als Trump über wildes Versuch, seinen Wahlverlust zu versuchte, servierte, diente Clark als Saboteur in der Justizabteilung.

Clark ist eines von mehr als 40 Personen, das der Ausschuss bisher subpostiert hat. Der Vorsitzende des Ausschusses, Mississippi-Vertreter Bennie Thompson, schrieb in Clarks Subpoena, dass die Probe des Ausschusses "glaubwürdige Beweise hat, die Sie versucht haben, die -Abteilung der Justiz in Bemühungen umzugehen, um die friedliche Übertragung von Macht zu unterbrechen, und seine Bemühungen" riskierten " Abteilung für Gerechtigkeit in Aktionen, die eine offensichtliche Grundlage fehlten und drohte, die Rechtsstaatlichkeit zu unterteilten. "

Nachdem Clark die Beantwortung von Fragen weigerte, sagte Thompson, dass es "erstaunlich ist, dass jemand, der sich in letzter Zeit, der so kürzlich eine Position des öffentlichen Vertrauens anhielt, die Verfassung aufrechtzuerte, sich nun nun hinter vage Ansprüche des Privilegs von einem ehemaligen Präsidenten verstecken würde, weigern sich, Fragen zu einem Angriff auf einen Angriff zu beantworten unsere Demokratie und setzen Sie einen Angriff auf die Rechtsstaatlichkeit fort. "

Seltene Staatsanwaltschaft in Bannon Verhaftungs-Fallsignale Schicht von Biden Doj

 Seltene Staatsanwaltschaft in Bannon Verhaftungs-Fallsignale Schicht von Biden Doj -Haus -Demokraten hoffen, dass die -Justizabteilung -Anklageschrift von Steve Bannon zu einer Überzeugung für Verachtung des Kongresses führt, aber wenn dies der erste ist, wäre dies der erste in Jahrzehnten. In der jüngsten Geschichte hat der Doj abgelehnt, um sogar solche Fälle zu verfolgen.

Trotz der falschen Ansprüche von Trump über eine gestohlene Wahl - die primäre Motivation für den gewalttätigen Mob, der in das Capitol eingebrochen ist und die Zertifizierung des Sieges des Bides unterbrochen hat, wurden die Ergebnisse von Staatsbeamten bestätigt und von den Gerichten bestätigt. Trumps eigener Rechtsanwalt, William Barr , hatte gesagt, dass die Justizabteilung keine Beweise für den weit verbreiteten Betrug gefunden hat, der die Ergebnisse ändern könnten.

-Status-Artikel -Schauspieler, der für einen Teil in Capitol Riot verhaftet wurde, um sich in der Verhandlung in der "göttlichen" Behörde auszustellen. Webster's 2021 Wort des Jahres, Aufstand, auch als Donald Trump fordert, jedermann zu einer Debatte über Wahlbetrug fordert: "wird ein Rating Bonanza ' Beginnen Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Studie

Rules Committee Mulls Verachtung Abstimmung für Trump Doj Official .
Das Hausregeln-Komitee am Donnerstag wog das Verachtung der Kongressüberweisung gegen Trump Department of Justice Official Jeffrey Clark, der Mittwoch vom Hauskommission, der den Januar untersucht hatte. Nachdem er sich weigerte, ihre Fragen zu beantworten.

Siehe auch