Popular News

Auto: Saudi-led-Koalition bestreitet Jemen Air RAID; Un, wir rufen nach ruhigem

Saudis expel libanesischen Botschafter inmitten der Jemen Row

 Saudis expel libanesischen Botschafter inmitten der Jemen Row Saudi-Arabien hat den Botschafter von Libanon, innerhalb von 48 Stunden über "beleidigende" Kommentare von einem libanesischen Minister zu gehen. © Reuters Der Informationsminister von Libanon George Kordahi kritisiert den Krieg von Saudi-Arabien in Jemen Das Königreich hat auch ein Deckenverbot für alle Importe aus dem Libanon verhängt. Der Umzug kommt Tage nach Anmerkungen des Informationsministers von Libanon über die saudi-led-Militärkampagne in Jemen, die in das Königreich ausgeübt wurde.

Die saudi-led-Koalition des iranischen HALLIS in Jemen hat Berichte verweigert, dass sie ein Gefängnis im Norden des Landes bombardierte, da die Vereinten Nationen und die Vereinigten Staaten eine De-Eskalation von Gewalt in der Langsamer Konflikt.

Rescuers carry an injured man to an ambulance after the bombing of a detention centre in Saada [Naif Rahma/Reuters] ©, die von Al Jazeera Rettungskräften bereitgestellt wird, tragen einen verletzten Mann einen verletzten Mann zu einem Krankenwagen, nach dem Bombenanschlag eines Gefängnisses in Saada [NAIF RAHMA / REUTERS]

A HOUTHI offizielle und medizinische Wohltätigkeitsärzte ohne Grenzen (Medecins Sans Frontieres oder MSF) Freitag, in dem Dutzende von Menschen in einer dämmerten Bombardierung eines temporären Gefängnisses in Saada getötet wurden.

Optimiert fürs extrem Grobe - Yamaha Ténéré 700 Raid Prototyp

  Optimiert fürs extrem Grobe - Yamaha Ténéré 700 Raid Prototyp Die Ténéré 700 hat sich am Markt als Bestseller etabliert. Viele Kunden wünschen sich aber noch mehr Geländetauglichkeit. Yamaha entspricht dem mit dem Raid Prototyp. © Yamaha Weil Ténéré-Käufer offensichtlich nicht nur Asphalt und Feldwege unter die Räder nehmen, sondern vielfach auch schwereres Gelände ansteuern, will Yamaha mit dem jetzt auf der EICMA in Mailand vorgestellten Ténéré 700 Raid Prototyp zeigen, was bald auf die Kunden zurollen soll.Profis haben mitentwickeltWer mit seiner Ténéré ins schwere Gelände oder auf den Wüsten-Trip wollte, musste bislang seine Maschine selbst aufrüsten.

Das Houthis veröffentlichte Footage, das Rettungskräfte zeigt, die Körpern aus der Trümmer, und Taha al-motawakel, Gesundheitsminister in der Houthi-Regierung, die den Norden des Landes ziehen, zeigt, erzählte der assoziierten Presse-Nachrichtenagentur, dass 70 Häftlinge getötet wurden.

Ein MSF-Sprecher sagte der AFP-Nachrichtenagentur, dass der Tod Maut mindestens 70 Jahre alt war und dass 138 andere verletzt worden waren.

Am Samstag verweigerte die saudi-geführte Koalition die Verantwortung.

"Die Koalition wird das Büro über die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) in Jemen und dem Internationalen Komitee des Roten Kreuzes (ICRC) über die Fakten und Details informieren", sagte die offizielle SPA-News-Agentur und zitierte einen Koalitionsprobenman.

Mehrere Tötungen in Saudi-Arabien, Jemen in der Koalition, Rebellenangriffe

 Mehrere Tötungen in Saudi-Arabien, Jemen in der Koalition, Rebellenangriffe Drei Personen wurden in einem Air-RAID von einer Riad-geführten Koalition in einem Luftangriff getötet, während zwei in Saudi-Arabien in einem Geschossangriff getötet wurden, der auf den Jemen Houthi Rebellen verantwortlich war. © von Al Jazeera .

Er sagte, das Ziel in Saada steckte nicht auf No-Targeting-Listen, die mit der OCHA vereinbart haben, wurde nicht von der IKRC berichtet und erfüllte nicht die von der dritten Genfer Konvention geneigten Normen (Genf-Übereinkommen im Vergleich zur Behandlung von Kriegsgefangenen) .

In der vergangenen Woche hat sich die Koalition intensiviert, um das Bombenanschlag zu intensivieren, was es gesagt hat, dass militärische Ziele mit den Houthis verbunden sind, nachdem die Gruppe einen beispiellosen Angriff auf die Vereinigten Arabischen Emirate führte, was am Montag und weiter Teil der Koalition ist Grenzüberschreitende Raketen und Drohne startet in Saudi-Städten.

Drei Kinder wurden nach einem Angriff auf eine Telekommunikationsanlage in der Jemeni-Hafenstadt Hodesidahs getötet, rettete die Kinder am Freitag. Der RAID schneidet auch Internetdienste.

Huthi-Rebellen bieten einseitigen Waffenstillstand im Jemen an

  Huthi-Rebellen bieten einseitigen Waffenstillstand im Jemen an Sanaa. Ein Angriff der Huthi-Rebellen auf Saudi-Arabien hat am Freitag zu einem Brand in der Nähe einer Formel 1-Strecke geführt. Nun pausiert die Gruppe alle Angriffe - und stellt Forderungen für eine dauerhafte Waffenruhe im Jemen. © MOHAMMED HUWAIS Anhänger der schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen bei einem Marsch zum siebten Jahrestag des Eingreifens der von Saudi-Arabien angeführten Allianz in ihrem Land. Die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen stellen nach eigenen Angaben die Angriffe auf Saudi-Arabien ein und bieten einen einseitigen dreitägigen Waffenstillstand an.

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen verurteilte den Angriff der Vereinigten Arabien in Saudi-Arabien in Saudi-Arabien in einer Erklärung nach einem geschlossenen Treffen, das von den Vereinigten Arabischen Emiraten angefordert wurde.

US-Staatssekretär Antony Blinken sagte in einer separaten Erklärung, dass die Erhöhung des Konflikts in den Vereinigten Staaten "großes Sorge" war und alle Seiten angerufen wurde, um es zu entnehmen. Er sprach früher mit dem Saudi-Außenminister Faisal Bin Farhan Al Saud, um ein US-amerikanisches Engagement zu bekräftigen, um Golf-Verbündete zu unterstützen, um ihre Verteidigung zu verbessern, und betonte "die Bedeutung des Minderung von Zivilschaden", sagte die Abteilung des Staates.

In einer Erklärung sagte die Vereinten Nationen, die Generalsekretärin Antonio Guterres "alle Parteien erinnert, an denen Angriffe an Angriffe an Zivilisten und zivile Infrastrukturen von internationalem humanitären Recht verboten ist.

Der Krieg in Jemen begann 2015 und hat geschaffen, was die Vereinten Nationen als die schlechteste humanitäre Krise der Welt beschrieben haben

Friedensgespräche im Jemen: Hoffnung nach Jahren des Krieges .
Im Jemen herrscht Waffenruhe, endlich könnte es zu einer Friedens-Lösung kommen. Doch Experten warnen: Die Huthirebellen müssen miteinbezogen werden, sonst droht das Scheitern. © AFP/Getty Images Zeichen der Hoffnung: Lebensmittellieferung im Hafen von Hodeida Für Muslime weltweit ist der Fastenmonat Ramadan ein Symbol des Friedens, für Vergeben und einen Neubeginn. Im Jemen hoffen dieses Jahr vor allem viele, dass die Fastenzeit das Ende des sieben Jahre währenden Bürgerkriegs werden könnte.

Siehe auch