Auto: 1-Monats-Lockdown-Lifte in der chinesischen Stadt, 2m in Peking getestet

Verwirrung im deutschen Rodel-Team um positiven Corona-Test

  Verwirrung im deutschen Rodel-Team um positiven Corona-Test Düsseldorf. Wie läuft die Weltcup-Saison in den Disziplinen außerhalb von Ski Alpin, Skispringen und Biathlon? In unserem Wintersport-Telegramm halten wir Sie über alles Wichtige auf dem Laufenden. © Caroline Seidel Tobias Arlt und Tobias Wendl. Kurz vor Beginn des Rodel-Weltcups im Olympia-Eiskanal von Peking hat ein wohl falsch-positiver Corona-Test von Tobias Arlt (34) für Unruhe im deutschen Team gesorgt. Der Olympiasieger und Doppelsitzer-Partner von Tobias Wendl wurde im Zuge der regelmäßigen Testungen in der chinesischen Hauptstadt am vergangenen Dienstag positiv auf das Virus getestet.

Peking (AP) - Die chinesischen Behörden hoben eine monatliche Lockdown in der nördlichen Stadt Xi'an und seinen 13 Millionen Einwohnern Montag als Infektionen, die vor den Olympischen Winterspielen in Infektionen sind Peking in weniger als zwei Wochen.

  1-month lockdown lifts in Chinese city, 2M in Beijing tested ©, das von der kanadischen Presse

zur Verfügung gestellt wurde, wurden die 2 Millionen Einwohner eines Peking-Bezirks bestellt, um nach einer Reihe von Fällen in der Hauptstadt getestet zu werden.

Die Regierung erzählte den Menschen in Bereichen von Peking in einem hohen Risiko für eine Infektionsize

Fengtai-Einwohner haben sich an schneebedeckten Bürgersteigungen beim Gefrierwetter zum Testen aufgerichtet.

Russland hilft China Counter Olympic Boykott drohend inmitten von Peng Shuai Kontroverse

 Russland hilft China Counter Olympic Boykott drohend inmitten von Peng Shuai Kontroverse Russischer Präsident Vladimir Putin akzeptierte eine Einladung, an den 2022-Olympischen Spielen teilzunehmen. beschuldigte einen älteren chinesischen kommunistischen Beamten des sexuellen Angriffs. © von Washington Examiner "Es war eine langjährige feine Tradition für die chinesischen und russischen Seiten, um im Konzert zu arbeiten, um große Dinge zu erreichen, sagte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums Zhao Lijian. "Präsident Putin hat die Einladung mit Freude angenommen.

Die Olympischen Spiele werden unter strengen Kontrollen gehalten, die zum Isolieren von Athleten, Mitarbeitern, Reportern und Beamten von Anwohnern bestimmt werden sollen. Athleten müssen nach ihrer Ankunft in China geimpft oder untersucht werden.

Die Ankündigung von Xi'ans Regierung Montag folgte dem Neustart von kommerziellen Flügen aus der Stadt am Tag zuvor. Das wichtige Industriezentrum und das ehemalige Kaiserhaus, berühmt, berühmt als die Heimat der Terracotta-Krieger-Statue-Armee, hatte Schwierigkeiten, die Bewohner fütterten und die lokale Wirtschaft lebendig zu halten, während die Menschen auf ihre Häuser beschränkt waren.


Video: US Mint macht Münzen von bemerkenswerten weiblichen Figuren (der kanadischen Presse)

Chinas Taiwan Jet Einfälle auf zweithöchste Niveau im November

 Chinas Taiwan Jet Einfälle auf zweithöchste Niveau im November chinesische Kampfflugzeuge aus 159 Einfälle in Taiwans Luftverteidigungszone im November nach AFP-Datenbank, der zweithöchsten Monat auf Aufzeichnung als Peking weiterhin Stapel militärischen Druck auf die demokratische Insel.

Xi'an ist ein Eckpfeiler der "Zero-Toleranz" der "Zero-Toleranz" der kommunistischen Partei in Richtung Covid-19, das Mandatiert Lockdowns, Reisebeschränkungen und Massenprüfung, wann immer ein Fall entdeckt wird.

Xi'an ist ungefähr 1.000 Kilometer (600 Meilen) südwestlich von Peking, wo die Olympischen Spiele am 4. Februar öffnen.

Andere Ausbrüche veranlasste die Regierung, Reiseinfans in einer Reihe von Städten, darunter den Hafen von Tianjin, etwa eine Stunde von Peking, aufzuerlegen. Die steifen Verordnungen werden mit der Verhinderung großer bundesweiter Ausbrüche gutgeschrieben, und China hat relativ wenige Fälle von der sehr infektiösen Omicron-Variante berichtet.

China am Montag berichtete nur 18 neue Fälle von lokaler Infektion, darunter sechs in Peking. Das Land hat 2.754 aktuelle Infektionsfälle und berichtet über insgesamt 105.660 Fälle von Covid-19 mit 4.636 Todesfällen.

Kanadas olympisches Team, das sich bei Peking-Spielen verpflichtet, trotz steigender Bedenken mit Omicron

 Kanadas olympisches Team, das sich bei Peking-Spielen verpflichtet, trotz steigender Bedenken mit Omicron © Jeff McIntosh / der kanadischen Presse Trotz der Spekulation der Spekulation, die die Verbreitung der Omicron-Variante umgibt, sind derzeit die Athleten und Führung im kanadischen Olympischen Komitee, um ein Team für zu ordnen Peking 2022. Zu dem Thema von Peking 2022, das wie geplant weitergeht, klang sich als der kanadische Schlüsselsportführer sehr bewacht, als der Kalender dem Olympia-Jahr wandte.

Trotz fallender Fallnummern wurden Pandemische Kontrollen vor den Olympischen Spielen eingesetzt, wo alle Teilnehmer vor und nach ihrer Ankunft in Peking getestet werden müssen.

-Organisatoren am Montag sagten 39 Menschen unter den 2.586 Athleten, Teambeamten und andere, die nach dem 4. Januar ankamen, für das Virus auf der Landung am Flughafen Peking positiv getestet. An weiteren 33 Personen, die bereits die Tiefsteilnehmer der Blase isolierenden Teilnehmern aus der breiten Öffentlichkeit getreten hatten, testeten später positiv, sagte der Organisationskomitee auf seiner Website.

Die Anweisung identifizierte diejenigen, die positiv auf andere Weise getestet haben, als zu sagen, dass sie "außerhalb der Stakeholder" waren, ein Begriff, der Athleten oder Trainer ausschließt. China Mandatiert 21 Tage Quarantäne für Menschen, die aus dem Ausland ankommen, hatten aber darauf verzichtet, dass für diejenigen, die für die kommen Olympiade in der Bedingung, die sie negativ für das Virus getestet haben.

Die zugehörige Presse

Lockdown-Ärger in Shanghai intensiviert, da China auf Null-Covid-Richtlinien .
-Einwohner in Shanghai, China, haften © Hector Retamal / AFP / Getty Images Eine Frau schaut in einer strengen Covid-19-Lockdown in einem strengen Covid-19-Sperren im Jing'an-Bezirk in Shanghai am 9. April 2022 aus. Shanghai beherbergt den größten Virenausbruch des Landes mit 23.000 neuen örtlichen Fällen, die am Samstag gemeldet wurden, entsprechend der zugehörigen Presse. Die große Mehrheit dieser Fälle ist jedoch asymptomatisch, mit knapp 1.000 Menschen, die Symptome erleben.

Siehe auch