Auto: McDonald's Says Restaurant-Verschlüsse in Russland werden die Kette in Höhe von 50 Millionen US-Dollar pro Monat kosten.

Sanktionen im Sport: Haas-Team trennt sich von Masepin und Hauptsponsor +++ Russische Ligen von EPFL ausgeschlossen

  Sanktionen im Sport: Haas-Team trennt sich von Masepin und Hauptsponsor +++ Russische Ligen von EPFL ausgeschlossen Auch in der Sportwelt werden die Forderungen nach Sanktionen gegen Russland lauter. Einzelne Massnahmen sind bereits beschlossen. Eine Übersicht.«Wie der Rest der Formel-1-Gemeinschaft ist das Team schockiert und traurig über die Invasion in der Ukraine und wünscht sich ein schnelles und friedliches Ende des Konflikts», teilte Haas in einer Stellungnahme mit.

A man walks past a McDonald's in Moscow. REUTERS/Maxim Zmeyev ©, die von Business Insider bereitgestellt wird Reuters / Maxim Zmeyev McDonalds schätzt, dass seine Ladenverschlüsse in Russland das Unternehmen 50 Millionen US-Dollar pro Monat kosten. Der Fast-Food-Riese zahlt weiterhin die Löhne seiner 62.000 Arbeiter in Russland. Es verfügt über fast 850 Restaurants in Russland, von denen die meisten des Unternehmens gehören.

McDonald's sagte, dass seine -Restaurantverschlüsse in Russland das Unternehmen Millionen von Dollar kosten.

spricht an einer UBS-Verbraucher- und Einzelhandelskonferenz am Mittwoch, und berichtet von CNBC , CFO Kevin Ozan, als McDonald's immer noch den vollständigen Auswirkungen auf das Geschäft trifft, schätzt er, dass die Schließung seiner fast 850 Restaurants in Russland kosten Die Kette um 50 Millionen US-Dollar pro Monat.

McDonalds noch offen in Russland trotz der Suspendierung, Video zeigt, ob

 McDonalds noch offen in Russland trotz der Suspendierung, Video zeigt, ob McDonald's Restaurants in Russland offen bleiben, trotz des Unternehmens, trotz des Unternehmens, das alle Standorte im ganzen Land als Reaktion auf Präsident Vladimir Putin von der Ukraine unterstützt. © Alexander Nemenov / AFP / Getty Images Personen sitzen auf der Terrasse eines geschlossenen McDonalds Restaurants, der erste in der Sowjetunion 1990 in Moskau am 21.

Der Fast-Food-Riese war unter intensivem -Druck gekommen, um als Reaktion auf die Entscheidung von Moskau zu handeln, um die Ukraine einzudringen, und kündigte Tuesday an, dass es vorübergehend Türen in Russland schließen würde. Einige seiner führenden Wettbewerber im Nahrungsmittel- und Getränkegrad , einschließlich Yum Marken-Besessen von KFC, folgten kurz darauf.


Video: McDonalds schätzt, wie viel Schließung in Russland das Unternehmen kosten wird ... Es ist viel (Veuer)

McDonalds hat versprochen, den Lohn der 62.000 Arbeiter in Russland weiter zu zahlen Die Läden bleiben geschlossen. Ozan sagte auch auf der UBS-Konferenz, dass das Unternehmen auch die Leasingverlagerungen für seine Schaltengeschäfte zusammen mit anderen Lieferkettenkosten pro CNBC zahlen wird.

Meinung: Die neuesten politischen Cartoons

 Meinung: Die neuesten politischen Cartoons ©, die von Business Insider Hollis Johnson / Business Insider McDonald's bereitgestellt wird, bietet Szechuan-Sauce erneut für eine begrenzte Zeit an, ab dem 31. März. Kunden zeigten zuletzt eine große Nachfrage nach der Sauce, die es 2017 verfügbar war und 2018. McDonald's kann die Sauce nutzen, um Aufregung aufzudringen, ohne die Komplexität für Arbeitnehmer hinzuzufügen. McDonald's kündigte gerade an, dass es seine Szechuan-Sauce für eine begrenzte Zeit ab dem 31. März zurückbringen wird.

"Wir gehen davon aus, dass dies vorübergehend ist, und wir nehmen diese Entscheidung sicherlich nicht leicht, aber für uns geht es darum, das zu tun, was wir denken, dass das Richtige für das globale Geschäft als auch für unsere Mitarbeiter lokal tun soll," er genannt.

McDonalds antwortete nicht sofort auf einen Antrag auf Kommentar von Insider, der außerhalb der normalen US-Betriebsstunden vorgenommen wurde.

Während die meisten anderen US-amerikanischen Nahrungsmittelketten in Russland von Franchises, McDonalds, betreiben und dort die Mehrheit seiner 847 Restaurants dort betreibt. Das Unternehmen sagte, dass sein Geschäft in Russland und der Ukraine rund 9% des weltweiten Umsatzes des Unternehmens ausmacht.

Weiter globaler Marken entscheiden sich, Russland zu verlassen, da der Konflikt in der Ukraine intensiviert. sind jedoch trotz Boykott-Bedrohungen von Kunden jedoch widerstanden. Lesen Sie den Original-Artikel über

Business Insider

McDonald heißt neue Aussie-Trainer .
Andrew McDonald wird als Australiens Cricket-Trainer von Herren, nachdem er während der Tour durch Pakistan als ein Interim-Chef beeindruckt wurde, benannt. © James Ross / AAP-Fotos Andrew McDonald (L) ist in dieser Woche als Australiens nächster Cricket-Trainer der nächsten Herren bekannt gegeben. Der frühere Test Allrounder hat seine Anleihen nur mit einer Spielgruppe gestärkt, die für den Wandel verzweifelt war.

Siehe auch