Auto: 20 Fakten, die Sie möglicherweise nicht über '8 Meilen'

Capital One startet die Spark Travel Elite -Karte für kleine Unternehmen

 Capital One startet die Spark Travel Elite -Karte für kleine Unternehmen MSN hat sich mit dem Punkte -Guy für unsere Berichterstattung über Kreditkartenprodukte zusammengetan. MSN und der Points Guy erhalten möglicherweise eine Provision von Kartenausstellern. Small-Business-Eigentümer, die Capital One Meilen verdienen und mehrere Reiseverbindungen nutzen möchten, werden sich über die neueste Karte von Capital One freuen.

Wissenschaftler kennen, haben eine KI entwickelt, die frühe Anzeichen einer Epilepsie erkennen, die selbst erfahrene Mediziner vermissen konnten.

Es konnte sechs von 10 Patienten mit einer seltenen Form der Erkrankung nachweisen, verglichen mit einer MRT, die keine erkennen konnte.

Epilepsie, das einen von 100 Briten und Amerikanern betrifft, verursacht unkontrollierte Ausbrüche elektrischer Aktivität im Gehirn, die Anfälle auslösen.

Eine Ursache für die Epilepsie ist drogenresistente fokale kortikale Dysplasie (FCD), eine subtile Abnormalität im Gehirn, die Signale zu einem Fehlzündung verursacht.

Coronavirus-Newsblog für Bayern: Keine Schulschließungen wegen Corona im Winter?

  Coronavirus-Newsblog für Bayern: Keine Schulschließungen wegen Corona im Winter? Bayerns Kultusminister Michael Piazolo will mit Blick auf eine möglicherweise bevorstehende Corona-Herbstwelle keine Schulen mehr schließen. Mit Verweis auf das Oktoberfest spricht er zudem davon, dass Einschränkungen in der Schule im Gleichklang mit anderen Maßnahmen stehen müssen.• Die Zahl der Krankenhausaufnahmen von infizierten Personen steigt in Bayern, hauptsächlich geht es dabei aber um Patienten auf Normalstationen.

Es kann nur mit einer Operation behandelt werden. Aber die Veränderungen, die es im Gehirn aufschlägt, sind so subtil, dass selbst erfahrene Radiologen sie bei der Untersuchung von MRT -Scans verpassen können.

, aber ein Team College College London entwickelte einen Algorithmus, der 63 Prozent der FCD -Fälle entdeckte, die Mediziner zuvor nicht gefunden hatten.

Die Forscher sagten, ihr Modell könnte mehr Menschen mit Epilepsie eine Gehirnoperation eröffnen und ihnen die Chance auf ein Heilmittel bieten.

A University College London team developed an algorithm that spots drug-resistant focal cortical dysplasia (FCD), a subtle abnormality in the brain that causes epilepsy. Pictured: brain abnormalities identified by the algorithm (highlighted in lime green) on MRI scans of children and adults with epilepsy from around the world © bereitgestellt von Daily Mail Ein Team College College London hat einen Algorithmus entwickelt, der drogenresistente fokale kortikale Dysplasie (FCD) entdeckt, eine subtile Abnormalität im Gehirn, die Epilepsie verursacht. Bild: Hirnanomalien, die durch den Algorithmus (in Kalkgrün hervorgehoben) auf MRT -Scans von Kindern und Erwachsenen mit Epilepsie aus der ganzen Welt

identifiziert wurden. Aber zwischen 20 und 30 Prozent reagieren nicht auf Drogen.

Für Lewy-Registrierung? Barca bekommt 100 Millionen

  Für Lewy-Registrierung? Barca bekommt 100 Millionen Der Wechsel von Robert Lewandowski zum FC Barcelona ist offiziell. Damit geht ein langes Transfer-Theater zu Ende. Dennoch reißen die Meldungen rund um den früheren Bayern-Stürmer nicht ab.ran fasst die Entwicklungen um Lewandowski zusammen.

-Gehirnzellen oder "Neuronen" bilden sich normalerweise zu organisierten Zellenschichten, um den Gehirnkortierkortex zu bilden.

In FCD sind diese Zellen diornetiert, was zu einem viel höheren Risiko für Anfälle führt.

bei Kindern, die operiert wurden, um ihre Epilepsie zu kontrollieren, ist FCD die häufigste Ursache. Bei Erwachsenen, die eine Operation benötigen, ist FCD die dritthäufigste Ursache.

haben jedoch Schwierigkeiten, FCD aus MRT -Scans zu identifizieren, weil sie normal erscheinen können.

In der jüngsten Studie sammelten Forscher mehr als 1.000 MRT -Scans aus 22 globalen Epilepsie -Studien.

Ein Team von Experten -Radiologen bezeichnete die Scans entweder gesund oder mit FCD. Es trainierte dann den Algorithmus, um Scans mit Abnormalitäten zu erkennen.

Dies umfasste die Eingabe von Informationen zu 300.000 Standorten im Gehirn.

Die im Scientific Journal Brain veröffentlichten Ergebnisse zeigen, dass der Algorithmus FCD in 538 der Scans entdeckte.

Für Lewy-Registrierung? Barca bekommt 100 Millionen

  Für Lewy-Registrierung? Barca bekommt 100 Millionen England gewinnt die Frauenfußball-EM - die Europameisterschaft ist auch für das deutsche Team ein Riesenerfolg. Wie gelingt eine Karriere im Frauenfußball? Wir haben die Wurzeln der ehemaligen FC-Bayern-Spielerin Sara Däbritz in ihrer Heimat in Ebermannsdorf in der Oberpfalz besucht.

Dies umfasste 112 Fälle, in denen Radiologen nicht erkennen konnten.

Die Forscher sagten, dies sei „besonders wichtig“, weil diejenigen mit FCD darauf angewiesen sind, dass sie erkannt werden, damit sie sich einer Operation unterziehen können, um es zu heilen.

Dr. Konrad Wagstyl, Forscher am UCL Queen Square Institute of Neurology Härte die Epilepsie und verbessern ihre kognitive Entwicklung.

'rund 440 Kinder pro Jahr könnten von einer Epilepsie -Chirurgie in England profitieren.'

Der Algorithmus kann auf jeden Patienten mit dem Verdacht betrieben werden, einen FCD zu haben, der drei Jahre alt ist und einen MRT -Scan hatte. Der

-Ko-First-Autor, Dr. Hannah Spitzer, ein Forscher für maschinelles Lernen am Forschungsinstitut Helmholtz München, sagte: „Unser Algorithmus lernt automatisch, Läsionen aus Tausenden von MRT-Scans von Patienten zu erkennen.

'Es kann zuverlässig Läsionen verschiedener Typen, Formen und Größen und sogar viele dieser Läsionen erkennen, die zuvor von Radiologen übersehen wurden.'

Dr. Sophie Adler, ein Forscher am UCL Great Ormond Street Institute of Child Health, fügte hinzu: „Wir hoffen, dass diese Technologie dazu beitragen wird, Epilepsie-Verursacher Abnormalitäten zu identifizieren, die derzeit übersehen werden.

'letztendlich könnte es mehr Menschen mit Epilepsie ermöglichen, eine potenziell kurative Gehirnoperation zu haben.'

Lesen Sie mehr

Warum so viele Menschen an Fake News und Verschwörungserzählungen glauben .
Fake News und Verschwörungserzählungen werden oft belächelt, doch es gibt viele Menschen, die fest an diese Falschinformationen glauben. Warum ist das so? © fizkes / Shutterstock.com Wer soll das denn glauben? Es ist eine Behauptung, die seit den vergangenen Bundestagswahlen durch soziale Netzwerken und private Messenger-Dienste geistert und auch aktuell noch geteilt wird: Angeblich wolle die damalige Kanzlerkandidatin und heutige Außenministerin Annalena Baerbock den Deutschen ihre Haustiere verbieten. Sie erwäge etwa eine CO2-Steuer auf Hund und Katze, um Emissionen zu reduzieren.

Siehe auch