Popular News

Auto: -Bericht: California Gun Data Breach war unbeabsichtigt

Kenny Loggins wurde gebeten, beide Top -Waffen -Songs für Maverick neu zu gestalten ... und keiner von ihnen hat es in den Film

 Kenny Loggins wurde gebeten, beide Top -Waffen -Songs für Maverick neu zu gestalten ... und keiner von ihnen hat es in den Film Ihr Browser geschafft Diese feine Grenze zwischen Nostalgie und zeitgenössischer Kino -Nervenkitzel ist heutzutage leider ziemlich selten. Die lang erwartete Fortsetzung hat Shattered Box-Office Records für Paramount-Bilder, bereitgestellt ein weiterer massiver Erfolg für Tom Cruise und erzeugte Oscar-Talk… was etwas zu früh sein mag, aber die Anerkennung der Akademie ist nicht aus dem Frage.

Sacramento, Kalifornien (AP) - Das kalifornische Justizministerium veröffentlichte fälschlicherweise die Namen, Adressen und Geburtstage von fast 200.000 Waffenbesitzern im Internet, weil die Beamten keine Richtlinien befolgten oder wie man nicht verstand, wie es geht. Betreiben Sie ihre Website laut einer am Mittwoch veröffentlichten Untersuchung.

Die Untersuchung, die von einer vom kalifornischen Justizministerium eingestellten externen Anwaltskanzlei durchgeführt wurde, stellte fest, dass persönliche Informationen für 192.000 Personen während eines Zeitraums von ungefähr 12 Stunden Ende Juni vom Zeitraum von 507 einzigartigen IP-Adressen vom 207-jährigen IP-Adressen heruntergeladen wurden. Alle diese Leute hatten eine Erlaubnis beantragt, eine verborgene Waffe zu tragen.

California Richter Blöcke Blocks der Weitergabe von Waffenbesitzern Informationen und zitiert "massive" Datenschutzverstoß

 California Richter Blöcke Blocks der Weitergabe von Waffenbesitzern Informationen und zitiert a California Gesetz, das den Forschern, die die Wirksamkeit von -Waffengewalt analysieren, Namen und andere Informationen über Waffenbesitzer lieferten, die von einem Richter blockiert wurden. Wer entschied, es kann gegen die Datenschutzrechte von Waffenbesitzern verstoßen. San Diego Superior Court Richterin Katherine Bacal hat letzte Woche eine einstweilige Verfügung gegen die Versammlungsgesetz von 173 des Staates angeordnet.

„Die unsachgemäße Exposition vertraulicher personenbezogener Daten durch DOJ war zwar inakzeptabel, aber unbeabsichtigt und nicht mit einem schändlichen Zweck verbunden“, schrieben die Ermittler in ihrem Bericht.

Eine absichtliche Verletzung personenbezogener Daten führt laut Chuck Michel, einem Anwalt und Präsident der California Rifle & Pistol Association, steifere Geldstrafen und Strafen nach kalifornischem Recht. Michel sagte, seine Gruppe bereitete eine Sammelklage gegen den Staat vor.

"Es gibt viele Lücken und unbeantwortete Fragen, vielleicht absichtlich, und einige Drehungen für diese ganze Vorstellung, ob dies eine absichtliche Veröffentlichung war oder nicht", sagte er. "Dies ist nicht das Ende der Untersuchung."

Den besten Actionfilm des Jahres gibt's ab heute neu im Heimkino: Die Stunts sind atemberaubend und die Geschichte ist einfach perfekt

  Den besten Actionfilm des Jahres gibt's ab heute neu im Heimkino: Die Stunts sind atemberaubend und die Geschichte ist einfach perfekt Top Gun: Maverick erscheint heute auf Blu-ray, DVD und in der 4K-Edition. Hier findet ihr alle Infos zum Heimkinostart des Tom Cruise-Films, der sich seinen überraschenden Erfolg absolut verdient hat. © Paramount Den besten Actionfilm des Jahres gibt's ab heute neu im Heimkino: Die Stunts sind atemberaubend und die Geschichte ist einfach perfekt Die größte Erfolgsgeschichte im Blockbuster-Kino 2022 schrieb eindeutig Top Gun: Maverick. Lange war unklar, ob überhaupt ein Verlangen nach der Fortsetzung von Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel aus dem Jahr 1986 besteht.

Die Veröffentlichung der Daten im Sommer kam kurz nach dem -Obersten Gerichtshof der US -Obersten Gerichts Das Urteil des Gerichts scheiterte Anfang dieses Jahres. Michel sagte General Rob Bonta Eine private Nachricht auf Twitter, die Screenshots der persönlichen Informationen enthielt, die für den Herunterladen von der Website des Staates verfügbar waren, heißt es in der Untersuchung. Analyst 1 "und" Forschungszentrum Director " - untersucht und fälschlicherweise allen versichert, dass keine persönlichen Informationen öffentlich verfügbar waren .

stürzte inzwischen ab, weil so viele Leute versuchten, die Daten herunterzuladen. Eine andere Gruppe von Staatsbeamten arbeitete daran, die Website wieder online zu bringen, ohne sich der Datenverletzung zu bewusst. Sie haben die Website gegen 21:30 Uhr wieder zum Arbeiten gebracht, einschließlich der persönlichen Informationen zum Download.

Eine Top -Waffe: Maverick -Fan hat gerade ein Audio -Osterei gefunden, und selbst Tom Cruise ist beeindruckt

 Eine Top -Waffe: Maverick -Fan hat gerade ein Audio -Osterei gefunden, und selbst Tom Cruise ist beeindruckt Die Geschichte von 2022, zumindest wenn es um Filme geht, muss der atomare Erfolg der Legacy -Fortsetzung Top Gun: Maverick, Und der Hold, der es weiterhin auf das Publikum aller Altersgruppen hat. Der Film setzte während seines erstaunlichen Sommerlaufs die Kassenkasse . Und jetzt, da es auf Heimvideo erhältlich ist (Finden Sie heraus, wie Sie Stream Top Gun: Maverick hier ), können Eagle-Eyed-Fans wiederholte Ansichten genießen. Aufmerksamkeit von Pete „Maverick“ Mitchell selbst, Tom Cruise.

Staatsbeamte würden die Website erst gegen Mittag am nächsten Tag deaktivieren. Bis dahin waren die Informationen bereits tausende Male heruntergeladen worden.

-Staatsbeamte dachten, sie würden insgesamt anonyme Informationen für Forschungs- und Medienanfragen zur Verwendung von Waffen in Kalifornien bereitstellen. Der Mitarbeiter, der die Website erstellt hat, enthielt jedoch mehrere Datensätze, die persönliche Informationen enthielten.

-Ermittler stellten fest, dass niemand - nicht der Mitarbeiter, der die Daten zusammengestellt hat, oder die Beamten, die den Mitarbeiter überwachen - die richtigen Sicherheitseinstellungen kannten, um zu verhindern, dass die Daten von der Öffentlichkeit zum Download zur Download zur Verfügung gestellt werden.

„Dies war mehr als eine Exposition von Daten, es war eine Vertrauensverletzung, die meine Erwartungen weit zurückhält, und die Erwartungen, die Kalifornier an unsere Abteilung haben“, sagte Bonta, der Generalstaatsanwalt, in einer Pressemitteilung. "Ich bin nach wie vor sehr verärgert darüber, dass dieser Vorfall stattgefunden hat, und meine tiefste Entschuldigung im Namen des Justizministeriums an die Betroffenen."

Weitere Informationen wurden ebenfalls fälschlicherweise veröffentlicht, einschließlich Daten aus Sicherheitszertifikaten für Schusswaffen, Händleraufzeichnungen des Verkaufs und des staatlichen Angriffswaffenregisters. Diese Daten umfassten Geburts-, Geschlecht- und Führerscheinnummern für mehr als 2 Millionen Menschen und 8,7 Millionen Waffentransaktionen. Die Ermittler sagten jedoch, dass in diesen Datensätzen nicht genügend Informationen seien, um jemanden zu identifizieren.

-Ermittler empfahlen mehr Schulungen und Planung für Staatsbeamte, einschließlich einer Überprüfung und Aktualisierung von Richtlinien und Verfahren.

"Dieser Fehler erfordert eine sofortige Korrektur, weshalb wir alle Empfehlungen aus diesem unabhängigen Bericht umsetzen", sagte Bonta.

Was war TGs Lieblingsfilm von 2022? .
Wir sehen normalerweise Filme für die Autos - wir lieben eine gute Verfolgungsjagd, eine malerische Roadtrip oder vielleicht sogar eine Figur, die tatsächlich ein Auto ist. Aber unser Lieblingsfilm von 2022 enthielt nicht wirklich viele Autos, wie es geht. Hauptsächlich auf einen Mangel an Blockbustern, als Hollywood von seinen Pandemiejahren zurückprallte.

Siehe auch