Digital: Windows 11-Vorschauen: Hier sind die neuen Hardwareanforderungen für Ihr PC

Gesucht wird: Der neue Weg für Windows

  Gesucht wird: Der neue Weg für Windows Als Microsoft vor etwa einem Jahr ankündigte, das Surface Neo einzustampfen und damit auch Windows 10X auf die lange Bank zu schieben, schrieb ich einen Kommentar mit dem Titel Gesucht wird: Eine gute neue Story zu Windows 10X. Hintergrund war, dass Windows 10X bis dahin als Betriebssystem für Dual Screen Geräte galt. Technisch gesehen war […]Hintergrund war, dass Windows 10X bis dahin als Betriebssystem für Dual Screen Geräte galt. Technisch gesehen war das zwar gelogen, denn Windows 10X war nie für nur einen Formfaktor ausgelegt, es war allerdings eine gute Idee, die Story auf einen neuen Formfaktor zu konzentrieren, um Vergleichen mit dem „normalen Windows“ aus dem Weg zu gehen.

Microsoft-Windows 11 gestern und markiert ein neues Kapitel nach Windows nach dem Sechs-Jahres-Lauf mit Windows 10. Das Update bringt Änderungen an dem Windows-Insider-Programm ein und neue Mindesthardwareanforderungen.

a person sitting at a table using a laptop computer © wird auf nur ein Feature-Update pro Jahr wechseln, was in dem überarbeiteten Microsoft Store Windows 11 kommt Alles lebend mit ist Microsoft mit seinem Rinals-Tap-Moment? Microsoft hat -Getried-Windows 11 mit dem Hybrid-Arbeitsumfeld , ein paar neue Sicherheitsfunktionen hinzugefügt und das Startmenü zentriert. Das Unternehmen hat sich auf den post-pandemischen Hybridarbeitsplatz konzentriert, der in den neuen Produktversionen um Windows, Microsoft 365, Azure und Microsoft Defender für den Endpunkt für alle Betriebssysteme passt. Das Windows Insider-Team sagt, dass er den ersten Insider-Vorschau-Build für Windows 11 nächste Woche freigeben wird. Das Windows Insider-Programm ist optimiert, um den von Windows 10 stattfindenden Hardware-Änderungen anzunehmen, die 2015 veröffentlicht wurde Moderne PCs. Infolgedessen hat Windows 11 Hardwareanforderungen aktualisiert, die sich im Windows Insider-Programm widerspiegeln, " sagt das Windows Insider-Team . Die neuen Hardwareanforderungen für Windows 11 an Intel- und Arm-basierten Chips, die in den Likes der Surface Pro verwendet werden. Dazu gehören 1 GHz oder eine schnellere CPU mit 2 oder mehr Kernen auf einem -kompatiblen 64-Bit-Prozessor

oder einem System auf einem Chip (SOC), 4 GB RAM und mindestens 64 GB Speicherung. Das Speichermindest ist die Mindestanforderungen von Double Microsoft für Windows 10 . Es erfordert auch UEFI, sicherer Start, der für Systemfirmware,

Microsoft-Chef teasert größtes Windows-Update der letzten Dekade an

  Microsoft-Chef teasert größtes Windows-Update der letzten Dekade an Microsoft hat auf der Entwicklerkonferenz Build 2021 kaum über Windows gesprochen. Der Grund dafür: Der Konzern aus Redmond werde „bald“ eines der bedeutendsten Updates für Windows in den letzten zehn Jahren vorstellen. © Microsoft Windows „Sun Valley“ – ohne die „10“? Bei Microsofts virtuell stattfindender Build-Konferenz, die am Dienstag mit einer Keynote von Satya Nadella eröffnet wurde, stehen Entwicklerthemen im Fokus. Daher spielte Windows keine große Rolle, stattdessen ging es eher um Neuigkeiten rund um neue Möglichkeiten von Teams, Azure und mehr.

Trusted Platform Module

Version 2.0 und für Grafikkarten mit DirectX 12 oder höher mit dem WDDM 2.0-Treiber kompatibel ist.

Das Display muss mindestens hochauflösendes (720p) -Zeigungsanzeige und größer als 9 Zoll diagonal sein und 2 Bit pro Farbkanal aufweisen.

Es gibt auch einige Mindestanforderungen in der Nähe von Microsoft-Konten für Windows 11-Geräte, einschließlich des S-Modus, der jetzt nur für die Windows 11-Home Edition verfügbar ist. "Windows 11 Home Edition erfordert eine Internetverbindung und ein

Microsoft-Konto , um das Gerät eingerichtet, das auf der ersten Verwendung," Microsoft Notes "eingerichtet ist. Umschalten eines Geräts aus Windows 11 Home im S-Modus erfordert auch Internet-Konnektivität. "Für alle Windows 11-Editionen ist Internetzugang erforderlich, um Updates auszuführen und einige Funktionen herunterzuführen und nutzen zu können. Für einige Funktionen ist ein Microsoft-Konto erforderlich", sagt Microsoft.

NTLite: Programmvorstellung, Rabattaktion und Gewinnspiel (Werbung)

  NTLite: Programmvorstellung, Rabattaktion und Gewinnspiel (Werbung) Das Programm NTLite ist ein sehr mächtiges Werkzeug für die angepasste Windows-Installation. Neben der Integration von Windows Updates und Service Packs bei Live- sowie Offlinesystemen unterstützt es auch die Integration von Treibern, Sprachpaketen sowie verschiedenster Anwendungen. Auch ein unbeaufsichtigtes Windows-Setup inklusive Festplatten-Partitionierung und der Aktivierung bzw. Deaktivierung von Windows-Komponenten ist möglich. Unterstützt werden alle gängigen Windows-Versionen von Windows 7 bis Windows 10, sowie Windows Server ab Version 2008R2 bis hin zu Windows Server 2022. NTLite unterstützt 32 und 64 bit-Systeme.

Microsoft hat auch detaillierte Windows 11-Funktionen, die veraltet oder entfernt wurden. Cortana ist zum Beispiel nicht in der ersten Erfahrung oder in der Taskleiste in Windows 11 in der Taskleiste festgelegt. Dies ist keine Überraschung, da Cortana von Windows in das Microsoft 365-Erlebnis aufgenommen hat.

Siehe auch:

In Windows 11, Microsoft löscht diese Windows 10-Funktionen und Apps Internet Explorer 11 ist deaktiviert, und es gibt einige Änderungen an dem News & Interest-Widget für die Taskleiste. Während

Snipping Tool

verfügbar ist, wurde die Windows 10-Version

mit SNIP & Sketch

ersetzt.

Das -Start--Menü wurde in Windows 11 überarbeitet und einschließlich der folgenden Abschreibungen und Entfernungen:

benannte Gruppen und Ordner von Apps werden nicht mehr unterstützt, und das Layout ist derzeit nicht resistable.Pinned Apps und Sites migrieren beim Upgrade von Windows nicht 10.Live Fliesen sind nicht mehr verfügbar.

Windows 11 ist kostenlos, Ihre CPU wird jedoch möglicherweise nicht unterstützt .
Windows 11 kommt später in diesem Jahr als -freies Upgrade für Windows 10-Benutzer an, aber viele entdecken, dass ihre Hardware nicht kompatibel ist. Microsoft hat seine Mindesthardwareanforderungen geändert, und es ist die CPU-Änderungen, die hier am überraschendsten sind. Windows 11 unterstützt nur 8. Gen und neuere Intel-Kernprozessoren neben Apollo Lake und neueren Pentium- und Celeron-Prozessoren.

Siehe auch