Popular News

Finanzen: 'Ungeventionelles Geschenk': US-Schritte in Chinas Bitcoin-Bruch

Niederländischer Fußballclub geht Werbepartnerschaft mit Kryptobörse Anycoin Direct ein - Bezahlung erfolgt in Bitcoin

  Niederländischer Fußballclub geht Werbepartnerschaft mit Kryptobörse Anycoin Direct ein - Bezahlung erfolgt in Bitcoin Mit einem neuen Sponsorvertrag zwischen dem niederländischen Fußballverein PSV und der Kryptobörse Anycoin Direct wollen die Sportler das Thema Cyberdevisen in die Öffentlichkeit rücken. Dies könnte einer breiteren Akzeptanz von Bitcoin & Co. tatsächlich weiterhelfen. © Bereitgestellt von Finanzen.

US -Dollar angehoben wird, lobt Senatorin Cynthia Lummis Bitcoin (BTC) als ein Geschenkt Gottes. Im Rahmen einer parlamentarischen Debatte zu dem Thema erklärte Lummis am gestrigen Donnerstag, inwiefern Digitalwährungen wie Bitcoin Staaten dabei helfen könnten, eine drohende Finanzkrise zu Cynthia Lummis, die als Senatorin von Wyoming die Republikanische Partei im amerikanischen Parlament vertritt, ist die wohl bekannteste „ Bitcoin -Lobbyistin“ in der US -Politik. So hatte sie zuletzt selbst massiv in die Kryptowährung investiert. Im Februar hat Lummis den parlamentarischen Beirat

Der Bitcoin -Kurs fiel von etwa 45.000 US -Dollar zeitweise auf unter 42.000 Dollar zur�ck. H�rter traf es die nach Bitcoin zweitgr��te Digitaldevise Ether, die um �ber sieben Prozent auf rund 2.800 Dollar absackte. Die kritische Haltung Chinas gegen�ber privatwirtschaftlichen Digitalw�hrungen ist nicht neu. Ein Problem sieht die Volksrepublik in dem hohen Energieverbrauch des sogenannten Minings, also dem digitalen Herstellungsprozess von Kryptowerten. Allerdings strebt die chinesische F�hrung seit l�ngerem eine eigene, staatlich kontrollierte Digitalw�hrung an.

Die langen Schuppen des größten Bitcoin-Mine von North America sehen endlos in der Texas Sun, verpackt mit der Art der Maschinen, die den Vereinigten Staaten geholfen haben, der neue globale Hub für die neue globale Nabe zu werden digitale Währung.

A worker installs a new row of bitcoin mining machines at the Whinstone US Bitcoin mining facility in Rockdale, Texas, on October 9, 2021 © Mark Felix A Worker installiert eine neue Reihe von Bitcoin-Mining-Maschinen in der Whinstone US-Bitcoin-Mining-Facility in Rockdale, Texas, am 9. Oktober 2021 A worker fills out a form at the Whinstone US Bitcoin mining facility in Rockdale, Texas, on October 10, 2021 © Mark Felix A-Arbeiter erfüllt ein Formular in der Whinstone US-Bitcoin-Mining-Einrichtung In Rockdale, Texas, am 10. Oktober 2021

, war der Vorgang in der ruhigen Stadt Rockdale Teil eines bereits belebten US-amerikanischen Unternehmens - nun mit dem intensivierten Krypto-Crack von Peking, der die Industrie West gedrängt hat.

China vs. Bitcoin: Der lange Kampf der chinesischen Regierung gegen die Kryptowährung

  China vs. Bitcoin: Der lange Kampf der chinesischen Regierung gegen die Kryptowährung Dass die Volksrepublik China kein Fan der Ur-Kryptowährung Bitcoin ist, ist weithin bekannt. Denn China führt schon seit der Erfindung der Cyberdevise einen langwierigen Kampf gegen die Internetwährung, der mal mehr mal weniger intensiv geführt wurde. Das waren dabei die wichtigsten Stationen. © Bereitgestellt von Finanzen.net TORU YAMANAKA/AFP/Getty Images • Chinesen wichtige Pioniere auf dem Weg des Bitcoins zum Erfolg• Nach abwartender Haltung folgt Härte• Trotz Ablehnung von Kryptowährungen plant China digitalen YuanDie älteste Kryptowährung der Welt, Bitcoin, ist der Volksrepublik China ein Dorn im Auge.

Die Erzeugung von Kryptowährungen wird nicht nur wegen des enormen Stromverbrauchs kritisch gesehen. China kündigte nun harte Maßnahmen gegen Bitcoin und Co. an. Der Kurs der bekanntesten und nach Marktanteil größten Digitalwährung Bitcoin rutschte daraufhin am Freitagnachmittag deutlich unter die Marke von 40.000 US -Dollar und fiel bis auf 36.679 Dollar. Im weiteren Handelsverlauf konnte sich der Bitcoin -Kurs vorerst in der Nähe des Tagestiefs stabilisieren.

Die in China ansässigen Bitcoin -Miner sind nicht die einzigen, die das Verbot des Landes stark zu spüren bekommen haben. Auch Ethereum-Hash-Rate zurückgegangen Die Gesamt-Hash-Rate von Ethereum ist im letzten Monat ebenfalls stark zurückgegangen, wobei der stärkste Rückgang in den Das Unternehmen sagte, seine proprietären Bitcoin - und Ethereum-Mining-Operationen in China seien durch die jüngsten Aktionen der chinesischen Regierung lahmgelegt worden. Der Rücksetzer des Kryptomarktes in den letzten Wochen zusammen mit den Abschaltungen in China , die sowohl

-Experten sagen, Rechtsstaatlichkeit und günstiger Strom in den Vereinigten Staaten handelt es sich um ein Unentschieden für Bitcoin-Bergleute, deren energiereiche Richtungscomputer rennt, um Einheiten der Währung freizuschalten.

"Es gibt viele Wettbewerber, die in Texas kommen, weil sie dasselbe (as) als wir hierher kamen"

Whinstone CEO Chad Harris poses for a portrait in a room with bitcoin mining machines during a tour at the Whinstone US Bitcoin mining facility in Rockdale, Texas, on October 10, 2021 © Mark Felix Whinstone CEO CHAD Harris Poses für ein Porträt in einem Raum mit Bitcoin-Bergbaumaschinen während einer Tour in der Whinstone US-Bitcoin-Bergbaueinrichtung in Rockdale, Texas, am 10. Oktober 2021

China war das unbestrittene Herzland des Krypto-Bergs mit Etwa zwei Drittel der globalen Kapazität im September 2019, aber letzten Monat erklärte Peking, als Peking illegal alle Transaktionen mit Krypto-Geld erklärt, da es einen seiner eigenen startet.

Trendwende oder Blockade? SEC gibt Aussicht auf Bitcoin-ETF - Grayscale kritisiert Einschränkungen

  Trendwende oder Blockade? SEC gibt Aussicht auf Bitcoin-ETF - Grayscale kritisiert Einschränkungen Nachdem sich die US-Börsenaufsichtsbehörde zuvor ehr kritisch gegenüber Kryptowährungen gezeigt hat, überraschte SEC-Chef Gary Gensler kürzlich mit zuversichtlichen Aussagen zu einem Bitcoin-ETF. Laut der Investmentgesellschaft Grayscale halten die Vorstellungen der Regulierer aber so einige Fallstricke bereit. © Bereitgestellt von Finanzen.

Brüche - ganz einfach erklärt. Kinder haben meist ein grundlegendes Verständnis für Brüche aus ihren Alltag (ein Viertel der Pizza, ein halber Kuchen, eine viertel, halbe oder dreiviertel Stunde). Sehr einfache Arbeitsblätter, um ein erstes Verständnis für Brüche zu entwickeln, gibt es hier beim Grundschulkönig.

Der Casino Bonus ohne Einzahlung in einem deutschen Online Casino (“no deposit bonus casino” auf Deutsch) ist für Sie nicht nur eine feine Möglichkeit, das Angebot an Spielautomaten ausgiebig unter realen Bedingungen ausführlich anzutesten, sondern zugleich auch der erste Schritt in die riesige Welt des Glücksspiels am Internet.

-Zahlen, die Mittwoch von der University of Cambridge veröffentlicht haben, zeigte, dass in den Vereinigten Staaten die Tätigkeit in den Vereinigten Staaten in den vier Monaten bis Ende August mehr als verdoppelt, wodurch der Marktanteil der größten Wirtschaft der Welt auf 35,4 Prozent stieg.

An empty street in downtown Rockdale, Texas, on October 9, 2021 © Mark Felix Eine leere Straße in der Innenstadt von Rockdale, Texas, am 9. Oktober 2021

Samir Tabar, der Chief Strategy Officer bei Miner Bit digital, sagte, dass das Unternehmen im Jahr 2020 aus China herausgefingete und diesen Prozess beschleunigte, als der Crackdown intensivierte . Sie haben Geschäfte in den Vereinigten Staaten und Kanada.


-Video: Wenn die meisten Bitcoin-Miners lokalisiert werden (CNBC)

, unterstützt Ihr Browser nicht dieses Video

"Chinas Bitcoin-Mining-Ban war im Grunde ein unbeabsichtigtes Geschenk an die USA", sagte er. "Dank ihres Verbots wanderte ein ganzer Sektor nach Nordamerika - zusammen mit Innovation, Arbeit und Maschinen."

Diese Länder könnten Bitcoin zum gesetzlichen Zahlunsmittel machen

  Diese Länder könnten Bitcoin zum gesetzlichen Zahlunsmittel machen Anfang September hat das mittelamerikanische Land El Salvador einen bemerkenswerten Schritt unternommen und Bitcoin zu einem gesetzlichen Zahlungsmittel gemacht. El Salvador hat damit eine Vorreiterrolle inne, doch diese Länder könnten seinem Beispiel schon bald folgen. © Bereitgestellt von Finanzen.

Da die globalen Nuklearlager anwachsen und Länder ihre Sprengköpfe und Raketen modernisieren, ist es so notwendig wie noch nie, Spannungen zu deeskalieren und ein atomares Armageddon abzuwenden, sagte einer der höchsten Offiziere der USA . Er sagte, Washington sei zunehmend besorgt, weil vergleichbare Schritte mit China fehlten, einem Land, von dem er sagt, es unternehme "eine nie da gewesene nukleare Modernisierung, die jetzt öffentlich wird … Man sieht Hunderte und Aberhunderte fester Silos." "Und nebenbei, es gibt keine Grenzen dafür, was China in diese Silos

Einige der wichtigsten Ziehen in Richtung der Vereinigten Staaten sind einfach eine demokratische Regierung, ein Gerichtssystem und die Macht, die Eigentumsrechte zu schützen.

"Wenn Sie langfristige Investitionen erstellen und Reichtum in einem Land ansammeln, möchten Sie etwas Vertrauen haben, dass es nicht von der Regierung weggenommen wird", sagte David Yermack, ein Krypto-Experte an der New York University .

- 'poetic' kehrt nach Amerika zurück -

Er erwartete, dass die Verschiebung in die Vereinigten Staaten vorübergehend war, und sagten Orte wie nordische Länder, wie nordische Länder billige und reichhaltige erneuerbare Energien, sowie reichhaltiges Wetter, um die heißlaufenden Bergbaumaschinen zu kühlen.

Der stetige Anstieg des US-amerikanischen Bergbaubetriebs hat die laufenden Umweltkritiken des massiven jährlichen Stromverbrauchs der Branche gefördert - mehr als die Philippinen in einem Jahr, laut Cambridge University-Daten.

Ein laufendes Spiel wurde von Anliegen angeheizt, die die Industrie auf kohlenstoff-emittierende Stromquellen setzt, die zum Klimawandel beitragen.

Bitcoin steigt erstmals über 66.000 US-Dollar

  Bitcoin steigt erstmals über 66.000 US-Dollar Zu Jahresbeginn hatte der Bitcoin lediglich bei rund 30.000 Dollar notiert. Heute erreichte die älteste Kryptoanlage auf der Handelsplattform Bitstamp ein Höchstpreis von 66.187 Dollar. © Nicolas Armer/dpa Eine nachgemachte Münze mit dem Bitcoin-Logo. Der Bitcoin ist auf einen Rekordstand geklettert. Die älteste und nach Marktwert größte Kryptoanlage Bitcoin stieg heute erstmals über 66.000 US-Dollar. Auf der Handelsplattform Bitstamp wurde am frühen Nachmittag ein Höchstpreis von 66.187 Dollar erreicht. Zu Jahresbeginn hatte der Bitcoin lediglich bei rund 30.000 Dollar notiert.

"zu denken, dass wir Schaden oder Umweltverschmutzung oder all diese Dinge hier verursachen ... Die Mehrheit unserer Macht kommt aus dem ERCOT-Gitter, und dieses Profil ist äußerst freundlich in die Umwelt", sagte Harris und bezog sich auf die Texas-Macht Netzbetreiber.

Nach Ercots Daten von 2020 stammten etwa 46 Prozent ihrer Macht aus Erdgas, während Wind und Solar für 25 Prozent mit Kohle mit 18 Prozent kombiniert wurden.

Die Preisträger zahlen für Strom, ist der Schlüssel, und ein Ort wie Texas ist wünschenswert, da der Markt entschlossen ist, sodass Unternehmen flexibler sind, sagte Viktoriya Zotova, einen Business School-Professor an der Universität Georgetown.

"Grundsätzlich können sie den Strom kaufen, wenn es billiger ist und es nicht kauft, wenn es teurer ist", sagte sie.

Es gibt zwar offensichtliche Gründe für die Migration der Krypto-Welt, einige sehen auch ein bisschen Poesie in den Bergbauabläufen, die in die Vereinigten Staaten aus China kommen.

Tabar, von Miner Bit Digital, sagte, sein Unternehmen hat einen Standort in Buffalo, New York, der früher ein der wichtigsten Fertigungskennzahlen des Landes war, aber verlorene Arbeitsplätze und Wohlstand als Produktionsarbeit an Orte wie China verlor.

"Es gibt ein bisschen von einer poetischen Sache, die weitergeht", bemerkte er. "Es dämmerte mich, wie dies einen vollen Kreis läuft." X1X1 str-jm / st / mdl x1

Analysten bullish für NVIDIA-Aktie: GPU-Preise entkoppeln sich vom Bitcoin-Kurs .
Einer der großen Gewinner des Kryptowährungstrends ist NVIDIA, denn die Grafikkarten des Konzerns werden von Minern häufig zum Schürfen von Bitcoin, Ethereum und Co. genutzt. Das hat jedoch auch seine Schattenseiten, denn die Chips fehlen in NVIDIAs eigentlichem Kerngeschäft, dem Gaming. Laut Analysten dürfte sich die Situation nun aber entspannen. © Bereitgestellt von Finanzen.net SAEED KHAN/AFP/Getty Images • GPUs von NVIDIA bei Krypto-Minern beliebt• Analysten: Einfluss des Bitcoin auf GPU-Preise nimmt offenbar ab• Kursziel für NVIDIA-Aktie angehobenDie NVIDIA-Aktie kennt aktuell kein Halten mehr.

Siehe auch