Popular News

Finanzen: Sudanesische Anruf für Anti-Putschproteste, da die Toll-Maut auf 40

Sudan General Names Council für Post-Putschübergang

 Sudan General Names Council für Post-Putschübergang Sudan's de facto Lineal General Abdel Fattah Al-Burhan am Donnerstag namens einen neuen Übergangsrat nach dem militärischen Putsch des letzten Monats, ohne Vertreter des Hauptblocks, der einen Transfer in die Zivilregel anforderte.

sudanesische Anti-Coup-Aktivisten steigt, die am Sonntag Massenproteste angerufen haben, als Mediziner sagte, die Anzahl der Menschen, die seit der militärischen Übernahme des letzten Monats getötet wurden, hatte mindestens 40 aufgestiegen.

Sudanese anti-coup protesters in Omdurman on November 17, when thousands took to the streets © - sudanesische Anti-Putsch-Demonstranten in Omdurman am 17. November, als Tausende auf die Straße

mitzunehmen, die sowohl die Vereinigten Staaten als auch die Afrikanische Union aufgenommen haben, verurteilten die tödlichen Abknackung an Demonstranten und rief den Sudan-Führern auf, von der "übermäßigen Gebrauch von Gewalt" unterlassen.

Sudan's Top General Abdel Fattah Al-Burhan am 25. Oktober erklärte am 25. Oktober einen Ausnahmezustand, stürmte die Regierung und holte die zivile Führung fest.

Sudan-Proteste: Sechs getötet, als AL Jazeera Bureau Chief getötet wird, wird festgenommen

 Sudan-Proteste: Sechs getötet, als AL Jazeera Bureau Chief getötet wird, wird festgenommen A Sechste Demonstration ist nach Marschungen gegen die Militärübernahme gestorben, die am Samstag am Samstag in Sudan stattfand, nach dem Zentralkomitee der Sudan-Ärzte (CCSD) am Sonntag. © AFP / Getty Images sudanesische Gegner der Militärputschwelle Nationalflaggen, da sie an einem Protest in der Stadt Khartoum nördlich in der Nähe der Hauptstadt am 13. November teilnehmen.

Die Militärübernahme wurde ein zweijähriger Übergang in die zivile Regel gepflegt, weite internationale Verurteilungen und strafende Maßnahmen ergreift und die Menschen anproviert, um auf die Straße zu gehen.

Der Sudanese Professionals Association (SPA) hat den Demonstranten aufgefordert, ihre Kampagne aufrechtzuerhalten.

Am Samstag machten Pro-Democracy-Aktivisten Online-Anrufe mit einem "Million-starken März am 21. November" -Proteste.

Das Spa ist ein Regenschirm von Gewerkschaften, der in den monatelangen Demonstrationen instrumentell war, die im April 2019 zum Ousting von Präsident Omar al-Bashir führten.

Proteste am Mittwoch provozierten den tödlichsten Tag bisher mit der Maut derjenigen, die jetzt getötet wurden Mit 16, nachdem ein Teenager, der im Kopf erschossen wurde, starb, sagte Medizine.

13-jähriges Mädchen unter den neuesten Todesfällen, die von Protesten gegen den Sudan Military CUP

 13-jähriges Mädchen unter den neuesten Todesfällen, die von Protesten gegen den Sudan Military CUP ein 13-jähriges Mädchen berichtet, ist einer der beiden neuesten Todesfälle von Protesten gegen den Sudan Militärputsch. © Marwan Ali / AP-Foto, Datei Personen protestieren in Khartoum, Sudan, Samstag, 13. November, 2021. Ein 13-jähriges Mädchen war einer von zwei sudanesischen Demonstranten, die nach dem Schießen während der Massenproteste im Krankenhaus starben Gegen den militärischen Putsch des letzten Monats sagte ein Ärzteunion Montag.

"Ein Märtyrer verließ ..., nachdem er strenge Wunden erstattet hatte, nachdem er von Live-Runden an den Kopf und dem Bein am 17. November getroffen wurde, sagte der unabhängige Zentralkomitee der sudanesischen Ärzte. Er war 16 Jahre alt, fügte hinzu.

- 'Missusse und Verstöße' -

Die meisten von denen am Mittwoch getötet wurden, waren in Nordkhartoum, der über den Nil-Fluss aus der Hauptstadt liegt, sagte Mediziner.

Polizeibeamte bestreiten mit jeder Live-Munition und bestehen darauf, dass sie "Mindestkräfte" verwendet haben, um die Proteste zu zerstreuen. Sie haben nur einen Tod unter den Demonstranten in Nordkhartoum aufgenommen.

Sudanese security forces have cracked down on protesters, as seen in this photograph from November 13 in Khartoum, where they fired teargas © - Sudanische Sicherheitskräfte sind auf Demonstranten niedergeschlagen, wie in diesem Foto vom 13. November in Khartoum gesehen, wo sie Teardgas

am Freitag feuerten, kleine Gruppen von Demonstranten, die in mehreren Nachbarschaften nach Gebeten gegen den Militärputsch führten, insbesondere im Norden Khartoum, in dem Menschen auf der anderen Straßenbahnen bauten. Sicherheitskräfte wurden sporadisch von Teardgas abgefeuert, um sie zu zerstreuen.

Death Maut von Sudan Anti-Putschprotesten steigt auf 40: Mediziner

 Death Maut von Sudan Anti-Putschprotesten steigt auf 40: Mediziner Der Todesministerium im Sudan von Anti-Putschprotesten seit der militärischen Übernahme von Anti-Putsch-Protests ist seit der militärischen Übernahme des letzten Monats auf mindestens 40 gestiegen, sagte Mediziner, sagte Samstag, nachdem ein Teenager in den Kopfzeiten in den Kopftags erschossen wurde ist gestorben. © Sophie Ramis Karte von Sudan, die das Hauptstadt Khartoum lokalisiert. Sudan's Top General Abdel Fattah Al-Burhan am 25.

Der Spa berichtete, dass Sicherheitskräfte am Freitag "stürmte Häuser und Moscheen" hatten.

"Wir fordern die Verantwortlichen für Menschenrechtsverletzungen und -verletzungen, einschließlich der übermäßigen Nutzung von Gewalt gegen friedliche Demonstranten, um rechenschaftspflichtig zu halten," US State Department Spokesman Ned Price sagte in einer Erklärung.

Map of Sudan locating the capital Khartoum. © Sophie Ramis Karte von Sudan, die das Hauptstadt Khartoum lokalisiert.

"Im Voraus an bevorstehenden Protesten nennen wir die sudanesischen Behörden, um Zurückhaltung zu nutzen und friedliche Demonstrationen zu ermöglichen", fügte die USA hinzu.

Die Afrikanische Union, die den Sudan nach dem Putsch suspendierte, verurteilte auch "in den stärksten Bedingungen", in der Gewalt von Mittwoch, in einer Erklärung, die Samstag veröffentlicht hat.

AU Provisionsstuhl Moussa Faki Mahamat nannte die Behörden von Sudan "zur Wiederherstellung der Verfassungsanordnung und des demokratischen Übergangs" in Einklang mit einem Power-Sharing-Deal von 2019 zwischen dem militärischen und den jetzt abgelegenen zivilen Zahlen.

Sudan hat eine lange Geschichte der militärischen Putsche, die seit der Unabhängigkeit im Jahr 1956 nur seltene Zwischenzüge der demokratischen Herrschaft genießt.

Burhan, der oberste General, besteht darauf, dass der Move des Militärs nicht ein Putsch war ", sondern ein Schritt", um den Übergang "als fokussieren" Die Entschädigung und Splits vertieften sich zwischen Zivilisten und dem Militär unter der jetzt abgelegenen Regierung.

Er hat seitdem einen neuen, zivil-militärischen Herrschaftsrat angekündigt, in dem er seine Position als Kopf mit einem leistungsstarken paramilieritären Kommandant, drei älteren Militärfiguren, drei Ex-Rebellen-Führern und einem Zivilisten, hielt.

, aber die anderen vier zivilen Mitglieder wurden durch kleinere bekannte Figuren ersetzt.

bur / pjm

Mindestens 20 Sudan-Truppen tot nach dem Zusammenstoß an der Ethiopien-Grenze .
Mindestens 20 sudanesische Truppen sterben angeblich folgende Zusammenstöße mit äthiopischen Kräften auf der gemeinsamen Grenze der Länder. © The Hill Mindestens 20 Sudan-Truppen tot nach dem Zusammenstoß auf Äthiopien-Grenze Sudanesische Soldaten fielen am Samstag in einen Hinterhalt, nachdem Bloomberg bombardiert wurde. von Sudan's Südosten Gadaref Staat.

Siehe auch