Popular News

Finanzen: Kommt das iPhone 14 mit USB-C? Drei gute Gründe sprechen dafür

iPhone X zum Rekordpreis verkauft - dank dieses Features

  iPhone X zum Rekordpreis verkauft - dank dieses Features Viele Apple-User wünschen sich einen USB-C-Anschluss für ihre iPhones. Jedoch lässt Apple mit diesem Feature bisher auf sich warten. Ein Student bastelte nun kurzerhand das erste funktionierende iPhone mit USB-C-Anschluss. © Bereitgestellt von Finanzen.net Mario Vedder/Getty Images • Robotik-Student baut erstes iPhone mit USB-C-Anschluss • Versteigerung auf eBay bringt mehr als 90.

Ihr habt es vermutlich (und vielleicht sogar bei uns) gelesen. Die EU möchte durchgreifen. Man hat es im Guten mit der Industrie versucht, doch die hat es anscheinend nicht auf die Kette bekommen, sich für einen einheitlichen Lademechanismus zu entscheiden. Schaut man sich bei den Smartphones um, dann könnte man zu dem Schluss kommen , dass hier lediglich Apple mit seinem Lightning-Port betroffen wäre, wohl alle gängigen Android-Smartphones werden mit USB - C -Anschluss ausgeliefert – auf irgendwelche Mullu-Mullu-Smartphones mit Micro-USB gehe ich mal nicht ein.

Ambitionierte Fotografen nutzen das iPhone 12 Pro Max mit drei Kameras. Den iPhones liegt nur ein Kabel bei – ein USB - C -auf-Lightning-Kabel. Welches iPhone passt zu dir? Bei der Entscheidung für ein iPhone kommt es darauf an, was du mit dem Smartphone hauptsächlich machen willst. Das iPhone ist ein Design-Mobiltelefon mit sehr guter technischer Ausstattung und leichter Bedienbarkeit.

Bislang blieb Apple bei seinen iPhones dem eigenen Lightning-Anschluss treu. Dafür, dass das Unternehmen in der nächsten Generation auf USB-C setzen könnte, gibt es drei gute Gründe.

Anders als das iPhone 13 könnte schon die nächste Generation mit USB-C ausgestattet sein © t3n.de Anders als das iPhone 13 könnte schon die nächste Generation mit USB-C ausgestattet sein

Das Gerücht, dass Apple seinen eigenen Lightning-Anschluss aufgibt und endlich auch in die USB-C-Spur kommt, ploppt natürlich nicht zum ersten Mal auf. Und dennoch war der Druck auf das Unternehmen selten größer. Wie „iDrop News“ berichtet, soll es nun also wirklich so weit sein: Das iPhone 14 – genauer gesagt das iPhone 14 Pro – wird demnach mit dem Standard-Port ausgestattet sein.

Nutzer können das iPhone künftig selbst reparieren

  Nutzer können das iPhone künftig selbst reparieren Wer es sich zutraut, kann ab 2022 einzelne Ersatzteile für ein kaputtes iPhone bei Apple bestellen und das Gerät selbst reparieren. Das Angebot soll nach und nach erweitert werden.Das Angebot mit dem Namen "Self Service Repair" soll 2022 aber zuerst nur in den USA starten und zu Beginn auch nur wenige Modelle umfassen. So soll es anfangs nur Komponenten für Varianten des iPhone 12 und des iPhone 13 geben. Später sollen auch Macs mit M1-Chips von Verbraucherinnen und Verbrauchern repariert werden können. Im Laufe des Jahres soll das Ganze dann auf weitere Länder ausgeweitet werden. Ob oder wann Deutschland dabei sein wird, ist derzeit nicht klar.

kam die Idee, Lesungen in den Gartenanlagen anzubieten. Nicht alle Anlagen werden sicherlich überleben können – aber. Lesen Sie drei Texte über Ratgeberliteratur und ergänzen Sie die fehlenden Sätze an der passenden mit, in Kombination mit: 14 . sich befassen mit, sich beschäftigen mit: 15. die Hauptgur, der Held: 16 9. Was spricht dafür , bei Problemen zu Ratgebern zu greifen?

Kapitel 8 Begegnungen und Ereignisse Sprachliche Handlungen Gute Wünsche formulieren Eine Einladung annehmen/absagen Die wichtigsten Körperteile nennen Einen Termin beim Arzt vereinbaren Ratschläge zum Thema Gesundheit geben Einfache Nachrichten verstehen Wortschatz Wünsche Einladung Körperteile Einfache Nachrichtensprache Grammatik werden Verben mit Dativ und Akkusativ Modalverben im Präteritum Vergangenheitsformen der Verben Präpositionen: zu, von, mit, für Aussprache Komposita Fakultativ (Teil B) Grafik: Freie Tage.

Mehr zum Thema

iPhone mit USB-C-Anschluss: Dieser Bastler zeigt, dass es geht

Baldige USB-C-Pflicht: Macht Apple seine iPhones bis 2024 komplett anschlusslos?

USB-C-Fehlanzeige: Apples iPhone bald angeblich ganz ohne Anschlüsse

In dieser Annahme beruft sich die News-Plattform auf „verschiedene Quellen, die mit der Thematik vertraut sind“, was (zugegeben!) noch sehr weit weg von „offiziell“ ist. Doch dann nennt das Portal drei Gründe, warum es dieses Mal tatsächlich so weit sein könnte, und diese muten weit weniger schwammig an:

1. USB-C sorgt für eine höhere Übertragungsrate

Wie andere Hersteller auch setzt Apple verstärkt auf eine hochwertige Videoproduktion. Schon das iPhone 13 ermöglichte Aufnahmen in ProRes, was natürlich jede Menge Speicherplatz frisst. Beispielsweise benötigt eine einzige Minute eines 4K ProRes-Videos 6 Gigabyte (GB) Speicherplatz. Das Problem mit dem Lightning-Anschluss offenbart sich, wenn die Videos auf einen Computer exportiert werden. Dafür nennt „iDrop News“ ein ganz konkretes Beispiel: Bei einem 4K ProRes-Video mit demnach 720 GB würde es 3 Stunden und 45 Minuten dauern, bis es via Lightning-Kabel auf dem PC landet. Über USB-C mit USB-4-Technologie jedoch nur 2 Minuten und 38 Sekunden.

Kehrtwende: Byebye Spider-App: Apple lässt uns iPhone und Co. bald Zuhause reparieren

  Kehrtwende: Byebye Spider-App: Apple lässt uns iPhone und Co. bald Zuhause reparieren Sind Apple-Geräte kaputt, kann das schnell teuer werden. Das brachte dem Konzern viel Kritik ein. Nun will der Konzern die Eigen-Reparatur einfacher machen. Doch viele Fragen sind noch offen. © Getty Images/praetorianphoto Die Angst vor dem Sprung im Display kennt wohl jeder Smartphone-Besitzer (Symbolbild) Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit kann schnell teuer werden. Ist das iPhone auf den Boden gestürzt und das Display gesprungen, ist die Reparatur oft so teuer, dass sich viele Konsumenten lieber gleich ein neues Gerät kaufen.

Oft kommen Schüler im Unterricht jedoch kaum zu Wort, zumindest nicht in der Fremdsprache. Es fehlt aber nicht nur an Zeit. Wenn ein Lehrer vor der Klasse mit einem Schüler ein Gespräch auf Deutsch übt, sind gleichzeitig alle anderen Schüler unbeteiligt. Die Verkörperung all dieser Rollen durch den Lehrer bildet die Grundvoraussetzung dafür, Sprechen in einer Lerngruppe effektiv üben zu können. Folgende Rollen werden unterschieden: ­Gastgeber, Moderator, Didaktiker, Pädagoge und Schlussredner.

Ich will, damit meine Kinder gute Bildung bekommen und in der Zukunft gute Arbeit finden. Nach der Schule habe ich in der Fachschule gelernt. Ich bin Financier von Beruf, aber ich arbeite als Verkäuferin. 3. In meinem Heimatland Russland lernen die Kinder mit die Erwachsene, auf Sie zu sprechen . Auch die Erwachsenen kontaktieren auf Sie, wenn sie der Mensch nicht kennen. 4. Man kontaktiert auf Du zu nicht bekannten Leute das ist nicht Respekt. Man muss bei Mensch die Erlaub bitten, bevor auf du sprechen .

2. Rechtliche Probleme

Mehrere Länder und die EU-Kommission möchten den USB-C-Port zum Standard ausrufen und Unternehmen mit Geldstrafen belegen, die nicht bereit sind, ihre Produkte entsprechend aufzurüsten. Weil es sich beim Lightning-Anschluss um die günstigere Variante handelt, mutmaßt „iDrop News“, dass bis 2022 ausschließlich die Pro-Varianten der iPhones mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet werden und erst 2023 auch die günstigeren Geräte den Standard erhalten werden.


Video: iPhone: Diese versteckte Funktion macht einem das Leben leichter (Bit Projects)

3. Umweltschutz

Wie viele andere Großkonzerne auch, sieht sich Apple immer mehr Kritik von seitens der Endverbraucher ausgesetzt, wenn es um den Umweltschutz geht. Weil sich USB-C-Kabel mittlerweile in so gut wie jedem Haushalt befinden, könnte die völlig unnötige Produktion des Apple-Stecker-Typs eingestellt werden. Wie „iDrop News“ zudem berichtet, könnte Apple künftig dann gänzlich auf den Versand eines Kabels verzichten, was dem Unternehmen auf lange Sicht sogar Geld einsparen würde.

Reparatur statt Neukauf - Gebrauchte Technik gefragt

  Reparatur statt Neukauf - Gebrauchte Technik gefragt Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips. Bei Herstellern von Smartphones etwa kommt es zu Lieferengpässen. Anbieter generalüberholter Elektroware spielt das in die Karten.Das sehen Anbieter von Refurbished-Artikeln schon lange so, freuen sich aber derzeit erst recht: Denn wegen des aktuelles Materialmangels etwa bei Chips kommt es zu Produktionsschwierigkeiten und Lieferengpässen bei vielen Herstellern von Smartphones, Tablets und Co. «Muss es wirklich immer das neueste Produkt sein? Oder kann es nicht auch ein Produkt sein, das so gut wie neu ist?», fragt Kilian Kaminski, Mitgründer der Reparatur-Plattform Refurbed.

„Bald spreche ich gut Deutsch. Das ist toll", sagt Irina. Jetzt kommt Anna. B (falsch) C (nicht im Text). 3.Die Frauenkirche wurde im 16 Jahrhundert gegründet . Also, um _. a) halb zwölf b) Viertel nach drei c ) Viertel vor drei . d wegen. 9 Seine Familie ist in die Türkei gekommen , _ die Kinder bessere .

Insider gehen davon aus, dass Apple komplett auf Anschlüsse verzichtet

Genauso hartnäckig wie das Gerücht, Apple werde auf USB-C switchen, hält sich die These, dass iPhones schon bald ganz ohne Anschlüsse auskommen werden. Apple-Leaker Jon Prosser war bereits 2020 davon ausgegangen, dass nach der Abschaffung der Kopfhörerbuchse auch der Lightning-Anschluss gestrichen wird:

Empfohlene redaktionelle Inhalte

Hier findest du externe Inhalte von Twitter, Inc., die unser redaktionelles Angebot auf t3n.de ergänzen. Mit dem Klick auf "Inhalte anzeigen" erklärst du dich einverstanden, dass wir dir jetzt und in Zukunft Inhalte von Twitter, Inc. auf unseren Seiten anzeigen dürfen. Dabei können personenbezogene Daten an Plattformen von Drittanbietern übermittelt werden.

Inhalte anzeigen

Hinweis zum Datenschutz

Leider ist etwas schief gelaufen...

An dieser Stelle findest du normalerweise externe Inhalte von Twitter, Inc., jedoch konnten wir deine Consent-Einstellungen nicht abrufen.

Lade die Seite neu oder passe deine Consent-Einstellungen manuell an.

Datenschutzeinstellungen verwalten

Dem Leaker zufolge sei es für Apple keine Option, auf USB-C-Ports zu setzen. In einem anderen Post meinte Prosser sogar, ehe Apple auf USB-C umschwenke, würden iPhones komplett kabellos.

iPhone 14 mit Wi-Fi 6E-Standard?

Der Analyst Ming-Chi Kuo geht in einer Mitteilung an Investoren davon aus, dass Apple das iPhone 14 mit dem Wi-Fi 6 E-Standard ausstatten wird. Eine bessere Verbindung wird demnach auch das AR/VR-Headset von Apple mit im Gepäck haben. Zu den Vorteilen des neuen Standards zählen unter anderem geringere Latenzen und ausfallsicherere Verbindungen. Wi-Fi-6E-fähige Geräte können auf drei Frequenzbändern parallel funken und so Datenraten von 2,3 GBit/s erreichen.

Die "CovPass"-App ist die meistgeladene kostenlose iPhone-App 2021 .
Wie schon im vergangenen Jahr hat die Corona-Pandemie auch 2021 Auswirkungen auf die meistgeladenen Apps für iPhone und iPad. Gleich drei Corona-Apps befinden sich in den Top Five.Direkt auf dem zweiten Rang folgt die "Luca"-App, die eine rasche Kontaktnachverfolgung während der Pandemie ermöglichen soll. Die "Corona-Warn-App", mit der Infektionsketten möglichst schnell unterbrochen werden sollen, landet auf Rang vier. Im vergangenen Jahr hatte die App die Liste noch angeführt. Damals waren "CovPass" und "Luca" aber noch nicht erhältlich.

Siehe auch