Popular News

Finanzen: 10 wichtige Fakten, die Sie am Freitag an der Börse nicht verpassen sollten

-Handel beginnt an der neuen Peking-Börse

-Handel beginnt an der neuen Peking-Börse © Wang Zhao Über 80 Unternehmen begannen den Handel mit der Börse von Peking, der voraussichtlich zwei Hauptbourse in Shanghai und Shenzhen © Lillian Ding Bilder in Peking Stock Exchange Exteriors Eine neue chinesische Börse, die auf KMU konzentriert wurde, begann in Peking zu handeln Am Montag verlangsamt die Unterstützung kleinerer Unternehmen als Wirtschaftswachstum und Peking knackt auf inländischen Tech-Giganten.

Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen. © Bereitgestellt von Finanzen.net DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images. Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge. 1. DAX vorbörslich stabil Der DAX zeigt sich rund eine Stunde vor dem Handelsstart wenig bewegt bei rund 13.234 Punkten. Load Error. 2. Börsen in Fernost uneinig Der japanische Leitindex Nikkei verliert 0,22 Prozent bei 26.751,24 Punkte.Dagegen zeigt sich der Shanghai Composite wenig bewegt mit minus 0,05 Prozent bei 3.440,51 Zählern.

Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen. © Bereitgestellt von Finanzen.net Servais Mont/Getty Images. Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge. 1. DAX mit Abschlägen erwartet Der DAX bewegt sich vor dem Wochenende mit einem vorbörslichen Minus. Load Error. 2. Börsen in Fernost mehrheitlich in Rot Der japanische Leitindex Nikkei verliert um 0,79 Prozent auf 28.956,67 Punkte. Auf dem chinesischen Festland zeigt sich der Shanghai Composite 0,15 Prozent schwächer bei 3.459,98 Zählern.

Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.

Ralph Orlowski/Getty Images © Bereitgestellt von Finanzen.net Ralph Orlowski/Getty Images

Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.1. DAX deutlich tiefer erwartetAm deutschen Aktienmarkt dürfte es am Freitag nach den Stabilisierungsversuchen in den vergangenen beiden Tagen deutlich nach unten gehen.

Eine Stunde vor Handelsbeginn tendiert der DAX 2,2 Prozent schwächer bei 15.564 Punkten.

2. Börsen in Fernost in RotDie Börsen in Asien bewegen sich am Freitag abwärts.

In Japan verbucht der Nikkei aktuell (08:00 Uhr) einen Verlust von 2,53 Prozent auf 28.751,62 Punkte.

Siemens Healthineers-Aktie springt auf Rekordhoch: Siemens Healthineers will mittelfristig deutlich profitabel wachsen

  Siemens Healthineers-Aktie springt auf Rekordhoch: Siemens Healthineers will mittelfristig deutlich profitabel wachsen Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers setzt sich höhere Mittelfristziele. © Bereitgestellt von Finanzen.net ASIF HASSAN/AFP/Getty Images Das Wachstum soll in den kommenden Jahren beschleunigt werden, kündigte die Siemens-Tochter am Mittwoch im Vorfeld des Kapitalmarkttages an. An der Börse kamen die neuen Ziele gut an. Im frühen Handel stiegen sowohl die seit September im DAX notierten Aktien von Siemens Healthineers als auch die Anteile der Mutter Siemens deutlich und waren jeweils so teuer wie noch nie zuvor.

Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen. © Bereitgestellt von Finanzen.net DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images. Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.1. DAX DAX freundlich erwartetDer deutsche Aktienmarkt dürfte am Freitag fester eröffnen. Eine Stunde vor Handelsbeginn tendiert der DAX 0,4 Prozent höher bei 13.945 Punkten. 2. Börsen in Fernost uneinheitlichDie asiatischen Börsen finden am Freitag keine gemeinsame Richtung.

Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen. © Bereitgestellt von Finanzen.net Thomas Lohnes/Getty Images. Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge. 1. DAX etwas niedriger erwartet Der DAX notiert am "Hexensabbat", dem großen Verfallstag, vorbörslich leicht im Minus. Load Error. 2. Börsen in Fernost in Rot Der japanische Leitindex Nikkei verliert 0,19 Prozent auf 26.756,17 Punkte. Auf dem chinesischen Festland geht es für den Shanghai Composite 0,32 Prozent abwärts auf 3.393,91 Zähler.

Auch in China dominieren die Bären. So verliert in Shanghai der Shanghai Composite 0,57 Prozent auf 3.563,93 Punkte. In Hongkong gibt der Hang Seng unterdessen 2,32 Prozent auf 24.167,36 Zähler ab.

3. K+S: DPR legt endgültige Feststellungen vor - Kein WertanpassungsbedarfDer Düngerkonzern K+S kann mit Blick auf die Zweifel der Finanzaufsicht Bafin an der Bilanz für 2019 sowie dem ersten Halbjahr 2020 aufatmen.Zur Nachricht

4. Software AG prüft offenbar möglichen Verkauf Die Software AG könnte Kreisen zufolge verkauft werden.Zur Nachricht

5. CompuGroup Medical will für bis 37 Millionen Euro eigene Aktien zurückkaufen

Der Softwareanbieter CompuGroup Medical will eigene Aktien zurückkaufen.Zur Nachricht

6. Jochen Hanebeck beerbt Reinhard Ploss als Infineon-CEO Der Chiphersteller Infineon hat einen Nachfolger für seinen scheidenden Vorstandschef Reinhard Ploss gefunden.Zur Nachricht

Diese Stars haben jetzt ganz normale Jobs

  Diese Stars haben jetzt ganz normale Jobs Auch Stars sind keine Übermenschen. Wegen des permanenten Drucks entscheiden sich immer wieder Promis dafür, ihre Karriere an den Nagel zu hängen – sei es, um ihre eigentlich Träume zu verfolgen oder um einen Neuanfang zu wagen. Manche gehen dabei sogar ein großes berufliches Risiko ein. Er ist auch nicht der einzige Star, der einen regulären Job annahm. Klicken Sie sich durch die Galerie und entdecken Sie Prominente, die ihrem Berufsleben eine ganz neue Richtung gegeben haben.

Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen. © Bereitgestellt von Finanzen.net Thomas Lohnes/Getty Images. Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge. 1. DAX etwas fester erwartet Der deutsche Aktienmarkt dürfte sich am Dienstag nach einem sehr schwachen Wochenbeginnstabilisieren. Eine Stunde vor Handelsbeginn tendiert der DAX mit einem Plus von 0,3 Prozent bei 13.283 Punkten. 2. Börsen in Fernost in Rot Die asiatischen Börsen geben am Dienstag kräftig nach.

Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen. © Bereitgestellt von Finanzen.net YASUYOSHI CHIBA/AFP/Getty Images. Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge. 1. DAX nimmt Rekord ins Visier Der DAX legt rund eine halbe Stunde vor dem Ertönen der Startglocken um 0,47 Prozent auf 16.035,50 Punkte zu. 2. Börsen in Fernost mit Zuwächsen In Japan gewann der Leitindex Nikkei 0,93 Prozent auf 29.794,37 Punkte. An der Börse in Shanghai steigt der Shanghai Composite um 0,81 Prozent auf 3.526,87 Indexpunkte.

7. NIO beliefert chinesische Metropole mit Elektro-PolizeiwagenIn Kooperation mit dem Guoxing Auto Service Center in Beijing unterstützt NIO die Institution bei der Auslieferung von Fahrzeugen an Staatsbehörden und regierungsnahe Einrichtungen.Zur Nachricht

8. Auto Brand Reliability Report: US-Verbraucherorganisation straft Tesla im Qualitätsranking ab

Jährlich bringt die größte Verbraucherorganisation Consumer Reports (CR) den Auto Brand Reliability Report heraus. Hierbei werden insbesondere die Kriterien Sicherheit und Qualität begutachtet. In diesem Jahr gibt E-Autopionier Tesla jedoch kein gutes Bild ab.Zur Nachricht

9. Ölpreise geben kräftig nachDie Ölpreise haben am Freitag im frühen Handel kräftig nachgegeben.

10. Euro bleibt stabilDer Euro hat sich am Freitag im frühen Handel nur wenig von der Stelle bewegt.

Börsengang von Daimler Truck erfolgt: Erstkurs bei 28,00 Euro - Daimler Truck-Aktie für einen Tag im DAX - Aktie schließt mit Gewinnen .
Nach der Abspaltung von Daimler wird die Daimler Truck-Aktie heute erstmals an der Börse gehandelt. © Bereitgestellt von Finanzen.net KAZUHIRO NOGI/AFP/GettyImages Der erste auf XETRA festgestellte Kurs von Daimler Truck lag bei 28,00 Euro. Schlussendlich ging es um 6,34 Prozent auf 29,78 Euro nach oben. Das Tageshoch lag bei 30,66 Euro. Daimler Truck ist zu seinem Debüt an der Frankfurter Börse damit 23 Milliarden Euro wert. Der Börsenwert liegt am unteren Rand der Schätzungen von Analysten, die auf bis zu 40 Milliarden Euro gehofft hatten.

Siehe auch