Popular News

Finanzen: Letzter Handelstag des Jahres: DAX etwas fester

Dax Shepard und Kristen Bell sind Western Chic am Wochenend-Kurzurlaub in den Joshua-Baum

 Dax Shepard und Kristen Bell sind Western Chic am Wochenend-Kurzurlaub in den Joshua-Baum Das Paar und ihre Freunde hatten einen Glamouren-Kurzurlaub in die historische Stadt in der Nähe von Joshua Tree National Park am Wochenende, Shepard taktierte Fotos ihrer Reise auf seine Instagram-Seite am Sonntag. in den Bildern, Shepard, 46, Glocke, 41, und ihre Freunde trugen alle westliche Ausrüstung, einschließlich weiten Hüten, Bolo-Krawatten und Cowboystiefel. Ein Foto sah das verheiratete Paar und Eltern von zwei, die liebevoll mit ihren Armen umeinander posieren.

Am letzten Handelstag des Jahres lässt sich auf dem Frankfurter Börsenparkett nur wenig Bewegung ausmachen.

TANNEN MAURY/AFP/Getty Images © Bereitgestellt von Finanzen.net TANNEN MAURY/AFP/Getty Images

Der DAX eröffnete die Jahresendsitzung 0,1 Prozent niedriger bei 15.837,56 Punkten. Aktuell gewinnt das Börsenbarometer 0,23 Prozent auf 15.888,41 Zähler hinzu.


Video: Aktie im Fokus: Biontech-Anleger im Wechselbad der Gefühle (dpa afx)

Zur Wochenmitte hatte der DAX einer fünftägigen Erholungsrally etwas Tribut gezollt. Die Anleger blicken indes ungeachtet aller Widrigkeiten auf ein erfolgreiches Börsenjahr zurück: Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie und der Aussicht auf steigende Leitzinsen in den USA steht ein Plus von fast 16 Prozent zu Buche. Sein Rekordhoch hatte der DAX Mitte November bei knapp 16.300 Zählern markiert. Der MDAX der mittelgroßen deutschen Unternehmen bringt es auf einen Jahresgewinn von gut 14 Prozent. An diesen Werten dürfte sich nicht mehr viel ändern, zumal der Handel bereits um 14.00 Uhr endet.

Einzelwerte wurden am Donnerstag vor allem von sogenannten "Window Dressing"-Maßnahmen bewegt. Darunter verstehen Börsianer Käufe und Verkäufe von Aktien, die bis dato besonders gut beziehungsweise schlecht gelaufen sind, um in der Jahresendabrechnung möglichst gut dazustehen.Redaktion finanzen.net / dpa-AFX

Coinbase-Aktie, Robinhood-Aktie, Daimler Truck-Aktie und Co: Das wurde aus den 2021er IPOs .
Die freundliche Anlegerstimmung im Jahr 2021 hat zahlreiche Unternehmen auf das Parkett gelockt. Die Börsengänge von Coinbase, Robinhood, Rivian und Co. fanden große Beachtung, doch wie haben sie sich im weiteren Jahresverlauf entwickelt? © Bereitgestellt von Finanzen.net Andrew Burton/Getty Images • Gute Stimmung an den Aktienbörsen 2021 • Gutes Umfeld für Börsengänge • Digitale Geschäftsmodelle im FokusDas Jahr 2021 war ein gutes für Aktienanleger. Da ist es kein Wunder, dass zahlreiche Unternehmen das freundliche Umfeld für einen Börsengang nutzten.

Siehe auch