Popular News

Finanzen: Japans Notenbank erhöht Inflationsausblick - Zinsziel unverändert

Japan sucht Beschränkungen für US-Truppen nach dem Virus Surge

 Japan sucht Beschränkungen für US-Truppen nach dem Virus Surge Japans Außenminister Yoshimasa Hayashi drängte seinen US-amerikanischen Kollegen Donnerstag auf, die amerikanische Truppenbewegung im Land nach einem Anstieg in Covid-Fällen auf Basen und umliegenden Gemeinschaften einzuschränken. © Str Die Anfrage des japanischen Außenministers Yoshimasa Hayashi zum US-Staatssekretär kommt als Virus-Fälle in Okinawa .

Japans Zentralbank hält in der Corona-Krise an ihrem Kurs einer extrem lockeren Geldpolitik unverändert fest. Zwar hob die Bank of Japan (BoJ) ihre Wachstumsprognose für das am 1. April begonnene Steuerjahr am Dienstag nach zweitägigen Beratungen leicht auf 4,0 Prozent nach zuvor geschätzten 3,9 Von ihrem Inflationsziel von zwei Prozent ist die BoJ jedoch weiterhin weit entfernt. Erst im vergangenen Monat hatte sich die japanische Notenbank mehr Spielraum bei dem Versuch verschafft, die durch die Corona-Pandemie schwer gebeutelte Wirtschaft des Landes anzukurbeln.

Japans gro�e Autohersteller schrauben ihre Produktionspl�ne zur�ck, nachdem zunehmende Corona-Infektionen in S�dostasien zu Werksschlie�ungen gef�hrt haben. Anfang dieses Monats erkl�rte Toyota, dass die Firma aufgrund von Chipmangel ihre weltweite Produktion im November Der Vorsitzende der US- Notenbank , Jerome Powell, sagte vergangene Woche: "Die Risiken bestehen jetzt eindeutig in l�ngeren und dauerhafteren Engp�ssen und damit in einer h�heren Inflation." Die BoJ rechnet jedoch nicht mit einer signifikanten Inflation in Japan . Der BoJ-Rat erkl�rte, dass er

Tokio (Reuters) - Japans Notenbank hat ihren Inflationsausblick hochgesetzt.

ARCHIV: Skyline von Osaka, Japan, 17. November 2016. REUTERS/Thomas White © Reuters ARCHIV: Skyline von Osaka, Japan, 17. November 2016. REUTERS/Thomas White

In ihrem am Dienstag veröffentlichten Quartalsbericht sagen die Tokioter Währungshüter nun eine Teuerung von 1,1 Prozent im neuen Fiskaljahr ab April voraus nach zuvor 0,9 Prozent. Für das darauf folgende Fiskaljahr 2023 rechnen sie ebenfalls mit 1,1 Prozent statt bislang 1,0 Prozent. Wie erwartet ließ die Notenbank ihr kurzfristiges Zinsziel bei minus 0,1 Prozent und die Zielrendite für zehnjährige Staatsanleihen bei null Prozent. Vorausgegangen war eine zweitägige Sitzung.

Amtsübergabe: Neuer Bundesbank-Präsident Nagel warnt vor Inflationsrisiken

  Amtsübergabe: Neuer Bundesbank-Präsident Nagel warnt vor Inflationsrisiken Joachim Nagel sieht die Gefahr, dass die Inflation länger erhöht bleiben könnte. Er betont die Bedeutung der Stabilitätskultur und Schuldendisziplin. © dpa Der 55-jährige Ökonom führt als Nachfolger von Jens Weidmann die Bundesbank. EZB-Präsidentin Christine Lagarde begrüßte den neuen Bundesbank-Präsidenten Joachim Nagel mit einigen Worten auf Deutsch. „Willkommen daheim, lieber Joachim“, sagte sie mit französischem Akzent am Dienstag bei der feierlichen Amtsübergabe. Eine Anspielung darauf, dass Nagel in der Vergangenheit bereits lange für die Notenbank gearbeitet hat.

Tokio (Reuters) - Japans Notenbank bleibt bei ihrer ultralockeren Linie in der Geldpolitik. Wie erwartet beließen die Währungshüter am Donnerstag ihr kurzfristiges Zinsziel bei minus 0,1 Prozent. Die Notenbanker senkten zwar ihre Wachstumserwartungen für das im März endende Haushaltsjahr um 0,1 Punkte von minus 5,5 Prozent auf minus 5,6 Prozent. Allerdings hoben sie ihre Prognose für das folgende Haushaltsjahr von den im Oktober vorhergesagten 3,6 Prozent Wachstum auf 3,9 Prozent an.

TOKIO (dpa-AFX) - Japans Notenbank hat sich erneut gegen Spekulationen auf eine baldige Straffung der Geldpolitik gestemmt. Am Freitag kündigte die Bank of Japan (BoJ) eine Auktion an, in der sie unbegrenzt japanische Staatsanleihen zu einem Zinssatz von 0,11 Prozent kaufen will. Japans Notenbank hat sich aber vorgenommen, die Rendite an der Null-Prozent-Marke zu halten. Während die US- Notenbank Fed schon vor geraumer Zeit die geldpolitische Wende eingeläutet und bereits mehrfach die Zinsen erhöht hatte, bleiben Japans Währungshüter in ihrer Geldpolitik unverändert


Video: Dax zwischenzeitlich auf Erholungskurs (Reuters)

Die Notenbank versucht seit neun Jahren, mit Niedrigzinsen und einer Geldschwemme für mehr Preisdruck zu sorgen. Allerdings wird die Inflation gegenwärtig von höheren Rohstoffpreisen statt wie erhofft von der Inlandsnachfrage angetrieben. Mit der baldigen Zinswende in den USA setzt in der seit Jahren auf eine ultra-lockere Linie fixierten japanischen Notenbank allmählich ein Umdenken ein. Wie die Nachrichtenagentur Reuters jüngst von mit dem Vorgang vertrauten Personen erfuhr, wird intern diskutiert, wie früh man Signale für eine künftige Abkehr vom Niedrigzins-Mantra senden könnte.

Grundrechte: Zwei Jahre Pandemie: Was die Corona-Urteile der Gerichte bedeuten .
In der Pandemie wachen die Gerichte über die Rechtmäßigkeit der Coronamaßnahmen. Dabei sind in den vergangenen zwei Jahren einige Erkenntnisse zusammengekommen. © dpa In der Tendenz haben die hohen Gerichte die staatlichen Coronamaßnahmen für rechtmäßig und verhältnismäßig erachtet. Ausgangssperren, Maskenpflicht, Schul- und Geschäftsschließungen: Seit das Coronavirus Deutschland vor genau zwei Jahren erreichte, hat die Politik viele Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie ergriffen. Dabei wurden die Grundrechte in einer kaum für möglich gehaltenen Weise eingeschränkt.

Siehe auch