Popular News

Finanzen: NYC U-Bahn-Chef warnt Reiter, um sich von den Plattformkanten nach dem Angriff

Unkraut im Gleisbett: Deutsche Bahn will ab 2023 auf Glyphosat verzichten

  Unkraut im Gleisbett: Deutsche Bahn will ab 2023 auf Glyphosat verzichten Unkraut im Gleisbett: Deutsche Bahn will ab 2023 auf Glyphosat verzichtenHeißes Wasser hat unbestrittene Vorteile: beim Tee machen etwa, beim Duschen – oder schlicht zur Bekämpfung von Unkraut. Die Schweizer Bundesbahnen (SBB) testen den Einsatz von Heißwasser auf den Gleisen seit einiger Zeit, um ungewünschten Pflanzenwuchs den Garaus zu machen. Es sei „eine der vielversprechendsten alternativen Methoden“ zu Glyphosat, heißt es bei den SBB. Ein spezielles Spritzfahrzeug verfüge über einen Sensor, der Pflanzen erkennt und unerwünschte Pflanzen zur gezielten Vernichtung mit Heißwasser besprüht.

zu fernzuhalten Tracks in den letzten Wochen.

NYC subway chief warns riders to stay away from platform edges after attack © Assoction Press / Mark Lennihan NYC U-Bahn-Chef warnt Reiter, um sich von den Plattformkanten nach Angriff zu fernzuhalten. "Ich möchte den Leuten nicht sagen, dass sie auf U-Bahn-Plattformen stehen sollten, und fühlen sich wie sie, wissen Sie, in der Androhung ihres Lebens", fügte er hinzu. "Aber jeder sollte sich vom Rand der Plattform abhalten."

Lieber sagte, dass die Transitbehörde auch Änderungen an den Plattformen wie Plattform-Bildschirmtüren vornimmt. Er sagte jedoch, es gibt jedoch Probleme, dass die MTA in Betracht ziehen muss, wie z. B. die Fähigkeit, ADA [Amerikaner mit Behinderung Act] Zugänglichkeit zu erhalten, "entsprechend der Steckdose.

Frau tötete, nachdem die Polizei auf NYC-U-Bahn-Subway-Tracks gedrückt wurde, sagte die Polizei, dass

 Frau tötete, nachdem die Polizei auf NYC-U-Bahn-Subway-Tracks gedrückt wurde, sagte die Polizei, dass eine Frau starb, nachdem sie auf die U-Bahn-Subway-Subway der New York City gedrängt und von einem entgegenkommenden Zug getroffen wurde, sagte die Polizei. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Der Vorfall ereignete sich um 9:30 Uhr am Samstag an der Times Square-42nd Street-U-Bahnstation, während sie auf der südlichen R-Q-Zugplattform stand.

Er setzte fort, dass es auch körperliche Herausforderungen gab, um Änderungen an der Plattform vorzunehmen.

"Wörtlich, die Struktur unserer sehr alten, 100-jährigen Stationen unterheizen es nicht", sagte Lieber. "Und es gibt einige echte Belüftungsfragen: Wie werden wir lüften - für den Brandschutzsicherheit und für den menschlichen Komfort - in diesem Fall?"

Seine Aussagen stammen, nachdem ein

62-jähriger Mensch in der U-Bahnstation des Fulton-Subway-Senders in der Süd-Süd-Bahnstrecke in den Süd-Süd-Bahnstufen in den Sonntagmorgen in den Süd-Bahnstufen gedrängt wurde. Der Mann stieg aus den Gleisen und wurde mit einer Beinverarbeitung in ein Krankenhaus gebracht.

Das kam gerade über eine Woche nach dem 40-jährigen Michelle Alyssa Go wurde getötet, nachdem

Designierter CDU-Chef zur Außenpolitik: Merz nennt Swift-Ausschluss Russlands Atombombe für Kapitalmärkte

  Designierter CDU-Chef zur Außenpolitik: Merz nennt Swift-Ausschluss Russlands Atombombe für Kapitalmärkte Man dürfe Moskau nicht aus dem internationalen Zahlungsverkehr ausschließen, so der designierte CDU-Chef Merz. Kanzler Scholz kritisiert er wegen Nord Stream 2. © Foto: Michael Kappeler/dpa Der designierte CDU-Chef Friedrich Merz warnt vor einem Swift-Ausschluss Russlands. Der designierte CDU-Vorsitzende Friedrich Merz hat davor gewarnt, Russland vom internationalen Banken-Zahlungssystem Swift auszuschließen.

vor einem entgegenkommenden Zug auf die Tracks

gestoßen wurde. Nach dem Vorfall ging New York Mayor Eric Adams (D) die Ängste der öffentlichen Verkehrsmittel,

, sagte, er fühlte, dass er unsicher fühlte, dass er unsicher fühlte,

mit der U-Bahn der Stadt fühlte. "Am ersten Tag, ich nahm das U-Bahn-System, fühlte ich mich unsicher", sagte Adams, wann er kurz nach dem Oath of Office den Zug ritt. "Ich habe überall obdachlos gesehen. Die Leute schrie auf die Züge. Es gab ein Gefühl der Unordnung. Wenn wir mit dem Verbrechensproblem umgehen, müssen wir auch mit der Tatsache umgehen, die Menschen unsicher fühlen."

.

NYC wird in diesem Jahr 48 neue Hotelöffnungen sehen Trotzdem hofft es auf ein helleres 2022 mit der Rückkehr internationaler Touristen und einem Verzicht auf neue Hotelöffnungen. .
Das Wall Street Journal berichtet , dass 48 neue Hotels in den fünf Bezirken in diesem Jahr eröffnen werden, wobei der Markt geschätzte 6.500 neue Räume hinzufügen. Dies ist der zweitreste bundesweit, hinter Austin, Texas. Mit weiteren 121 neuen Hotels in der Planungs- oder Bauleitung ist die Pandemie nicht den Anleger-Begeisterung für Hospitality-Projekte auf dem New Yorker City-Markt verlangsamt.

Siehe auch