Finanzen: Marktbericht: Übernahme von SNUB -Aktien an den Autohändlern Pendronen

Uniper-Aktie fällt zweistellig: Uniper und Bundesregierung einig über Stabilisierungsmaßnahmen - Uniper steuert auf Rechtsstreit mit Gazprom zu

  Uniper-Aktie fällt zweistellig: Uniper und Bundesregierung einig über Stabilisierungsmaßnahmen - Uniper steuert auf Rechtsstreit mit Gazprom zu Die Bundesregierung und der angeschlagene Energiekonzern Uniper haben sich auf ein milliardenschweres Rettungspaket geeinigt. © Bereitgestellt von Finanzen.net Andrew Burton/Getty Images Dieses sieht auch den Einstieg des Bundes vor, wie Uniper am Freitag in Düsseldorf mitteilte. Das Paket enthält mehrere Instrumente: Vorgesehen sind eine Kapitalerhöhung, nach der der Bund 30 Prozent an Uniper halten wird. Außerdem soll ein Pflichtwandel-Instrument ausgegeben sowie die bestehende KfW-Kreditlinie aufgestockt und in ihrer Verwendung ausgeweitet werden.

-Aktien in Pendragon sprangen, nachdem der Autohändler bekannt gegeben hatte, dass ein Übernahmeangebot genehmigt wurde, die Gespräche jedoch endete, als ein Hauptaktionär nicht engagierte.

Das Übernahmeangebot eines unbenannten Bieters betrug 29 Pence je Aktie, was eine Prämie von 35 Prozent bis zum Schlusskurs am Donnerstag entspricht.

, aber das Angebot hielt die Unterstützung der fünf besten Aktionäre des Unternehmens ab und unterstützte nur vier den Deal.

Unnamed bidder: Pendragon said the bid needed 'commitments from all of Pendragon's major shareholders' © Bereitstellung von diesem ist Geld Unbenanntes Bieter: Pendragon sagte, dass das Angebot "Verpflichtungen aller wichtigen Aktionäre von Pendragon"

Pendragon benötigte, dass das Angebot "Verpflichtungen aller wichtigen Aktionäre von Pendragon" benötigte.

10 wichtige Fakten zur Börse am Donnerstag

  10 wichtige Fakten zur Börse am Donnerstag Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen. © Bereitgestellt von Finanzen.net DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.1. DAX fester erwartetDie Anleger am deutschen Aktienmarkt dürfen am Donnertag in Kauflaune bleiben.Eine Stunde vor Handelsbeginn tendiert der DAX 0,4 Prozent fester bei 13.645 Punkten. 2. Börsen in Fernost freundlichDie asiatischen Börsen können am Donnerstag zulegen.In Tokio verzeichnet der Nikkei aktuell (07:36 Uhr) einen Gewinn von 0,66 Prozent bei 27.925,66 Punkten.

Das jüngste Angebot für Pendragon erfolgt fünf Monate, nachdem der Aktionär des Unternehmens, Anders Hedin, der Chef des schwedischen Automobilhändlers Hedin Group, ein Angebot abgelehnt hat, das vom Pendragon Board abgelehnt wurde.

Ein Broker sagte: "Ich vermute, Hedin hat dieses jüngste Übernahmeangebot für Pendragon blockiert."

Pendragons andere vier größte Aktionäre sind Schroders, Odey, Briarwood Chase und Hosking Partners. Zusammen mit Hedin haben sie einen kombinierten Anteil von 64,78 Prozent. Die Nachricht von der Übernahme kommt zwei Jahre nach den Gesprächen zwischen Pendragon und Lookers über eine potenzielle Fusionsbeschwerde, die einen Prozess beendet hat, der die größte Automobilgeschäftsgruppe Großbritanniens geschaffen hätte. Die Aktien stiegen um 8,4 Prozent oder 1,8p auf 23,3p.

11 Kommunikationsdienste Aktien in der Intraday -Sitzung am Freitag

 11 Kommunikationsdienste Aktien in der Intraday -Sitzung am Freitag Trending: Fox -TV -Moderatorin Shannon Bream ist froh, dass sie gefeuert wurde: 'Ich habe meine Bänder gesehen und mit mir selbst real geworden 1.000 US -Dollar in Bed Bath & Beyond Aktie Als Ryan Cohen tat, wie viel Sie jetzt Gainer Mobiquity Technologies (NASDAQ: MOBQ) haben würden, sind während der regulären Sitzung am Freitag um 14,6% auf 1,49 USD nach oben gezogen. Die Aktien von Mobiquity Technologies handeln ab 13:30 EST mit einem Volumen von 13,6 Millionen Aktien.

Insgesamt fiel die FTSE 100 um 0,1 Prozent oder 8,32 Punkte auf 7439,74, während sich der FTSE 250 0,5 Prozent oder 104,28 Punkte auf 20.051,48 zurückzog.

Der Rückgang des Footsie wäre größer gewesen, aber für einige Begeisterung für Bergleute, insbesondere der Kupferminister Antofagasta, der 3,6 Prozent oder 40,5 Pence mit 1170,5 Pence stieg, stieg der Preis für Kupfer um 2 Prozent.


Video: Maersk verzeichnet Rekordgewinn von 31 Milliarden US -Dollar für steigende Frachtraten (Bloomberg)

Housebuilder in weiteren Anzeichen dafür verabschiedet hat, dass der Immobilienmarkt kühlt. Als ob die Zinserhöhung der Bank of England nicht schlimm genug wäre, meldete der Halifax im Juli um 0,1 Prozent um 0,1 Prozent.

Taylor Wimpey, ein Rückgang von 3,7 Prozent oder 4,7p bei 123,15p, war der am stärksten der große Namen der großen Namen im Sektor, während RightMove, der Betreiber von Immobilienlisten, um 2,8 Prozent oder 18,6p auf 644,4 Pence gezogen ist .

Fast 7 Milliarden Dollar: Elon Musk verkauft Tesla-Aktien wegen Streits mit Twitter

  Fast 7 Milliarden Dollar: Elon Musk verkauft Tesla-Aktien wegen Streits mit Twitter Elon Musk füllt seine Kriegskasse auf: Der Tesla-Chef hat fast acht Millionen Anteile verkauft – Hintergrund dürfte der Streit um die Twitter-Übernahme sein. © Shutterstock/Rokas Tenys Elon Musk trennt sich von einer Menge Tesla-Aktien. Tesla-Chef Elon Musk hat Aktien des US-Elektroautobauers im Milliardenwert verkauft und will sich damit für eine mögliche Niederlage im Rechtsstreit um die Twitter-Übernahme wappnen.

  MARKET REPORT: Takeover snub revs up shares in car dealer Pendragon © Bereitstellung von diesem ist Geld

Tullow Oil kehrte frühere Verluste um 3,4 Prozent oder 1,7 Pence höher bei 52,1p um und überwunden ein enttäuschendes Bohrergebnis beim Beebeipotaro -Exploration gut vor der Küste von Guyana.

Das Unternehmen hat den Brunnen jetzt angeschlossen und aufgegeben.

konnte die Investoren nicht beeindrucken, da es weiterhin Nicht-Kerngeschäfte ablädt, um seine Bilanz zu stärken.

Das Unternehmen, das für die Durchsetzung von BBC -TV -Lizenzen verantwortlich ist und Kundenunterstützungsdienste für schottische Power anbietet, stieg von 261 Mio. GBP im Vorjahr auf nur 100.000 GBP.

Es brachte den scharfen Fall auf schwächere als erwartete Renditen aus dem Verkauf einiger seiner Geschäfte. Die Aktien fielen 8,5 Prozent oder 2,48p auf 26,86p. In der Broker-Front stufte Barclays Hikma Pharmaceuticals nach dem Halbjahresbericht des Drogenunternehmens am Donnerstag herab.

"Mit einer weiteren Abwärtsüberarbeitung von Zahlen und ohne ständigen CEO denken wir, dass es schwierig ist, neues Geld in den Namen zu stecken", sagte der Broker, als er das Kursziel von 2250 Pence von 2250 Pence auf 1750 Pence hackte. Hikma teilt sich gestern bei 1604,5 Pence, 2,8 Prozent oder 46 Pence.

Citigroup bekräftigte ihre Empfehlung für Serco nach den Ergebnissen des Outsourcers in dieser Woche, aber viel Gutes, die die Aktien, die um 4,6 Prozent oder 8,4 Pence auf 174,8 Pence gesunken sind, auf 174,8 Pence zurückgingen. Citi ist der Ansicht, dass sie 255p wert sind und dass der Markt die US -Verteidigungsmöglichkeit für das Unternehmen nicht schätzt.

Unter den Tiddlers stieg Amur Minerals um 43,8 Prozent oder 0,39 Pence auf 1,27 Pence, nachdem es einen Käufer für sein Kun-Manie-Projekt in Far East Russland gefunden hatte. Das Unternehmen hat Bering -Metalle überzeugt, das Projekt für 29 Mio. GBP zu kaufen.

Lesen Sie mehr

Tesla-Software offenbart erneut Probleme: Tesla Model 3 überfährt wiederholt Kinder-Dummys .
Die Software der Tesla-Autos sorgte bereits häufiger für negative Schlagzeilen. Nun hat ein Tesla Model 3 in einem Test dreimal hintereinander einen Kinder-Dummy überfahren - ohne vorher zu bremsen. Es mehren sich nun die kritischen Stimmen, die Teslas Software für schlichtweg nicht funktionsfähig halten. Im Mega-Markt des autonomen Fahrens wächst unterdessen die Konkurrenz. © Bereitgestellt von Finanzen.

Siehe auch