Popular News

Finanzen: Juul Labs löst Rechtsstreitigkeiten in den Vereinigten Staaten

Supreme Court: Ex-Präsident Donald Trump muss Steuerunterlagen rausrücken

  Supreme Court: Ex-Präsident Donald Trump muss Steuerunterlagen rausrücken Finale Niederlage für Ex-Präsident Donald Trump vor dem Obersten Gerichtshof der USA: Er darf dem Kongress die Einsicht in seine Steuerdokumente nicht länger verwehren. Die Begründung der Richter war bemerkenswert kurz. © Jenny Kane/AP/picture alliance US-Formular für die Einkommenssteuererklärung Der Supreme Court in Washington wies am Dienstag einen Antrag des 76-jährigen Republikaners ab, eine Übergabe der Dokumente zu blockieren.

E-Zigarettenhersteller Juul Labs mit, dass sie am Dienstag in den USA Rechtsstreitigkeiten beigelegt habe, um eine erhebliche Anzahl an rechtlichen Fragen für das Unternehmen zu lösen.

“Die globale Resolution deckt mehr als 5.000 Fälle ab, die von ungefähr 10.000 Klägern gegen Juul Labs und seine leitenden Angestellten und Direktoren eingeführt wurden“, sagte das Unternehmen in einer Pressemitteilung .

Das Unternehmen sagte, die Fälle stammten aus Personenschäden, Verbraucherklassen, staatlichen Unternehmen und stammnernen Stämmengruppen.

Juul Labs sagten, dass es "den Vergleichsbetrag zu diesem Zeitpunkt nicht offenlegen kann, sondern eine Eigenkapitalinvestition zur Finanzierung der Beschluss gesichert hat".

Biden, um den britischen Royals Prince William und Kate am Freitag in Boston zu treffen, sagt das Weiße House

 Biden, um den britischen Royals Prince William und Kate am Freitag in Boston zu treffen, sagt das Weiße House Washington (Reuters) - Der US -Präsident Joe Biden plant, den britischen Royals William und Kate während einer Reise nach Boston am Freitag zu treffen, teilte das Weiße Haus mit. © Thomson Reuters Der Prinz und Prinzessin von Wales reisen nach Boston © Thomson Reuters Großbritanniens William, Prinz von Wales und Catherine, Prinzessin von Wales am Flughafen Logan. ist in Boston.

Die Entwicklung erfolgt nach einer Ankündigung im September, dass Juul nach einer zweijährigen Untersuchung der Marketing- und Vertriebspraktiken des Unternehmens in einer Einigung $ 438,5 Mio. an 34 Bundesstaaten und Gebiete zahlen würde. Die Untersuchung ergab, dass Juul seine Produkte absichtlich an junge Menschen vermarktet, obwohl der Verkauf von E-Zigaretten an Kinder illegal ist.

Marketing -Bemühungen umfassten -kostenlose Muster, Social-Media-Kampagnen, Startpartys und die Verwendung jung aussehender Modelle in seinen Werbekampagnen. Im Jahr 2019 zastete die US -amerikanische Food and Drug Administration das Unternehmen wegen ihres Marketings, das Kinder in der Schule war, in der Unternehmensvertreter sagten, das Produkt sei „völlig sicher“. Die Verpackung war leicht zu verbergen und die Aromen wie Mango, Obst und Minze waren bei minderjährigen Nutzern beliebt.

Prinz William priorisiert wie sein Vater die Umwelt

 Prinz William priorisiert wie sein Vater die Umwelt Boston (AP) - Prinz William wurde vor weniger als drei Monaten Erbe, aber er wurde bereits zum britischen Umweltschützer gekrönt. © bereitgestellt von der Canadian Press auf einer dreitägigen -Reise nach Boston mit Kate, der Prinzessin von Wales , William lob Sie. Diese Bemühungen werden am Freitagabend gipfeln, wenn die fünf Gewinner des Earthshot -Preis für Umweltinnovatoren des königlichen Paares bekannt gegeben werden.

In der Vergangenheit hat Juul Labs einige der beliebtesten Vaping -Produkte in den USA verkauft, insbesondere in den aromatisierten Produkten.

E-Zigaretten-Produkte haben bei jungen Menschen immer beliebter, was zu einer Dampfepidemie in High Schools im ganzen Land führte.

In einer nationalen Umfrage aus dem letzten Jahr gaben mehr als 2 Millionen US-Jugendliche an, E-Zigaretten zu verwenden, wobei ein Viertel von ihnen gilt, täglich zu vape. Die Umfrage ergab, dass sie immer noch angaben, E-Zigaretten und andere Vape-Geräte zu verwenden.

im Juni bestellte die US -amerikanische Food and Drug Administration Juul Labs Inc., die aus dem US -Markt entfernt werden sollen, als die Agentur Verweigerungsaufträge für ihre Dampfgeräte und Pods herausgab. Ein Gericht blockierte vorübergehend das FDA -Verbot, sodass die Produkte in den USA noch zum Verkauf stehen.

am Montag sagte das Unternehmen, es habe "eine Reihe von Schritten unternommen, um seine Geschäftsabläufe zu stabilisieren und frühere rechtliche Probleme anzugehen".

„Mit beiden neuen Investitionen in die Mission des Unternehmens und einer Lösung wie der heutige, die heute erreicht wird, hat Juul Labs einen Weg nach vorne, um die Reduzierung der Tabakschaden durch Wissenschaft und Technologie weiter voranzutreiben, für über 31 Millionen erwachsene Raucher in den USA und über 1 Millionen erwachsene Raucher weltweit “, hieß es.

- CNNs Carma Hassan, Jacqueline Howard und Jen Christensen haben zu diesem Bericht beigetragen, um weitere CNN -Nachrichten und Newsletter zu erhalten

Girl Scout Mama hat die Rockettes -Show ausgeschaltet Die Lobby. .
Conlon sprach mit NBC New York darüber, dass sie aufgrund der Anwaltskanzlei, in der sie arbeitet, vom Veranstaltungsort gebootet wurde, „was sie„ beschämte “. am Wochenende nach Thanksgiving sagte Conlon, sie und ihre Tochter seien zusammen mit anderen Mitgliedern einer Scout -Truppe und ihren Müttern in New York City angekommen, um die Rockettes in der "Weihnachtsspektakulär" -Show aufzutreten.

Siehe auch