Finanzen: Finanzen online – was ist beim Online-Kredit zu beachten?

ABOUT YOU mit erfolgreichem Börsengang - ABOUT YOU-Aktie startet über Ausgabepreis

  ABOUT YOU mit erfolgreichem Börsengang - ABOUT YOU-Aktie startet über Ausgabepreis Seit heute wird die Aktie des Online-Modehändlers ABOUT YOU an der Frankfurter Börse gehandelt. Der Erstkurs der ABOUT YOU-Aktie wurde bei 25,60 Euro festgestellt und lag damit 11,30 Prozent über dem Ausgabepreis von 23 Euro.Im Vorfeld hatte das Unternehmen mit Sitz in Hamburg die Preisspanne für die Anteilsscheine auf jeweils 21 bis 26 Euro festgelegt.Aktuell wird die ABOUT YOU-Aktie in Frankfurt noch 13,74 Prozent höher bei 26,16 Euro gehandelt.Mehr als 36.000 Aktien ausgegebenIm Rahmen des Börsengangs gab ABOUT YOU 28.571.429 neue Stammaktien aus einer Kapitalerhöhung und bis zu 8.392.

Immer mehr Finanzdienstleistungen gibt es online. Für die Kunden ist es eine Erleichterung und sie machen regen Gebrauch davon. Das gilt für die Onlineangebote von Banken genauso wie für die Angebote der Geldinstitute und Finanzdienstleister. Immer mehr Verbraucher recherchieren online, vergleichen Angebote online und schließen am Ende sogar ihren Kreditvertrag online ab. Die verstärkte Nutzung des Internets zu Recherchezwecken zeigt sich heute in allen Altersgruppen – mit steigender Tendenz. Das ist zunehmend auch bei Finanzdienstleistungen zu beobachten. Die Altersgruppe der 25- bis 50-Jährigen macht davon besonders rege Gebrauch. Auf diesem Weg ist es besonders einfach, umfangreiche Vergleiche schnell und unkompliziert durchzuführen.

10 wichtige Fakten zum Börsenhandel am Donnerstag

  10 wichtige Fakten zum Börsenhandel am Donnerstag Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen. Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.1. DAX im Minus erwartetDer DAX bewegt sich im vorbörslichen Donnerstagshandel etwas tiefer.2. Börsen in Fernost uneinheitlich In Tokio verliert der japanische Leitindex Nikkei aktuell 1,07 Prozent auf 28.976,19 Punkte. Der Shanghai Composite auf dem chinesischen Festland kann um 0,17 Prozent auf 3.524,31 Zähler ansteigen. Der Hang Seng in Hongkong kann zuletzt um 0,28 Prozent auf 28.516,97 Punkte zulegen. (07.20 Uhr MESZ) 3.

Den Kredit komplett online zu beantragen ist heute möglich. Das hat zahlreiche Vorteile, beispielsweise müssen Antragsteller dafür nicht das Haus verlassen. © Steve Buissinne / Pixabay Den Kredit komplett online zu beantragen ist heute möglich. Das hat zahlreiche Vorteile, beispielsweise müssen Antragsteller dafür nicht das Haus verlassen.

Zeitvorteil durch online verfügbare Informationen

Für Verbraucher sind die schnell verfügbaren Informationen im Internet ein großer Vorteil. Sie können Zeit sparen, brauchen keinen Beratungstermin bei der Bank, haben keine Wartezeiten und müssen nicht das Haus verlassen. Die Anbieter haben sich an das veränderte Nutzerverhalten angepasst und bieten zunehmend ihre Inhalte sehr benutzerfreundlich an, sodass die Verbraucher sowohl mit dem Computer und auch mit mobilen Endgeräten die Informationen zur Verfügung haben. Kurze Bearbeitungszeiten sind zum Marketinginstrument geworden. Bei Credimaxx haben die User schnell Informationen und Beispielrechnungen zur Verfügung. Dazu müssen sie zunächst keine persönlichen Informationen eingeben. Erst wenn sie ein individuelles Angebot einholen wollen, ist dies notwendig. Mit schnellen Vergleichen können die User sich das Angebot aussuchen, das ihnen am besten zusagt.

CureVac-Aktie fast -50 %: Impfstoff mit vorläufiger Wirksamkeit von 47 %

  CureVac-Aktie fast -50 %: Impfstoff mit vorläufiger Wirksamkeit von 47 % Rückschlag für einen Hoffnungsträger der Impfkampagne in Deutschland. Im Rennen um die Markteinführung eines weiteren hochwirksamen Corona-Impfstoffs hat die Tübinger Biopharmafirma CureVac einen empfindlichen Dämpfer publik gemacht. Das Unternehmen musste am späten Mittwochabend einräumen, dass der eigene Impfstoffkandidat CVnCoV in einer Zwischenanalyse nur eine vorläufige Wirksamkeit von 47 Prozent gegen eine Corona-Erkrankung "jeglichen Schweregrades" erzielt habe. Damit habe er die vorgegebenen statistischen Erfolgskriterien nicht erfüllt.

Günstige Onlinekredite

Viele User sind deshalb von Onlinekrediten so angetan, weil sie damit eine günstigere Finanzierungsmöglichkeit haben als bei einer Filialbank oder einem niedergelassenen Finanzdienstleister. Banken mit Filialen haben viel höhere Kosten als beispielsweise reine Onlineanbieter, allein schon durch die Tatsache, dass sie große, repräsentative Gebäude unterhalten. Die Unternehmensstruktur unterscheidet ebenfalls wesentlich von der eines Onlineanbieters. Die Ersparnis bei den Gebäude- und Personalkosten können die Onlineanbieter direkt an ihre Kunden weitergeben. Die Kosten und Zinsen sind deshalb oft niedriger. Das macht am Ende die Konditionen insgesamt viel günstiger und damit den Onlinekredit zur günstigeren Finanzierungsmöglichkeit.

Sparen mit Vergleichsportalen

User, die ihren Kredit direkt über ein Vergleichsportal beantragen, bekommen häufig bessere Konditionen. Das hängt damit zusammen, dass die Vergleichsportale mit Finanzdienstleistern zusammenarbeiten, die ihnen Sonderkonditionen einräumen aufgrund der hohen Vermittlungszahlen. Diese geben die meisten in Form günstiger Onlinekredite direkt an ihre Kunden weiter. Ein Onlinekredit ist nicht nur schneller und flexibler als ein Darlehen bei der Bank. Es ist darüber hinaus auch finanziell attraktiver. Bei einem Kredit mit längerer Laufzeit lohnt sich das besonders.

Sonniger Ausblick für E-Autobauer-Aktien: Diese Tesla-Konkurrenten könnten demnächst beschleunigen

  Sonniger Ausblick für E-Autobauer-Aktien: Diese Tesla-Konkurrenten könnten demnächst beschleunigen Die Elektroantriebs-Revolution ist in vollem Gang. Anlegern, die von dieser Entwicklung profitieren wollen, bietet sich ein breites Spektrum an interessanten Aktien. • Wandel bei den Auto-Antrieben • Natalie Catley: Anleger können bei EV-Aktien 2021 nichts falsch machen • Zahlreiche Unternehmen mit großem ZukunftspotentialDer Klimawandel ist rund um den Globus ein zentrales Thema geworden. Vor diesem Hintergrund wächst die Nachfrage nach E-Autos beträchtlich, sodass inzwischen jeder große Autokonzern entsprechende Projekte verfolgt.

Verbraucherfreundliche Verfahren

Neben den finanziellen Vorteilen haben die Onlinekredit auch niedrige Hürden. Die Antragsverfahren sind besonders verbraucherfreundlich. Die Mindestvoraussetzungen für einen Kreditantrag sind: Mindestalter 18 Jahre und Wohnsitz innerhalb Deutschlands. Wer zusätzlich über ein gesichertes Einkommen verfügt, muss oft sonst keine Nachweise für die Kreditbeantragung vorlegen.

Ist das Prüfverfahren positiv abgeschlossen, ist es möglich, den Kreditantrag direkt zu stellen. Zur Identitätsfeststellung gibt es das Post- und das Video-Ident-Verfahren. Wenn Kunden das Video-Ident-Verfahren nutzen, ist auch dieser Schritt vollkommen digitalisiert. Jetzt fehlen nur noch die Angaben zu den monatlichen Einnahmen und Ausgaben und ob weitere Verbindlichkeiten bestehen. Die letzte Hürde ist die Bonitätsprüfung anhand der Schufa-Auskunft. Sollten dort negative Einträge vorliegen, braucht der Antragsteller zusätzliche Sicherzeiten, wie beispielsweise eine Immobilie, einen Bürgen, einen zweiten Kreditnehmer. Bei einem Autokredit ist der Fahrzeugbrief regelmäßig die Sicherheit für den Kredit.

Freitag an der Börse: 10 wichtige Fakten

  Freitag an der Börse: 10 wichtige Fakten Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen. Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.1. DAX stabil erwartetDer DAX bewegt sich im vorbörslichen Freitagshandel in einer engen Range um die Nulllinie.2. Börsen in Fernost ohne gemeinsame RichtungIn Tokio gewinnt der japanische Leitindex Nikkei marginale 0,02 Prozent auf 29.023,19 Punkte. Der Shanghai Composite auf dem chinesischen Festland fällt derweil um 0,49 Prozent auf 3.508,29 Zähler zurück. Der Hang Seng in Hongkong kann hingegen um 0,59 Prozent auf 28.728,14 Punkte zulegen. (7.15 Uhr MESZ)3.

Die Bonitätsprüfung – gesetzliche Pflicht bei der Kreditvergabe

In Deutschland ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass Finanzinstitute eine Bonitätsprüfung durchführen, bevor sie einen Kredit vergeben. Dieser Schritt ist nicht nur ein Schutz der Kreditinstitute vor Zahlungsausfällen. Er ist in erster Linie für den Verbraucherschutz gedacht. Sie soll verhindern, dass sich jemand hoffnungslos in Schulden stürzt. Die Schufa-Abfrage geht sehr schnell, weil sie heutzutage ebenfalls digital erfolgt. Die Schufa ist eine Wirtschaftsauskunftei, die mit vielen Unternehmen zusammenarbeitet und Daten über wirtschaftliche Transaktionen und aus öffentlichen Schuldnerverzeichnissen von Verbrauchern und Unternehmen sammelt. Dort sind nicht nur Daten zu Zahlungsverzögerungen, Zahlungsausfällen oder Kreditkündigungen festgehalten. Die Schufa speichert auch positive Daten, wie die fristgerechte, vollständige Rückzahlung eines Darlehens. Das bisherige Zahlungsverhalten beispielsweise bei Telekommunikationsunternehmen, Finanzdienstleistern, Versandunternehmen oder Leasinggesellschaften ist die Grundlage für den Schufa-Score, der sich zwischen 0 und 100 bewegt. Je höher der Score ist, umso besser steht es um die Bonität des Antragstellers.

Hinweis: Wer sich bei mehreren Kreditvermittlern und Banken Informationen zu Krediten einholt, sollte auf eine unverbindliche Konditionenabfrage achten. Diese wirkt sich nicht auf den Schufa-Score aus. Konkrete Kreditanfragen können sich negativ auf den Schufa-Score auswirken.

Gibt es Kredite auch bei negativer Schufa-Auskunft?

Im Internet gibt es viele Angebote, die damit werben, einen Kredit trotz negativer Schufa zu vermitteln. Diese Versprechen klingen sehr verlockend, sollten Verbraucher allerdings vorsichtig werden lassen. Es gibt auch viele unseriöse Anbieter, die das versprechen und am Ende dann hohe Gebühren dafür verlangen oder den Kreditvertrag an ein anderes Finanzprodukt koppeln, wie beispielsweise einen Bausparvertrag, eine Lebensversicherung oder eine Restschuldversicherung. Bei renommierten Anbietern können die Verbraucher sicher sein, dass diese sie nicht abzocken.

Börsenhandel am Mittwoch: Diese 10 wichtige Fakten sollten Sie wissen .
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen. Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.1. DAX etwas leichter erwartetDer DAX bewegt sich vor dem Ertönen der Startglocke am Mittwoch leicht im Minus.2. Börsen in Fernost uneinsIn Tokio klettert der japanische Leitindex Nikkei um 0,08 Prozent auf 28.835,82 Punkte. Der Shanghai Composite auf dem chinesischen Festland gewinnt derweil 0,42 Prozent auf 3.588,14 Zähler. In Hongkong hingegen werden beim Hang Seng Verluste von 0,13 Prozent auf 28.956,07 Punkte verbucht. (7.23 Uhr MESZ)3.

Siehe auch