Kultur & Showbiz: Bill Richardson, ehemaliger US-Botschafter der Vereinten US-Botschafter von UN, Köpfe nach Myanmar mit Hilfe Mission

Myanmar deckt den Umzug an den Blockführer aus dem ASEAN-Gipfel aus.

 Myanmar deckt den Umzug an den Blockführer aus dem ASEAN-Gipfel aus. Myanmars Militärregierung hat eine Entscheidung von seinen südostasiatischen Nachbarn, nur eine nicht-politische Figur zu einem anstehenden regionalen Gipfel in einem Snub zum Führer des 1. Februar-Putsches, einladen, Da Anrufe für mehr internationale Druck auf die Coup-Führer wachsen.

Bill Richardson, einem ehemaligen US-Botschafter, einem ehemaligen US-Botschafter der -Vereinigten Nationen , kündigte Sonntag an, dass er auf einen Besuch auf Pandemie-Unterstützung auf Myanmar fahren wird Humanitärer Zugang zum Land, die zugehörige Presse berichtet.

Former U.S. Ambassador to the United Nations Bill Richardson announced Sunday that he will be heading to Myanmar on a visit focused on pandemic support and bringing humanitarian access to the country. Former New Mexico Gov. Bill Richardson emerges from his office in Santa Fe, N.M., Thursday, March 9, 2020. © Morgan Lee / Assoziierte Presse Ehemaliger US-Ambassador an die Vereinten Nationen Bill Richardson kündigte den Sonntag an, dass er auf einen Besuch in Myanmar fahren wird, um sich auf einen Besuch auf die Pandemie-Unterstützung auszusetzen und den humanitären Zugang zum Land zu bringen. Ehemalige New Mexico Gov. Bill Richardson entsteht aus seinem Büro in Santa Fe, NM, Donnerstag, 9. März 2020.

"In Momente der Krise und Instabilität, wie diesen, müssen wir sicherstellen, dass die humanitäre Hilfe an diejenigen, die am meisten in Not geliefert werden ", Sagte Richardson.

Ehemaliger US-Botschafter Bill Richardson Köpfe nach Myanmar

 Ehemaliger US-Botschafter Bill Richardson Köpfe nach Myanmar Ehemaliger US-Botschafter und ehemaliger New Mexico Gov. Bill Richardson gilt zu Myanmar über eine private humanitäre Mission, die sich auf die Pandemieunterstützung konzentriert, seine Sprecher sagte Sonntag. © zur Verfügung gestellt von der assoziierten Presse -Datei - Ehemalige New Mexico Gov. Bill Richardson von seinem Büro in Santa Fe, NM, Donnerstag, 9. März 2020. Das wird sich auf die Pandemie-Unterstützung konzentrieren, sein Sprecher sagte Sonntag, Okt. 31., 2021.

Myanmar ist in zivilen Unruhen und Gewalt gebunden, da ein militärischer Putsch im Februar Macht ergriffen hat. Proteste haben stattgefunden, und viele Demonstranten konfrontierte Festnahmen und Schläge. Seit der Übernahme im Februar haben sich Sicherheitskräfte mehr als 1.200 Personen getötet.

Die Biden-Verwaltung sagte Montag, es begrüßt die private Mission als Weg, den humanitären Zugang zum Land zu beschleunigen.

Für mehr Berichterstattung aus der zugehörigen Presse siehe unten.

Die staatliche Abteilung sagte, Richardson machte die Reise alleine, aber erhoffte, dass er helfen konnte, Myanmars Führer zu überzeugen könnte, Myanmars Anführer zu überzeugen, in dringend benötigten Beihilfen für die Coronavirus-Pandemie und andere dringende Bedürfnisse zu ermöglichen.

Ehemaliger US-Diplomat und Geisel-Unterhändler bei Besuch in Myanmar

 Ehemaliger US-Diplomat und Geisel-Unterhändler bei Besuch in Myanmar Ehemaliger Vereinigte Staaten-Diplomat und Geisel-Unterhändler Bill Richardson ist in Myanmar auf einer "privaten humanitären Mission" angekommen, sagte seine Organisation, wie das Land neun Monate unter einer Junta eintritt, die inhaftiert ist ein US-Journalist.

"Gouverneur Richardson hat umfangreiche Erfahrungen, die an humanitären Fragen arbeitet", sagte die Abteilung. "Obwohl dies keine Anstrengungen ist, die von oder im Namen der Regierung der Vereinigten Staaten gesponsert wird, hoffen wir, dass seine Fahrt zu einem verbesserten humanitären Zugang beiträgt."

"Die humanitären Gesundheitsbedürfnisse in Burma sind außergewöhnlich", sagte es mit Myanmars anderer Name. "Wir fordern weiterhin das militärische Regime an, seine Gewalt aufzuhören, die ungerechten inhaftierten, ungehinderten humanitären Zugang zulassen und die Sicherheit von Gesundheit und humanitären Arbeitern sicherzustellen."

Richardson sagte, sein Zentrum - das Richardson Center - hat eine lange Geschichte des Engagements in Myanmar, hat den Putsch jedoch nicht erwähnt, dass er in seiner Reise-Ankündigung oder in der Ankündigung oder das Detail der Reise nicht erwähnt hat, mit dem er sich dabei treffe. U.N. Der Generalsekretär Antonio Gutzeres war sich der Mission bewusst, sagte Richardson Sprecher Madeleine Mahony.

Offizielle Myanmar-Aufzeichnungen zeigten nicht genau, dass der inhaftierte US-Journalist

 Offizielle Myanmar-Aufzeichnungen zeigten nicht genau, dass der inhaftierte US-Journalist nach dem Anwalt von Myanmar-Journalistin Danny Fenster tätig war. © Foto von Jeff Kowalsky / AFP über Getty Images Die Eltern der inhaftierten Journalistin Danny Fenster, Buddy Fenster (L) und Rose Fenster (C) und Bruder Bryan Fenster (R) versammeln sich in Huntington Woods, Michigan, am 4. Juni, 2021 . - Die US-Außenministerium hat die Veröffentlichung von Fenster, einem US-Bürger und dem Geschäftsherausgeber der News Outlet Frontier Myanmar angerufen, der am 24.

Mahony lehnte es ab, zu sagen, ob Richardson auch für die Veröffentlichung von American Journalist Danny Fenster arbeiten würde, der seit dem 24. Mai in Myanmar eingesperrt wurde. Fenster wurde am internationalen Flughafen Yangon inhaftiert, da er kurz davor war, einen Flug in die Vereinigten Staaten zu biegen. Er ist der leitende Redakteur von Frontier Myanmar, ein Online-Magazin mit Sitz in Yangon, Myanmars größter Stadt.

Fenster wurde mit der Anstiftung angeklagt - auch als Sedition, der angeblich falsche oder entzündliche Informationen bekannt ist, beauftragt. Die Straftat ist um bis zu drei Jahre im Gefängnis strafbar.

Richardson besuchte das letzte Mal Myanmar 2018, um die Rohingya-Krise zu beraten. Er begehhdete, dass er ein internationales Panel aufhielt, das von einer früheren Kommission, nachdem die Streitkräfte von einer früheren Kommission angeboten wurden, aufgebaut wurden, um Vergewaltigungen und Tötungen von Rohingya-Muslimen im westlichen Rakhine-Staat auszuführen. Myanmar hat die Vorwürfe bestritten.

Verwandte Artikel BIDEN MUSS MYANMARs Schattenregierung anerkennen Stellungnahme US.S. Journalistin in Myanmar überarbeitet, um die Arbeit für Media Outlet zu arbeiten

Journalist, der von Myanmar befreit von Myanmar, hilft leichte Menorah in Detroit .
Detroit (AP) - ein amerikanischer Journalist, der kürzlich befreit wurde, nachdem er fast sechs Monate im Gefängnis in militärisch regiertem Myanmar von acht Hanukka-Kerzen während einer Urlaubsfeier in der Innenstadt von Detroit geholfen hat . © von der assoziierten Presse Danny Fenster, Zentrum, Umarmt, Umarmt seine Mutter Rose Fenster Als ehemaliger US-Diplomat Bill Richardson, rechts, schaut an John F. Kennedy Flughafen in New York, Dienstag, 16. November, 2021.

Siehe auch