Popular News

Kultur & Showbiz: Russische Unternehmertropfenanzug gegen Buzzfeed über Steele Dossier

Steele Dossier-Quelle in Durham-Sonde

 Steele Dossier-Quelle in Durham-Sonde Dossier, das in der FBI-Anfrage eine Schlüsselrolle spielte. © U.S. Abteilung für Justiz / AP-Foto Connecticut's US-Anwalt John Durham. Igor Danchenko, 43, wurde am Donnerstag verhaftet und wird voraussichtlich am Nachmittag vor Gericht erscheinen, sagte Beamte. Die Verhaftung kam als Teil des besonderen Rates von John Durhams Ermittlungen, sagte ein Strafverfolgungsbehörden, sagte, aber Details der Anklage waren nicht sofort verfügbar.

Ein russischer Internet-Unternehmer hat einen vierjährigen Rechtsschlacht gegen Buzzfeed über seine Veröffentlichung des sogenannten Steele-Dossiers, einem politisch aufgeladenen Kompendium, das während der Präsidentenkampagne 2016 erstellt wurde, die Vorwürfe erzeugt wurde über Verbindungen zwischen dann-Kandidaten Donald Trump und Russland.

A BuzzFeed News logo adorns a wall inside BuzzFeed headquarters in New York City. © Drew Angerer / Getty Images A Buzzfeed News Logo schmückt eine Mauer in den Buzzfeed-Hauptquartier in New York City.

Buzzfeed Setzen Sie das -Dokument online in uneditiertes Formular im Januar 2017 auf und zitieren das Interesse an der Information der Öffentlichkeit in der Rolle des Dossiers in den Kongress- und FBI-Untersuchungen. Die Posting führte dazu, eine Klage aus dem russischen Aleksej Gubarev zu veranlasste, die besagt, dass er von den Ansprüchen des Dossiers über sein Engagement am Hacking der Demokratischen Parteivertreter im Jahr 2016 verleiht wurde.

Steeles Haupt-Dossier-Quelle in Durham-Untersuchung und Durchführung der Untersuchung Trump-Russia.

 Steeles Haupt-Dossier-Quelle in Durham-Untersuchung und Durchführung der Untersuchung Trump-Russia. © von Washington Examiner Igor Danchenko, ein russisch geborener Rechtsanwalt, der in Washington, DC, Gebiet, in Worde wohnt, wurde von der Strafverfolgung des Bundesgesangs in Gewahrsam gebracht, nachdem er mit Gebühren in einer dochversialten Anklageschrift in einem von Durhams Büro erhielt "Menschen, die mit der Materie vertraut sind" , von der New York Times . Der Washington Post sagte, dass der Sprecher von Durham der Festnahme bestätigte.

Buzzfeed später wurde der Name von Gubarev von der Version des Dossiers in der Nachricht neu gestaltet Die Website von Outlet und entschuldigte sich, dass Sie es anfangs verlassen haben.

Ein Bundesrichter in Miami warf den Lawsuit Ende 2018 aus und entschied, dass die Publikation von Buzzfeed des Dossiers gesetzlich privilegiert war, weil die Zusammenstellung in laufenden Bundesuntersuchungen gespielt wurde, obwohl das Dossier von der Regierung nie formal veröffentlicht wurde.

Gubarev legte an, dass die Entscheidung an das atlanta-basierte 11. Circuit-Court of Appells, aber am Mittwoch kündigte der russische Geschäftsmann und die Buzzfeed an, dass die Beschwerde fallen gelassen wurde.

"Mr. Gubarev hat beschlossen, sein Rechtsstreitigkeiten gegen Buzzfeed über seine Veröffentlichung des Dossiers im Januar 2017 zu beenden. Das Bundesgericht entschied, dass Buzzfeed ein Recht hatte, das Dossier zu veröffentlichen, weil es Teil einer Regierungsuntersuchung war, und Herr Gubarev akzeptiert dieses Urteil. Gubarev und Buzzfeed sagten in einer gemeinsamen Anweisung .

Igor Danchenko, Primärforscher von Trump Steele Dossier, verhaftet

 Igor Danchenko, Primärforscher von Trump Steele Dossier, verhaftet Igor Dossier, ein Russland-Analytiker, der zu einem Dossier beigetragen hat, das unbewiesene Ansprüche in Bezug auf den ehemaligen Präsidenten Donald Trump enthielt, wurde am Donnerstag von den Bundesbehörden verhaftet. © Brandon Bell / Getty Images Ehemaliger US-Präsident Donald Trump bereitet sich darauf vor, während der Rallye zu sprechen, um unsere Wahlenkonferenz am 24. Juli 2021 in Phoenix, Arizona, zu schützen.

Die Aussage ging an, um zu betonen, dass die Ansprüche an GUBAREV durch öffentlich verfügbare Beweise nicht unterstützt werden.

"Zum Zeitpunkt der Zeit, als Buzzfeed das Dossier veröffentlichte, erklärte es den Lesern, dass seine Vorwürfe nicht bestätigt waren. Seitdem hat Buzzfeed keine Informationen gelernt, die die Vorwürfe über Herrn Gubarev oder den Unternehmen, die er anwenden," Der Geschäftsmann und die Nachrichten Aussendung hinzugefügt Die letzten Wochen als Justizabteilung erhielt spezielle Anbieter John Durham eine Anklage von einer sogenannten Subquelle für das Dossier, Igor Danchenko, auf Anklagen, falsche Aussagen an den FBI in Interviews über Themen zu erstellen, die im kontroversen Dokument behandelt werden.

Danchenko hat geplündert nicht schuldig und wurde ausstehend angemeldet, aber die Anschuldigungen in der Anklageschrift haben

Morgan Ortagus leuchtet Adam Schiff über Steele-Dossier auf der Ansicht

 Morgan Ortagus leuchtet Adam Schiff über Steele-Dossier auf der Ansicht Ein konservativer Gasthost auf Die Ansicht erzählte REP. Adam Schiff , ein Kalifornien-Demokrat, den er dazu beigetragen hat "Desinformation", indem er den britischen Ex-Spion-Christopher fördert Steeles jetzt diskreditiertes Dossier . © von Washington Examiner Morgan Ortagus, der sich in der -Ansicht in anbietet S 2016 Kampagne und Russland. "Sie verteidigten, gefördert - Sie haben sogar in den Kongressaufzeichnungen gelaufen - das Steele-Dossier", sagte Ortagus.

viele Nachrichtenorganisationen aufgefordert

, um ihre Berichterstattung über das Dossier neu zu bestätigen.

Gubarevs Anzug war nicht der einzige Buzzfeed, der auf seine Entscheidung konfrontiert war, um das Dossier zu veröffentlichen. Ein ähnlicher Diffamierungsklappen, den drei weitere russische Tycoons gegen Buzzfeed über die Veröffentlichung des Dossiers mitbrachte, wurde von einem New Yorker Richter im März entlassen. Diese Entscheidung ist auf Berufung. Darüber hinaus reichten dieselben Russen einen Diffamierungsanzug gegen eine D.C. Private Forschungsfirma, die auch als Fusion GPS bekannt ist, über seine Rolle bei der Inbetriebnahme des Dossiers bekannt. Dieser Fall bleibt im Bundesgericht in Washington anhängig. .

Sean Hannity Korrigiert Donald Trump Live on Air über Durham Report .
Fox News Host Sean Hannity Korrigierte ehemaliger Präsident Donald Trump live am Dienstag während der Diskussion einer speziellen Anwaltsuntersuchung in die Russland-Sonde FBI . © Brandon Bell / Getty Images Ehemaliger US-Präsident Donald Trump bereitet sich darauf vor, während der Rallye zu sprechen, um unsere Wahlenkonferenz am 24. Juli 2021 in Phoenix, Arizona, zu schützen. Fox News Host Sean Hannity korrigierte Trump während eines Interviews am Dienstag.

Siehe auch