Popular News

Kultur & Showbiz: Paul McCartney und Ringo Starr Zapfen Sie an George Harrison 20 Jahre nach seinem Tod: Zahlen Sie an ihrem späten Bandmatch

Der Beatles-Direktor: "Ich interessiere mich nicht für die Meinung von Ringo Starr auf biopic '

 Der Beatles-Direktor: Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht, wenn der Beatles veröffentlicht wurde, lässt es 1970 sein, das Ende der Bande markiert. Kurz nach dem Album und der Veröffentlichung des Dokumentarfilms gingen die FABER Four ihre separaten Wege. Viele der Meinungsverschiedenheiten der Gruppe wurden im Film gezeigt, insbesondere zwischen Paul McCartney und George Harrison . In letzter Zeit erklärte Ringo Starr, dass er in dem Film "keine Freude fühlt", während er sie als "elend" beschreibt.

George Harrison

am 20. Jahrestag seines Todes. Express/Getty George Harrison, Ringo Starr and Paul McCartney © Express / Getty George Harrison, Ringo Starr und Paul McCartney

Die ehemaligen Beatles teilten sich am Montag, 20 Jahre nach dem Mann, der als "ruhiger Beatle" bekannt ist, eine nachdenkliche Botschaft und ein Foto von Harrison in Social Media teilten 58 Jahre alt. "Schwer zu glauben, dass wir vor 20 Jahren George verloren haben", schrieb McCartney. "Ich vermisse meinen Freund so sehr. Liebe Paul." Der 79-jährige Musiker teilte auch ein schwarz-weißes Foto von ihm und Harrison, das von seiner verstorbenen Frau Linda McCartney

genommen wurde. Starr teilte sich inzwischen ein Bild, das ihn vorstellte, und Harrison lächelte mit Zigarren, die sich aus dem Mund hing. George Harrison, Ringo Starr and Paul McCartney " Frieden und Liebe zu dir George Ich vermisse dich, Mann. Frieden und Liebe Ringo. ?????????? ☮️", "Die 81-jährige Starr schrieb. Harrison erhielt auch einen Tribut aus seiner Witwe, Olivia Harrison, mit dem er sein einziges Kind, Sohn Dhani, jetzt, jetzt 43.

„Eleanor Rigby“ von den Beatles: Meditation über Altern und Einsamkeit

  „Eleanor Rigby“ von den Beatles: Meditation über Altern und Einsamkeit Wie Paul McCartney auf den Namen seiner Protagonistin stieß, ließ sich nie eindeutig klären. Noch verworrener ist die Frage, wie der Song überhaupt entstand. © Bereitgestellt von www.rollingstone.de The Beatles 1966 Wie Paul McCartney auf den Namen seiner Protagonistin stieß, ließ sich nie eindeutig klären. Noch verworrener ist die Frage, wi Als McCartney den Song erstmals seinem Nachbarn Donovan vorspielte, lautete die erste Textzeile noch: „Ola Na Tungee/ Blowing his mind in the dark/ With a pipe full of clay“.

verwirklicht:

Lassen Sie sich der Direktor Michael Lindsay-Hoggs Worte der Weisheit auf seiner missverstandenen Beatles-Dokumentation

Olivia geteilt Ein Video zu ihrem Instagram, das ein psychedelisches Foto von Harrisons Gesicht aufweist, setzte Harrisons Gesicht auf sein Lied "in dir ohne dich", und endete mit den Worten: "Wir lieben dich, George."

Die Beatles und ihre persönlichen Beziehungen innerhalb der legendären Gruppe haben in den letzten Tagen dank der

-Veröffentlichung der Beatles erneuerte Aufmerksamkeit gesehen: Zurück

, der Chronicles die Herstellung des endgültigen Albums der Band lässt.

Verwandte:

Paul McCartney spricht mit dem Spät Beatles Bandmate George Harrison's Spirit durch einen Baum

Die Beatles geteilt Tränen mit George Harrison in der letzten Besprechung vor dem Tod

 Die Beatles geteilt Tränen mit George Harrison in der letzten Besprechung vor dem Tod Ihr Browser unterstützt dieses Video im Juli 2001 nicht, dass er angekündigt wurde George Harrison wurde für einen Gehirntumor behandelt. Bis November wurde ihm gesagt, dass er nicht viel Zeit hatte. Der Stern starb schließlich am 29. November 2001, aber nur 17 Tage zuvor wurde er von den restlichen Mitgliedern von der Beatles , Paul McCartney und Ringo Starr besucht.

, obwohl die Band kurz nach dem Aufzeichneten der Dokumentation aufgetreten ist, Harrison, der an den Beatles in seinen frühen Teenagern kam, und das jüngste Mitglied war, genoss ein erfolgreiches Solo Karriere danach dank Hit-Alben wie alle Dinge müssen in einer materiellen Welt gehen und leben. McCartney sagte letztes Jahr, dass

er von Harrison häufig denkt, dass er oft

an Harrison denkt, vor allem, als er den immergrünen Nadelbaum sieht, den Sänger "mein süßer Herr", den Sänger vor seinem Tod gab, der jetzt in der Nähe von McCartney's Peasmarsh in seinem Anwesen in East Sussex, England, wächst .

"George war sehr in den Gartenbau, [er war ein wirklich guter Gärtner," der "live und lässt" Sänger sagte der Sänger, auf NPRs alle Dinge, die als betrachteten. "Er hat mir den Baum wie ein Geschenk gegeben. Es ist ein großer Tannenbaum und es ist an meinem Tor."

Ähnliche Video: Ringo Starr fühlt sich re-tätig Beatles-Film ab Außerhalb des Autos schließen das Tor und sah zum Baum auf und sagte: "Hallo, George,", fügte McCartney hinzu. "Dort ist er, wächst stark ... das bringt mich zurück, als ich mit ihm steckte! [George und John Lennon haben immer noch eine jegliche Gegenwart." McCartney fuhr fort: "Es ist reizend. Er gab es mir, also habe ich es einfach gepflanzt. Aber dann, als sich die Jahre vorbei ansehe, jedes Mal, wenn ich es anschaue, gehe ich," das ist der Baum George mich. " George hat diesen Baum für mich eingegeben. Ich hoffe, er ist mit dem zufrieden. "

zum Zeitpunkt des Todes von Harrisons sagte McCartney

REPERTER

, dass er ihn als sein "Babybruder" betrachtete.

Lesen Sie den Originalartikel über Personen

'Nichts zu tun mit den Beatles John Lennon Details Paul McCartney's Tribute Song .
Die Beatles veröffentlichte in ihrem gesamten Karrieren eine massive Menge an Liedern, von denen viele von John Lennon und Paul McCartney geschrieben wurden - die Lennon- McCartney Songwriting-Partnerschaft. Ein Track, obwohl der Partnerschaft der Partnerschaft gutgeschrieben wurde, wurde von McCartney allein für das 12. und das letzte Album der Band geschrieben. Lass es sein. Lennon sagte vom Song, lass es sein: "Das ist Paul.

Siehe auch