Kultur & Showbiz: Elvis Presley: Der Beatles 'Paul McCartney stimmt mit John Lennons Blick auf den King

Elvis Presley 'würde mich spät anrufen' Nancy Sinatra teilt die "Sensitivität des Königs" Der König kam in 1960 TV Special The Frank Sinatra Timex Show: Welcome Home Elvis. Die Show war auch der professionelles Debüt der Crooner-Tochter, Future Future Mu

 Elvis Presley 'würde mich spät anrufen' Nancy Sinatra teilt die Nancy wurde auf Franks auf den Flughafen vertraut, um Elvis in den USA zu begrüßen, als sein Flugzeug landete. Sie landete später ein Duett auf dem Fernsehgerät, das Special mit ihrem Vater von Ihnen fühle, fühle mich so jung / alt. und später in der Show führten Elvis und Frank die Songs eines anderen einen Vers zu einer Zeit, in der Hexerei und lieben mich an.

s Rock- und Roll-Musik. Als

der Beatles die Höhen seines Ruhms für sich erreichte, traf die FAB FIERBEREITET den König im Jahr 1965 in seinem Heimat in seinem Heimat. Mit der Zeit verging jedoch ihre Beurteilung der Sängerin -, der 1970 Präsident Nixon erzählte Antiamerikaner - geändert. Nur zwei Tage vor seinem Mord am 8. Dezember 1980 sagte Lennon dem BBC-Radio 1, dass ELVIS nie wieder derselbe war, nachdem er 1958 in der Armee beigetreten war. Der König ging für seinen zweijährigen Militärdienst nach Westdeutschland und kehrte nach Westdeutschland an Stern in einer Reihe von Filmen, von denen viele von schlechter Qualität waren. Der 40-Jährige sagte: "Als Elvis starb, belästigten mich die Leute mich in Tokio für einen Kommentar."

Der "fünfte Beatle": Was macht eigentlich Pete Best?

  Der Als die Beatles Anfang der 60er-Jahre Hamburg eroberten, saß er noch am Schlagzeug: Pete Best, der als eine der unglücklichsten Figuren der Musikgeschichte gilt, feiert am 24. November seinen 80. Geburtstag. 9/9 BILDERN © Arthur Pollock/MediaNews Group/Boston Herald via Getty Images Als die Beatles Anfang der 60er-Jahre Hamburg eroberten, saß er noch am Schlagzeug: Pete Best, der als eine der unglücklichsten Figuren der Musikgeschichte gilt, feiert am 24.

"Nun, ich gebe es jetzt, er starb, als er in die Armee ging. Dann haben sie ihn getötet. Der Rest davon war nur ein lebendiger Tod."

Lesen Sie mehr:

Elvis Ex Linda Thompson zahlt Tribut an "Wunderschöne" König Am Weihnachten

© Getty

Elvis, John und Paul elvis, john and paul © Getty Elvis in der Armee elvis in the army Lennon sagte von Elvis 'Militärdienst: "Aber [es war nicht Ich mag es, in ein Zen-Kloster zu gehen und nach Indien zu meditieren, um zu meditieren. "oder gehe nach Schottland und wachsende Melonen oder so, was sie dort an diesem Ort anstehen." 1994 teilte McCartney eine ähnliche Ansicht auf die König während eines Interviews mit dem Gitarrenautor Tony Bacon. Die Beatles-Legende sagte: "Elvis war der Typ. Er endete einen kompletten Ploner, leider wurde er am Ende eingeschaltet, wollte ein Bundespräsmungsmarschal werden. "

ELVIS Presley hielt ein verstecktes Sammelalbum von unerwarteten Erinnerungen

 ELVIS Presley hielt ein verstecktes Sammelalbum von unerwarteten Erinnerungen Ihr Browser unterstützt dieses Video in den späten 1950er Jahren nicht, Elvis Presley wurde schnell zu einem der beliebtesten Darsteller in den USA. Bevor er einen globalen Erfolg gefunden hatte, hatte er einen stetig wachsenden Fanbase, der eifrig alles über ihn erfahren wollte. Um ihre Forderungen zu unterdrücken, antwortete Elvis auf eine Reihe von häufig gestellten Fragen in einem Fan-Magazin. Am 28.

© Getty

Elvis und die Beatles elvis and the beatles © Getty Roger, Elvis, John roger, elvis, john Trotzdem fügte McCartney hinzu:" Aber ich Hat ihn in den frühen Tagen geliebt, und ja, als wir ihn trafen, dann erinnere ich mich. "Ich störe nicht, wenn Sie in Vegas und den Strasssteinen gehen, und das alles ist, als wäre er nicht von damals für mich vorhanden." Früher in diesem Jahr hat Queen Drummer Roger Taylor mit Express.co.uk ähnlich wie ELVIS geändert. Der 72-Jährige erzählte uns: "Ich denke, Elvis hat alle beeinflusst. Ich war dann sehr jung, dann erst am Anfang. Er war am frühen Tag so fantastisch und so meshalisch, wenn Sie den frühen Filmaufnahmen von ihm aussehen. Er war nur fabelhaft. "

Verpassen Sie nicht

Abba 'So glücklich, dass sich die Beatles und Elvis-Aufzeichnungen mit neuem Album nähert

[ABBA]

Gene Simmons sagt, "Rock ist tot, da kein Match Elvis und die Beatles [' Rock ist tot ']

das Beatles: Lost Elvis Cover The Quarrymen Gespielt Tag John traf Paul [Early Beatles]

Paul McCartney macht witzige Elvis-Identitätsimne in den Beatles zurück mit John Lennon

 Paul McCartney macht witzige Elvis-Identitätsimne in den Beatles zurück mit John Lennon Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht in den 1950er Jahren Liverpool, John Lennon sagte einmal, "vor Elvis gab es nichts". Als er das Herzbruchhotel 1956 zum ersten Mal hörte, war dies für das zukünftige Mitglied der Beatles. Während eines Interviews von 1975 sagte Lennon, wie er den Sohn des Königs im Radio Luxemburg hörte und wie er seine Haare am Ende stand.

© Express

Elvis Timeline elvis timeline Wie Lennon Speziell, Taylor glaubt, dass es alles bergab für den König nach seinem Armeerdienst war. Taylor sagte: "Ich denke, dass Elvis in die Armee ging, er hat [Königin] überhaupt nicht beeinflusst. In der Tat wurde er zu einer Art Seiteiler. Er hatte nicht wirklich viel Relevanz, dachte ich. "Er war ein Rebell, aber als er sich der Armee anschloss, verschwand in der Armee in Sh *** y Filme und zahlte die Schulden des Managers in Las Vegas." Wenn er den Beatle-Blick auf den Sänger anhielt, antwortete er: "Ich konnte nicht mehr zustimmen. John Lennon sagte auch, kleine Richards besser als Elvis und ich müsste mit ihm zustimmen! "

'Nichts zu tun mit den Beatles John Lennon Details Paul McCartney's Tribute Song .
Die Beatles veröffentlichte in ihrem gesamten Karrieren eine massive Menge an Liedern, von denen viele von John Lennon und Paul McCartney geschrieben wurden - die Lennon- McCartney Songwriting-Partnerschaft. Ein Track, obwohl der Partnerschaft der Partnerschaft gutgeschrieben wurde, wurde von McCartney allein für das 12. und das letzte Album der Band geschrieben. Lass es sein. Lennon sagte vom Song, lass es sein: "Das ist Paul.

Siehe auch