Popular News

Kultur & Showbiz: Emma Watson Tränen als Harry Potter Cast-Wiedervereinigung im Anhänger für Rückkehr nach Hogwarts: 'Wir sind familiäre'

"Harry Potter 8": Darum ist die Fortsetzung von "Heiligtümer des Todes" im Kino so wahrscheinlich

  Trotz aller Beteuerungen, dass man nach „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ keine direkte Fortsetzung der Filmreihe plane, glauben wir: „Harry Potter und das verwunschene Kind“ wird verfilmt werden! Wir können diese Annahme auch begründen.Dabei liegt der garantierte Kinoerfolg für Warner und J.K. Rowling mit dem Theaterstück doch schon längst auf dem Silbertablett, fix und fertig mit ausgearbeiteter Vorlage und der Möglichkeit, Harry Potter himself zurückzubringen! Da kann ein Newt Scamander nicht mithalten, selbst wenn er den jungen Albus Dumbledore im Gepäck hat.

nicht an den Anfang!

im ersten vollen Anhänger für das kommende HBO-MAX REUNION SPECIAL, Harry Potter 20. Jubiläum: Rückkehr nach Hogwarts, Alums Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint kehren in die Hogwarts zurück, um auf den ursprünglichen Film, Harry Potter und die Zauberer-Stein, 20 Jahre später und seine rekordbrechenden Fortschritte.

Der Anhänger zeigt, dass Harry Potter Reminiscing, um die ikonische Filmreihe zu erinnern, die auf den beliebten Büchern, mit Watson an einem Punkt, der Tränen zurückbringt, wie Grint zurückgibt, sagt: "Es ist eine starke Bindung, die wir alle haben. Wir sind Familien Ich bin immer ein Teil des Lebens des anderen. "

Harry Potter auf der Bühne: Der Zauberer ist gekommen, um zu bleiben

  Harry Potter auf der Bühne: Der Zauberer ist gekommen, um zu bleiben „Harry Potter und das verwunschene Kind“ wird das nächste große Ding in einem Hamburger Theater. Überraschung: Es ist kein Musical. Premiere: 5. Dezember.Sie stellt einen ganz eigenen Rekord auf: 19 Monate Verspätung. Es waren schon 300.000 Karten verkauft, das Ensemble fieberte nach sechs Wochen Previews der Premiere am 15. März 2020 entgegen, als zwei Tage vorher das Leben in Deutschland jäh zum Stillstand kam. Die Harry-Potter-Autorin Joanne K. Rowling sandte einen aufmunternden Brief ans Ensemble. Geheult wurde trotzdem. Zur Dimension dieses Ausfalls, dem durch keine Zauberei beizukommen war, später im Text.

Das -Jubiläumsspecial wurde im letzten Monat in einer Pressemitteilung in einer Pressemitteilung angekündigt. die beliebtesten Film-Franchises aller Zeiten. "

Verwandte: Emma Watson sagt, Harry Potter war "Mein Zuhause, meine Familie, meine Welt" vor dem 20. Jubiläum Special

verpasst nie eine Geschichte - Melden Sie sich für den kostenlosen täglichen Newsletter an, um auf dem bestenfalls auf dem Laufenden zu bleiben von dem, was die Leute anbieten müssen, von saftigen Promi-Nachrichten bis hin zu überzeugenden humanen Zinsgeschichten.

© bereitgestellt von Leuten Harry Potter, Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint Harry Potter, Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint Executive Produzent Casey Patterson sagte in einer Erklärung, "hier ist Magie in der Luft mit dieser unglaublichen Besetzung, da sie alle in die ursprünglichen Sets von Hogwarts zurückkehren , wo sie vor 20 Jahren begannen. Die Aufregung ist greifbar, da sie sich darauf vorbereiten, ihre Fans auf eine ganz besondere und persönliche Reise durchzusetzen, durch die Herstellung dieser unglaublichen Filme. " Harry Potter Autor J.K. Rowling, 56, Wird in jedem neuen Inhalt für die besondere Inhalte ein persönliches Erscheinungsbild nicht erstellen, eine Quelle in der Nähe der Produktion, die den Menschen bestätigt wurde, wird jedoch im gesamten Archivaufhalt gezeigt.

Am Montag debütierte Warner Bros.

den ersten Trailer für die bevorstehenden fantastischen Tiere: Die Geheimnisse von Dumbledore mit Eddie Redmayne, Jude Law und Mads Mikkelsen. Die Fortsetzung ist in den Theatern am 15. April fällig.

Harry Potter 20th Jubiläum: Rückkehr nach Hogwarts Debüts an der HBO Max. Januar 0, 2022.

Lesen Sie den Original-Artikel über Personen

Emma Watson? Peinlicher Filmfehler in HBOs „Harry Potter“-Special .
Wie der Fehler passieren konnte, bleibt wohl HBOs Geheimnis. Die beiden Emmas haben sich derweil noch nicht zu dem Missgeschick geäußert. Wie der Fehler passieren konnte, bleibt wohl HBOs Geheimnis. Die beiden Emmas haben sich derweil noch nicht Emma Watson durfte beim jüngsten Harry Potter-Special von HBO natürlich nicht fehlen. Berühmt wurde sie durch ihre Rolle der strebsamen Hogwarts-Schülerin Hermine Granger. Während des Specials unterlief den Produzenten ein vermeidbarer Fehler.

Siehe auch