Popular News

Kultur & Showbiz: Sandra Bullock sagt, sie wäre "in der Kuhweide" Kimberley Französisch / Netflix

'Die verlorene Stadt: Brad Pitts Cameo ist in den ersten Bildern von Channing Tatum und Sandra Bullocks neuer Film

 'Die verlorene Stadt: Brad Pitts Cameo ist in den ersten Bildern von Channing Tatum und Sandra Bullocks neuer Film © Amy Sussman / Getty Images Sandra Bullock und Channing Tatum sind für eine wilde Fahrt. Paramount Bildern hat die ersten Show-Bilder vom anstehenden Abenteuerflick des Duo enthüllt, die verlorene Stadt. in einem Schuss, Bullen, mit einem funkelnden lila Look, steht neben einem beiläufig gekleideten Tatum vor einem Wasserfall. Ein weiteres Bild bietet das Duo, das schnell von einem brennenden Auto neben Brad Pitt entfernt ist, der anscheinend einen Cameo im Film macht.

Sandra Bullock lobte Netflix, um Schauspieler in einem Interview mit dem Hollywood-Reporter zu mieten. Bullock sagte, sie würde "in der Kuhweide" sein ", wenn es nicht für Netflix wäre." Bullock fügte hinzu, dass die Streaming-Plattform "mit den Menschen zusammen mit fremden Treffern wie" Squid-Spiel "bringt. Sandra Bullock sagte dem Hollywood-Reporter, dass sie "in der Kuhweide" sein würde, wenn Netflix Frauen ihres Alters keine Rolle gab. Sandra Bullock in Bullock kürzte kürzlich in "den unverzeihlichen", einem Drama-Film über einen Ex-Con (Bullock), der versuchte, die Gesellschaft wieder in die Gesellschaft einzureichen, als die Welt ihr nicht für ihre Verbrechen vergibt. Es ist Bullocks zweiter Film mit der Streaming-Plattform, nachdem der 2018 Hit "Bird Box" getroffen wurde. auf der Premiere für "die unverzeihelbare", die 57-jährige Schauspielerin gab Netflix ein besonderes Lob, um sie in einem Interview mit dem Hollywood-Reporter zu halten.

"Sie sind gut zu Künstlern", sagte Bullock. "Sie sind gut zu Filmemachern. Wenn es nicht für Netflix wäre, würden viele Leute nicht arbeiten. Ihre Geschichten wären nicht erzählt. Wer würde denken, dass ich als Frau noch arbeiten würde Punkt? Ich wäre in der Kuhweide rausgeworfen. Es ist wahr. "

"Ein Chef zum Verlieben"-Star Alicia Witt: Todesfall vor Weihnachten! Sie trauert um Mama & Papa

  In wenigen Tagen ist Weihnachten, das Fest der Liebe, bei dem die Familie zusammenkommt. Doch für Alicia Witt (46), die 2002 an der Seite von Hugh Grant (61) und Sandra Bullock (57) in der romantischen Komödie "Ein Chef zum Verlieben" zu sehen war, könnten die anstehenden Feiertage kaum tragischer werden. Denn die 46-jährige Schauspielerin muss einen besonders schweren Verlust verkraften. Ihre Eltern, Robert (87) und Diane Witt (75), sind unerwartet ums Leben gekommen. Und die Hintergründe sind mysteriös, wie die Online-Ausgabe der "New York Post" berichtet.

Bullocks nächste zwei Projekte,

"Die verlorene Stadt"

und "Bullet Train" werden nicht von Netflix gemacht. Bullock fügte hinzu, dass ausländische Treffer wie "Squid-Spiel", die

Netflixs am meisten angesehene Show

pro Monat nach seiner Freisetzung des letzten Jahres wurde, nicht so beliebt wäre ohne Netflix.

© Netflix Sandra Bullock in "Bird Box". Netflix

"Das ist einer der größeren, aber ich habe mehr Arbeit aus anderen Ländern gesehen, die von anderen Nationalitäten erzählt wurden, und wir hätten nie vor 10 Jahren, jemals gehabt," Bullock fuhr fort. "Es bringt die Menschen auf eine Weise zusammen, die wirklich, wissen Sie, wir werden immer mehr aufgeteilt und haben dennoch die Streamer, die unsere Geschichten zusammen mischen und gehen, sehen, aussehen, gleiche Geschichte, nur anders." Sandra Bullock in "Der unverzeihliche" ist auf Netflix verfügbar. "Der unverzeihliche Star-Aisling Franciosi und der Regisseur Nora Fönscheidt kürzlich sprach mit dem Insider über die Schwierigkeit, den Film von den britischen Miniserien 2009" Unfutterreich "anzupassen. Lesen Sie den Original-Artikel über Insider

'Film "Gottes Land" Filmbewertung: Thandiwe Newton glänzt, als die Landschaft shaky .
"Gottes Land" erhält, ist das neueste Angebot in einem Trend, sowohl den Western als auch den Thriller wieder zu ernähren, da dieser Film auch mit schwarzen Leads markiert ist. THANDIWE Newton, ein Emmy-Gewinner 2018 für "Westworld," Sterne als Sandra-Richtlinie in einer Anpassung von James Lee Burkes 1992 Kurzgeschichte "Winterlicht" über einen College-Professor, der mit zwei Jägern in eine Schlachtin von Willen kommt, die auf ihr Eigentum eintreten Montana.

Siehe auch