Popular News

Kultur & Showbiz: Gymnastics-Sydney Olympische Ringe Champion Csollany Tot bei 51

Bach sieht «internationale Unterstützung» für Olympia

  Bach sieht «internationale Unterstützung» für Olympia IOC-Präsident Thomas Bach sieht trotz des geplanten diplomatischen Olympia-Boykotts einiger Länder großen internationalen Rückhalt für die bevorstehenden Winterspiele in Peking. «Die Unterstützung der internationalen Gemeinschaft für diese Olympischen Winterspiele ist offensichtlich und höchst willkommen», sagte der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees in seiner Neujahrsansprache gut einen Monat vor dem Beginn der Spiele. Unter«Die Unterstützung der internationalen Gemeinschaft für diese Olympischen Winterspiele ist offensichtlich und höchst willkommen», sagte der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees in seiner Neujahrsansprache gut einen Monat vor dem Beginn der Spiele.

(Reuters) - Ungarischer Premierminister Viktor Orban und Gymnastik Great Nadia Comaneci führte die Tribution bis 2000 Sydney Olympias Ringe Champion Szilveszter Csollany, der am Montag im Alter von 51 Jahren starb, sagte

ungarische Medien Er war im Dezember aufgrund von COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert und hatte Wochen auf einem Beatmungsgerät verbracht.

"Der Gymnast der Olympiasieger erreichte ausstehende Ergebnisse nicht nur als Athlet, sondern auch ein hervorragender Ehemann und ein sehr guter Vater", sagte der ungarische Gymnastikverband.


Video: Djokovic Onkel: Novak war in Australien "eingeschlossen" in Australien (PA Media) Time Olympic Champion, sagte auf Twitter Die Nachrichten war "so traurig".

Csollany gewann auch die Ringe bei den Weltmeisterschaften 2002 und erhielt in den atlanta-Olympischen Spielen Silber. (Berichterstattung von Andrew beide; Bearbeitung von Peter Rutherford)

Gymnastics-Sydney Olympische Ringe Champion Csollany Tot bei 51 .
(Reuters) - Ungarischer Premierminister Viktor Orban und Gymnastik Great Nadia Comaneci führte die Tribution bis 2000 Sydney Olympias Ringe Champion Szilveszter Csollany, der am Montag im Alter von 51 Jahren starb, sagte ungarische Medien Er war im Dezember aufgrund von COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert und hatte Wochen auf einem Beatmungsgerät verbracht.

Siehe auch