Kultur & Showbiz: Prominente, die mit Royals

Queen Elizabeth storniert das Treffen nach einer "vollen Tag", die einen neuen Premierminister

 Queen Elizabeth storniert das Treffen nach einer © von People Jane Barlow erstellt - WPA -Pool/Getty Queen Elizabeth Queen Elizabeth nimmt es nach einem anstrengenden Tag leicht. Nach dem 96-jährigen Monarch ernannte Liz Truss zum neuen Premierminister des Vereinigten Königreichs in Balmoral Castle in Schottland am Dienstag, Buckingham Palace kündigte am Mittwoch bekannt, dass die Königin keinen geplanten Privy-Rats-Treffen so leiten werde. Sie konnte sich ausruhen.

Maria Bengtsson (Donna Anna) and Don Giovanni (Luca Micheletti) befreundet sind. Aber Holtens Versuche, die dramatische Kraft der Oper zu verbessern, sind zweifelhafter. Die Geschichte des skrupellosen Don Giovanni, unterstützt von seinem langmütigen Diener-Leporello, ist ein typisches Szenario für eine Comic-Oper, aber versucht, seine Liste von Tausenden weiblichen Eroberungen zu erweitern, aber versucht, sie in ein Psychodrama mit einigen nicht überzeugenden Veränderungen in Veränderungen zu verwandeln Die Charakterisierung scheint mir die entzückende Einfachheit der Handlung zu verwirren. sowie ein starker Vorschlag, dass Giovannis Frauen genauso schuld sein mögen wie der Don selbst, wir werden gelegentlich nicht überzeugendes Erscheinungsbild von Geistercharakteren behandelt, die über das Set wandern - vermutlich die Geister der Opfer von Giovannis früher wird nie klar gemacht.

Außerdem enden traditionelle Produktionen mit Giovanni in die Flammen der Hölle durch die erneute Animierte Statue des Commendatores, den er zu Beginn getötet hatte, als er nach der Verführung der Tochter des armen Mannes entkommen war.

Die Royals haben die Medienlegitimität mitgebracht - und gute Inhalte. Was passiert jetzt?

 Die Royals haben die Medienlegitimität mitgebracht - und gute Inhalte. Was passiert jetzt? Der britische Monarch spielte lange in Australiens Medien eine seltsame Rolle: Durch das Geschenk von Rittertaten und heraldischen Ehrungen lieh es eine imperiale Legitimität, die die Zeitungen der Nation institutionalisierte und gleichzeitig seine wilder Medienbarons in eine Bunyip -Aristokratie von SIRS und Damen verwandelte. Der alte Fairfax verlief natürlich am weitesten mit drei Generationen von Ritter, die nur mit dem Tod von Sir Warwick im Jahr 1987 und Sir Vincent im Jahr 1993 endeten.

In dieser Produktion scheint seine Bestrafung jedoch nur eine Hölle der Einsamkeit zu sein und keine Frauen mehr zu verführen.

Vielleicht für Don Giovanni ist dies ein Schicksal, das schlimmer ist als der Tod, aber trotz einiger netter Lichteffekte, die alles schwarz machen, ist dies weit weniger dramatisch als die üblichen Flammen aus der Hölle.

© Marc Brenner Paula Murrihy (Donna Elvira) and Leporello (Christopher Maltman) Paula Murrihy (Donna Elvira) und Leporello (Christopher Maltman) , während die Produktion, deren Produkte die vierte Wiederbelebung im Covent Garden ist wie man von der königlichen Oper erwartet hat. Italienischer Bariton Luca Micheletti erzielte eine großartige Leistung in der Titelrolle, während die piersam klare Stimme der schwedischen Sopranistin Maria Bengtsson als Donna Anna sie als die besten seiner Eroberungen markierte.

war jedoch der beste Gesang von allen jedoch der des amerikanischen Tenors Charles Castronovo als Don Ottavio, der nur zwei Arias in der Oper hat, sie aber sehr schön lieferte.

Queen Elizabeth II.: Dieser Dresscode gilt bei ihrer Beerdigung

  Queen Elizabeth II.: Dieser Dresscode gilt bei ihrer Beerdigung Queen Elizabeth II. (†96) ist am 8. September in Schloss Balmoral friedlich für immer eingeschlafen. Bei einem bewegenden Trauerzug in Edinburgh hatten zahlreiche Untertanen bereits am 12. September die Möglichkeit, von ihrer Monarchin Abschied zu nehmen. Am 13. September wird der Sarg nach London geflogen. Und am 14. September wird auch in der britischen Hauptstadt ein Trauerzug stattfinden, bevor der Sarg von Queen Elizabeth II. in der Westminster Hall aufgebahrt wird.Queen Elizabeth II.: Abschied in LondonAb dem 15. September hat die Öffentlichkeit für 3 Tage 23 Stunden am Tag die Möglichkeit, der Queen die letzte Ehre zu erweisen.

© Marc Brenner Everyone confused by false doors and corridors Jeder verwirrt durch falsche Türen und Korridore Der beste Comic -Schauspiel war jedoch zweifellos der des britischen Baritons Christopher Maltman, der eine köstliche Kombination aus Bosheit und Feigheit in die Rolle von Leporello brachte. vor einigen Monaten sahen wir Maltman im Covent Garden als bösartiges Iago in Verdis Otello. Zwei solcher kontrastierende Rollen zu spielen, ist so überzeugend ein Beweis für die Vielseitigkeit dieses Sängers.

nach einem zögernden Start, bei dem die Sänger und das Orchester in Gefahr schienen, miteinander den Kontakt zu verlieren, übernahm deutscher Dirigent Constantin Grinks fest und ließ uns alle in Mozarts glorreiche Musik schwelgen.

© Marc Brenner Don Giovanni depicted in a swirling psychodrama Don Giovanni in einem wirbelnden Psychodrama , wenn ich eine fantasievolle Produktion eines der Comic -Opern dieses Komponisten sehe, stelle ich die wichtigste Frage von allen: Hätte MOZART es gemocht? Ich habe definitiv meine Zweifel daran, was seine Reaktion auf Kasper Holtens Psychodrama gewesen sein könnte, und ich vermute, dass sein Librettist Lorenzo da Ponte noch stärkere Vorbehalte gehabt hätte. Tickets und Informationen:

roh.org.uk

oder 020 7304 4000 (endgültige Leistung 26. September)

Prinzessin Kate: Prinz Williams ehemaliger Sekretär: "Sie ist eine Matriarchin" .
Am 8. September ist Queen Elizabeth II. (†96) auf Schloss Balmoral verstorben. Seitdem hat sich viel im Leben der Royals verändert. Aus Prinz Charles wurde König Charles III. (73) und aus Prinz William (40) der neue Thronfolger. Auch Williams Frau Kate ging das Ableben der Queen mit Veränderungen einher. Aus Herzogin Kate ist inzwischen Prinzessin Kate (40, geborene Kate Middleton) geworden, nachdem ihr Mann am 9. September 2022 zum Prince of Wales ernannt wurde.Es ist also viel Bewegung im Leben der Royals. Und Prinzessin Kate wird künftig sicher noch mehr repräsentative Aufgaben stemmen müssen, zumal König Charles III. die Monarchie deutlich verschlanken will.

Siehe auch