Kultur & Showbiz: Queen Elizabeth starb am Alter

Queen Elizabeth storniert das Treffen nach einer "vollen Tag", die einen neuen Premierminister

 Queen Elizabeth storniert das Treffen nach einer © von People Jane Barlow erstellt - WPA -Pool/Getty Queen Elizabeth Queen Elizabeth nimmt es nach einem anstrengenden Tag leicht. Nach dem 96-jährigen Monarch ernannte Liz Truss zum neuen Premierminister des Vereinigten Königreichs in Balmoral Castle in Schottland am Dienstag, Buckingham Palace kündigte am Mittwoch bekannt, dass die Königin keinen geplanten Privy-Rats-Treffen so leiten werde. Sie konnte sich ausruhen.

Königin Elizabeth starb am Alter.

  Queen Elizabeth died of old age © bereitgestellt von Bang Showbiz

Der britische Monarch ist am 8. September im Alter von 96 Jahren verstorben, und ihre Sterbeurkunde wurde nun in die Öffentlichkeit freigelassen, wobei die Todesursache einfach als "Alter" aufgeführt ist.

Obwohl die Nachricht von dem Tod der Königin erst gegen 18.30 Uhr veröffentlicht wurde, enthüllte der Eintritt in die nationalen Aufzeichnungen von Schottland, die von der Tochter des Monarchen, Prinzessin Anne, unterzeichnet wurde, dass sie tatsächlich um 15.10 Uhr verstorben ist.

Dies bedeutet, dass einige der Verwandten der Königin, einschließlich ihrer Söhne Prinz Andrew, Prinz Edward, der Schwiegereltern, Sophie, Gräfin von Wessex, und Prinz William, immer noch zu ihrem Balmoral-Anwesen in Schottland reisten, als sie starb.

Letzte Momente der Queen: Nur Charles und Anne waren bei ihr

  Letzte Momente der Queen: Nur Charles und Anne waren bei ihr Als die Queen starb, waren ihre beiden ältesten Kinder Charles und Anne angeblich bei ihr. Weitere hochrangige Royals hatten sich ebenfalls auf den Weg nach Balmoral gemacht.Dem Bericht zufolge befanden sich Charles und Prinzessin Anne am Donnerstag bereits in Schottland. Prinz Andrew, Prinz Edward, dessen Frau Sophie (57) und Prinz William flogen angeblich zusammen mit einem Privatjet von Berkshire nach Aberdeen, und reisten weiter nach Balmoral. Sie sollen aber nicht rechtzeitig vor Ort gewesen sein, um das Familienoberhaupt noch einmal zu sehen.

Ein privates Flugzeug mit dem Quartett startete um 14.39 Uhr von RAF Northolt und landete in Aberdeen, etwa eine Stunde vom Anwesen, um 15.50 Uhr.

Williams Bruder, Prinz Harry, kam einige Stunden später auf einem separaten Flug an.

ebenso wie Anne, der Sohn der Königin, der neue König Charles, war auch an der Seite seiner Mutter, als sie starb.

über das Wochenende veröffentlichte Buckingham Palace ein Foto des letzten Rastplatzes der Königin.

Der Monarch wurde am 19. September in der Gedenkkapelle von König George VI in Windsor beigesetzt, und der Hauptstein, der die Stätte markiert Ehemann Prinz Philip.

neben dem Bild, ein Beitrag auf dem Twitter der königlichen Familie, lautete: "Ein Hauptsteinstein wurde in der König George VI Memorial Chapel eingesetzt, nachdem ihre Majestät Königin Elizabeth.

" Die König George VI Memorial Chapel sitzt innerhalb der Wände von St. George's Chapel, Windsor. "

Der Hauptstein enthält auch die Namen und Geburtsdaten der einzelnen Royals.

Buckingham Palace bestätigte zuvor, dass der verstorbene Monarch zusammen mit Prince Philip, der im April 2021 im Alter im Alter von Prince Philip starb 99.

Eine Erklärung auf der Website der königlichen Familie lautete: "Die Königin wurde zusammen mit dem Herzog von Edinburgh in der König George VI Memorial Chapel begraben."

Queen Elizabeth II.: Juwelen-Erbe inklusive größter Diamant der Welt .
Seit dem Tod von Queen Elizabeth II. (†96) stehen für das britische Königshaus schwere Zeiten bevor. Und wie bei den meisten Todesfällen spielt das Erbe eine große Rolle für die Hinterbliebenen. Das dürfte auch bei den Royals ein großes Thema sein, denn Queen Elizabeth II. hinterlässt so einige Reichtümer, unter anderem unbezahlbare Kronen, Ketten und andere Schmuckstücke. Einige davon wurden sogar aus dem größten Diamanten gemacht, der je gefunden wurde. Wir gucken uns das Juwelenerbe der verstorbenen Monarchin mal genauer an. © Tim Graham Photo Library via Getty Images Queen Elizabeth II. - Ihr Juwelen-Erbe Queen Elizabeth II.

Siehe auch