Popular News

Kultur & Showbiz: Charlène von Monaco: Ehemann Albert: "Sie ist manchmal müde"

Charlène von Monaco: Ihr Herzensprojekt beflügelt sie

  Charlène von Monaco: Ihr Herzensprojekt beflügelt sie Für Charlène von Monaco (44) steht das Wohl ihrer Familie – und vor allem das ihrer Kinder Gabriella und Jacques (beide 7) – stets an erster Stelle. Doch es gibt noch ein anderes Projekt, das der Fürstin sehr am Herzen liegt. Sie setzt sich voller Elan für das Wohl von Tieren ein. Und hat es sich zur Aufgabe gemacht, so viel wie möglich dafür zu tun, dass Hunde, Nashörner & Co. ein würdevolles Leben führen dürfen. Eine Leidenschaft, in der Charlène total aufgeht.

Charlène von Monaco: Ehemann Albert: © DANIEL COLE/POOL/AFP via Getty Images Charlène von Monaco: Ehemann Albert: "Sie ist manchmal müde"

Fürstin Charlène von Monaco (44) hatte in der vergangenen Zeit mit allerlei gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Doch inzwischen zeigt sie sich wieder öfter strahlend an der Seite ihres Mannes Fürst Albert II. (64) und ihrer Zwillinge Gabrielle und Jacques (7), wie zuletzt am 19. November anlässlich des monegassischen Nationalfeiertags. Auch wenn es der 44-Jährigen augenscheinlich wieder besser geht, gibt ihr Mann Albert nur vorsichtige Entwarnung, berichtet "gala.de".

Fürst Albert II. von Monaco will seine Frau noch schonen

"Sie ist manchmal müde", verriet Fürst Albert II. in einem Interview mit "Monaco Matin". Der 64-Jährige warb dafür, seiner Frau "noch etwas Zeit" zu geben, "um zu sich zurückzufinden und weitere Verpflichtungen wahrzunehmen".

Fürst Albert trifft sich mit den unehelichen Kindern – statt Charlène ist die Ex-Geliebte anwesend

  Fürst Albert trifft sich mit den unehelichen Kindern – statt Charlène ist die Ex-Geliebte anwesend Fürst Albert trifft sich in New York mit seinen unehelichen Kindern – ohne Ehefrau Charlène. Allerdings ist seine ehemaligen Geliebte dabei. Jetzt ist das Beweis-Foto verschwunden.Als die Aufnahme noch zu sehen ist, sitzen Albert und seine Kinder Jazmin Grace Grimaldi und Alexandre Grimaldi-Coste Arm im Arm auf einer Couch. Und obwohl Ehefrau Charlène mit dabei ist in New York, wohnt sie diesem Treffen offenbar nicht bei. Das Paar besucht in den USA die Princess Grace Awards. Die Szene mit Fürst Albert und den Kindern wird laut Adelswelt mit dem Titel "New York, väterlicher König" veröffentlicht – und dann wieder entfernt.

Charlène von Monaco nimmt wieder zahlreiche Aufgaben wahr

Doch Fürst Albert II. sieht auch Anlass zur Zuversicht. "Ich bin zunächst sehr froh, dass ihre Gesundheit wieder in Ordnung ist und dass sie an vielen Veranstaltungen im Fürstentum teilnehmen kann, mit Verantwortlichen beim Roten Kreuz, beim Tierschutzverein, als Vorsitzende ihrer Stiftung, aber auch bei Wohltätigkeitsorganisationen."

Prinzessin Charlene dreht die Köpfe in von Meghan inspirierten Lederhosen um - aber für den halben Preis

 Prinzessin Charlene dreht die Köpfe in von Meghan inspirierten Lederhosen um - aber für den halben Preis © Getty / Instagram / @ziwef Prinzessin Charlene Dons Faux Lederhose - während Meghans echte Charlene, Prinzessin von Monaco, 44 und und Ihr Ehemann Prince Albert II. , 64, nahm am 12. November in Marseille das Internationale Rugby -Match zwischen Frankreich und South Africa im Velodrome Stadium in Marseille. Die Mutter von zwei Kindern entschied sich für einen Anlass für eine Lederhose. Prinzessin Charlene zog für diesen Anlass eine "fauxe" schwarze Lederhose von Philipp Plein.

Charlène von Monaco durchlitt Martyrium

Im vergangenen Jahr hatte Charlène von Monaco ein echtes Martyrium zu durchleiden. Im Mai 2021 erkrankte sie in ihrer alten Heimat Südafrika an einer HNO-Entzündung, die so heftig war, dass sie erst am 8. November wieder nach Monaco zurückkehren konnte. Doch schon am 16. November gab der Palast bekannt, dass die Fürstin noch immer so angeschlagen sei, dass sie keinen offiziellen Verpflichtungen nachgehen könne. Es folgte ein mehrmonatiger Klinikaufenthalt in der Schweiz, bevor Charlène im März endlich zu ihrem Mann und den beiden gemeinsamen Kindern zurückkehren konnte.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Charlène und Albert von Monaco schenken sich ungewohnt vertrautes Lächeln

Charlène von Monaco zeigt sich im Stadion neben Albert in lässiger Lederjacke

Charlène von Monaco strahlt in Monte Carlo mit Albert um die Wette

Fürstin Charlene: Alles Aus! Ihr Ehe-Glück ist zerbrochen .
Das erneute Eheglück von Fürstin Charlene und Fürst Albert war nur von kurzer Dauer. Schuld daran könnte ein pikantes Foto sein… Eiszeit bei dem Fürstenpaar. Während Albert mit versteinerter Miene aufs Spielfeld starrt, blickt seine Frau grimmig ins Handy.

Siehe auch