Kultur & Showbiz: Vom YouTube- zum Rapstar: Zehn Fakten über Shirin David

Fler : Seine Antwort auf Bushidos Depressionen und Burn-Out

  Fler : Seine Antwort auf Bushidos Depressionen und Burn-Out Beleidigungen und Rüpeleien gehören für Rapper Fler (39) zum Business dazu. In der Vergangenheit ist er deswegen schon häufiger mit dem Gesetz in Konflikt gekommen. Der Rapper disst außerdem gerne seine Kollegen. Das traurige Schicksal seines einstigen Freundes aus Jugendtagen und späteren Rivalen Bushido (42) berührt ihn aber doch sehr. Bushido und Anna-Maria Ferchichi müssen um ihr Baby bangen Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi (39) hatten vor wenigen Tagen in einem BUNTE-Interview über die tragischen Entwicklungen ihrer ungeborenen Drillinge berichtet.

Der italienische Regisseur Roberto Benigni wurde in Venedig für sein Lebenswerk geehrt. © 2021 Dominique Charriau/WireImage/Getty Images Der italienische Regisseur Roberto Benigni wurde in Venedig für sein Lebenswerk geehrt.

Bei den 78. Filmfestspielen in Venedig spürte man nach wie vor die Auswirkungen der Pandemie. Freuen durfte sich trotzdem der ein oder andere - zum Beispiel Roberto Benigni, der für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

Klar wurde beim gestrigen Auftakt des diesjährigen Filmfestivals von Venedig: COVID-19 hat die Welt - und damit auch die Filmindustrie - nach wie vor fest im Griff. Mit Maske und Abstand verfolgten die prominenten Gäste am Mittwoch die Eröffnung der Festspiele. Anders als zuletzt in Cannes verzichtete man in Venedig auf Fanmassen am roten Teppich und sperrte den Bereich kurzerhand so ab, dass die Corona-Abstandsregeln gezwungenermaßen eingehalten werden mussten.

Shirin David kontert auf ihrer Hörprobe vom neuen Album BITCHES BRAUCHEN RAP

  Shirin David kontert auf ihrer Hörprobe vom neuen Album BITCHES BRAUCHEN RAP Die Rapperin veröffentlicht eine Hörprobe zu ihrem neuen Album BITCHES BRAUCHEN RAP und spricht Klartext. © Bereitgestellt von www.musikexpress.de Shirin David gibt Hörprobe zu neuem Album BITCHES BRAUCHEN RAP Die Rapperin veröffentlicht eine Hörprobe zu ihrem neuen Album BITCHES BRAU Shirin David hat immer wieder mit Anfeindungen zu kämpfen, musikalisch lässt sie sich davon jedoch nicht unterkriegen. In einem Interview mit „Promiflash“ sagte sie sogar einmal, dass sie es seltsam fände, nicht gehasst zu werden.

Der große Gewinner des Abends war ohne Frage der legendäre italienische Schauspieler, Komiker und Regisseur Roberto Benigni ("Das Leben ist schön"), der mit einem Goldenen Löwen für sein Lebenswerk geehrt wurde. In ihrer Laudatio für Benigni erinnerte Regisseurin Jane Campion ("Das Piano") unter anderem an den einen mehr als denkwürdigen Augenblick in der Karriere des heute 68-Jährigen: "Robertoooo" rief damals Sophia Loren bei der Oscar-Verleihung 1999.

Nicht etwa sein Film "Das Leben ist schön" nämlich machte Schauspieler und Regisseur Roberto Benigni über Nacht in den USA zum Star, sondern seine Reaktion, als er bei der Oscar-Verleihung als Gewinner aufgerufen wurde. Er warf die Arme in die Höhe, stieg auf die Stuhllehne des Vordermannes, dann auf die nächste, ließ sich feiern, hoppelte die Bühne hinauf und riss Loren an sich. Anschließend hielt der Italiener eine enthusiastische Rede in gebrochenem Englisch. Auch wenn ihn wohl kaum jemand verstand: Die Herzen der Menge hatte Benigni gewonnen.

Shirin David bricht sich bei Proben den Knöchel und moderiert weiter

  Shirin David bricht sich bei Proben den Knöchel und moderiert weiter Unterföhring. Toughe Aktion: Ohne es zu wissen, moderiert Rapperin Shirin David mit gebrochenem Knöchel die ProSieben-Quizshow „Wer stiehlt mir die Show?“. Wie es dazu kam: © Gerald Matzka Rapperin Shirin David hat sich bei Proben zu Dreharbeiten den Knöchel gebrochen. Rapperin Shirin David hat sich bei den Proben zu einer Fernsehshow den Knöchel gebrochen und dennoch ihren Auftritt durchgezogen. Das teilte ProSieben am Mittwoch mit.


Galerie: Das machen die Stars der 80er-Sitcoms heute (Swyrl.tv)

Ein weiteres Highlight waren zweifelsohne der spanische Regisseur Pedro Almodovar ("Volver") und Penelope Cruz, die ihr neues Drama "Madres paralelas" vorstellten und somit den Eröffnungsfilm der diesjährigen Festspiele lieferten. Cruz spielt darin eine von zwei Frauen, die sich kurz vor der Geburt ihrer Töchter kennenlernen und sich ein Leben lang nah bleiben.

Ähnliche Artikel zum Thema

Mit Tragikomödie: Til Schweiger will den Oscar für Deutschland holen

Die zweite Oscar-Rolle für Anthony Hopkins: Das sind die Kino-Highlights der Woche

Das sind alle Gewinner der gamescom 2021

Senderchefin schwadroniert von „Medienkrieg“: YouTube löscht RT DE – gut so! .
Senderchefin schwadroniert von „Medienkrieg“: YouTube löscht RT DE – gut so!Man mag von YouTube halten, was man will. An der Alphabet-Tochter gibt es vieles zu kritisieren. In Erinnerung geblieben ist etwa die Art und Weise, wie die größte Videoplattform der Welt im Streit um das europäische Urheberrecht mit einseitigen Informationen gegen Upload-Filter versuchte, die Gesetzgebung zu beeinflussen.

Siehe auch