Popular News

Panorama: Unprovozed Hai-Angriffe stiegen im Jahr 2021 an - hier, warum

Synagoge Attack bringt jüdische Gemeinde an den jüngsten Angriff auf jüdische Institutionen - einschließlich der

 Synagoge Attack bringt jüdische Gemeinde an den jüngsten Angriff auf jüdische Institutionen - einschließlich der -10-stündigen Geiselsituation in einer Synagoge in Texas am 15. Januar - haben einen dunklen Schatten auf den einfachen Wanderungsakt geworfen in eine jüdische Institution.

unprovozierte -Hai-Angriffe nach drei Jahren des Rückgangs in 2021 stieg, laut einem kürzlich veröffentlichten internationalen Bericht über Bisse.

Die -Internationale Hai-Angriffsdatei , die vom Florida Museum of Natural History veröffentlicht wurde, sagte, dass es 73 unprovozierte Hai-Bisse bei Menschen gab, und 39 provozierte Bisse im vergangenen Jahr im Vergleich zu 57 unprovozierten Bissen im Jahr 2020.

Die Erklärung, warum Bisse auf dem UP auf dem UP ist, ist ein einfaches, laut Marine Biologist Chris Lowe, Direktor des Shark Labors an der California State University.

Mehr lesen "Die letzten zwei Jahre waren wahrscheinlich aufgrund von COVID-19 niedriger, da es weniger Menschen im Wasser gab", sagte Dr Powe erzählt 9news.com.au. "Eine der Herausforderungen (mit dem Bericht) ist, dass wir einfach nicht wissen, wie viele Menschen ins Wasser gehen. " Wir bekommen nur eine Seite der Geschichte. ", wo Angriffe aufgetreten sind der Mehrheit der unprovozierten In den USA traten Angriffe auf, die 47 Bites sahen, gefolgt von Australien, in denen 12 Bites getaktet wurden.

Wolkige Aussichten für 2022

  Wolkige Aussichten für 2022 Die Cloud Trends im neuen Jahr heißen Multi-Cloud, ganzheitliche Cybersecurity und Automatisierung, erklärt Silvio Kleesattel, Technology & Innovation Lead bei Skaylink, in einem Gastbeitrag. Man kann sich trefflich darüber streiten, ob der Jahreswechsel nun wirklich eine Zäsur markiert, nach der etwas Altes endet und gleichzeitig etwas Neues beginnt. Gerade wo unser (Arbeits-)Leben heute dank der Vernetztheit unserer Welt von verschiedenen Zeitrechnungen über unterschiedliche Feierlichkeiten und Kulturen allgemein berührt wird.

Australien hatte die höchste Anzahl tödlicher Angriffe mit drei Todesfällen, während die USA, Brasilien, Neuseeland und Südafrika nur ein unprovoziertes tödliches hatten Hai-Angriff a shark swimming in blue water: Australia saw the highest number of fatal attacks last year, with three unprovoked deaths. in den USA Die meisten Angriffe in Florida. ist wahrscheinlich für Bisse verantwortlich. "Die Mehrheit dieser Bisse ist geringfügig zu Händen und Füßen der Menschen in der Brandung", sagte er. Erhöhung der großen weißen Bevölkerung 'Kein Grund für Sorge' Der Bericht nennt der Bericht nicht das für Angriffe verantwortliche Arten. , aber Die neuesten Daten sind als Experten ein Anstieg einer jugendlichen großen weißen Bevölkerung in Kalifornien und Neuseeland berichten.

Lesen Sie mehr:

Area in NZ A 'Major Hotspot' für großartige weiße Haie

Nigeria Extremisten "Sehr gefährlich", sagt der nicht offizielle

 Nigeria Extremisten Abuja, Nigeria (AP) - der islamische extremistische Aufstand in Nordost Nigeria ist ein "sehr, sehr gefährliches (und) sehr drohendes" Krise, das mehr als 1 Milliarde US-Dollar in Hilfsmittel benötigt Im Jahr 2022 sagte derjenigen, die von den zehnjährigen Konflikten getroffen wurden, der humanitäre Hohle Martin Griffiths der Vereinten Nationen.

Dr. Lowe sagte, dies sollte kein Anlass zur Sorge um Meeresgänger sein und letztendlich am Gunsten des Menschen arbeiten.

"Ich würde argumentieren, dass die Zunahme (in Angriffe) nicht damit zusammenhängt

Lesen Sie mehr:

"Es ist ein sehr interessantes Konzept und einer, das es absolut Gültigkeit haben kann.

" Wir haben in den letzten zwei Jahren und dort Umfragen gemacht Sind viele jugendliche weiße Haie in der Nähe des Menschen in täglicher Menschen gesehen.

"Wir hatten letztes Jahr nur einen tödlichen Angriff und wir hatten viel mehr Haie herum."

Letztes Jahr sagte Dr. Lowe 9news.com. Eine Erhöhung der kalifornischen großen weißen Bevölkerung gilt auf mehrere Faktoren. Dazu gehört: der Schutz der Art, das Verbot von Gill-Netzen im Fischen und eine sehr gesunde Siegelpopulation. Kontakt Raffaella bei [email protected] .

.

Unternehmen schlecht auf Angriffe vorbereitet .
Viele Unternehmen im deutschsprachigen Raum sind nur unzureichend gegen Cyberangriffe gewappnet. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage des Handelsblatt Research Institute im Auftrag von TeamViewer hervor. Mangelnde Vorbereitung sorgt oft für unangenehme Überraschungen. Mehr als ein Fünftel (21%) aller befragten Teilnehmenden des Branchentreffs “Handelsblatt Jahrestagung Cybersecurity 2021” gab an, dass ihr Unternehmen „eher schlecht“ auf eine gezielte Cyberattacke vorbereitet sei.

Siehe auch