Panorama: mindestens 26 getötet und mehr als 20 verletzt, als Pilgerwagen in Indiens Uttar Pradesh State

-Traktor -Trolley mit hinduistischen Anhängern, die Dutzende

 -Traktor -Trolley mit hinduistischen Anhängern, die Dutzende Ein Farm -Traktor -Trolley mit hinduistischen Pilgern töten, hat in Ghatampur in der Stadt Kanpur in Nordindien umgestürzt und in einen Teich gefallen, um 26 Menschen zu töten, die meisten von ihnen Frauen und Kinder, sagten Beamte am Sonntag. Der -Superintendent der Polizei, Tej Swaroop Singh von Kanpur, sagte, der Wagen habe ungefähr 40 Personen, die am Samstagabend in einem nahe gelegenen Hindu -Tempel aus einer Zeremonie zurückkehren.

umkippt von Uttar Pradesh teilten die Behörden NDTV mit.

Der LKW kehrte aus dem Chandrika Devi -Tempel in Unnao zurück, als er in einem Teich in der Nähe des Ghatampur -Gebiets umkippte. Die meisten Verstorbenen waren Frauen und Kinder und fast alle Verletzten sind in einem schwerwiegenden Zustand.

Der Vorfall hat auch zu einer Suspendierung wegen Fahrlässigkeit gegen die Polizisten der örtlichen Sarh -Polizeistation geführt, weil sie die Szene des Vorfalls erreicht hat, der noch untersucht wird.

Zusätzlich zu diesem Vorfall tötete ein weiterer tödlicher Straßenunfall fünf Menschen in derselben Gegend von Kanpur, ebenfalls in den frühen Morgenstunden, als ein Lastwagen in der Nähe einer Überführung abstürzte. Bei diesem Vorfall wurden zehn weitere Menschen getötet.

UKRAINE-TICKER-UN stimmt öffentlich über Resolution zur Referenden ab .
UKRAINE (TICKER):UKRAINE-TICKER-UN stimmt öffentlich über Resolution zur Referenden ab23.04 Uhr - Russland scheitert mit dem Versuch, eine Abstimmung in der UN-Vollversammlung über seine Referenden in der Ukraine geheim abhalten zu lassen. Das Gremium votiert mit 107 Stimmen dafür, die für Mittwoch erwartete Abstimmung öffentlich zu vollziehen. Dagegen stimmen 13 Staaten, 39 enthalten sich der Stimme und die übrigen Länder votierten nicht. Die Resolution soll Russlands "illegale, sogenannte Referenden" verurteilen wie auch die "versuchte illegale Annexion" der vier zugehörigen ukrainischen Regionen.

Siehe auch