Sport: "Die Schattenseiten": Löwen und das verlorene Jahr bei Hertha

Fußball heute live: So wird FC Bayern München - Hertha BSC übertragen

  Fußball heute live: So wird FC Bayern München - Hertha BSC übertragen Samstagabend, Topspiel in der Bundesliga: Der FC Bayern hat Hertha BSC zu Gast in München. Wo kann man das Duell heute live im TV und STREAM sehen? Der FC Bayern München ist am 3. Spieltag der Bundesliga zuhause gegen Hertha BSC gefordert. Der Anstoß in der Allianz-Arena ist für heute um 18.30 Uhr angesetzt. Alle Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga live! Jetzt Gratismonat bei DAZN sichern Der FCB um den neuen Trainer Julian Nagelsmann ist mit vier Punkten in die Bundesliga-Saison 2021/22 gestartet.

Ziemlich schnell kommt es zum Wiedersehen mit den früheren Kollegen. Am Sonntag trifft Hertha-Leihgabe Eduard Löwen mit dem VfL Bochum auf die Berliner. Da kommen einige unangenehme Erinnerungen auf.

Eduard Löwen trifft am Samstag mit Bochum auf Ex-Klub Hertha BSC. © imago images/RHR-Foto Eduard Löwen trifft am Samstag mit Bochum auf Ex-Klub Hertha BSC.

Rückendeckung in Bochum nach viel Frust in Berlin

Am 34. Spieltag stand Löwen mal in der Berliner Startelf, das schon. Zuvor allerdings hatte er sich häufig links liegen gelassen gefühlt. "Da habe ich auch die Schattenseiten des Berufs kennengelernt", erzählt der 24-Jährige, der nun beim VfL Bochum eine ganz andere Rückendeckung erfährt.

„Die Höhle der Löwen“: Die Deals und besten Tweets zur gestrigen Sendung

  „Die Höhle der Löwen“: Die Deals und besten Tweets zur gestrigen Sendung Am Montagabend wurde die erste Folge der zehnten Staffel „Die Höhle der Löwen“ auf Vox ausgestrahlt. Wir fassen zusammen, zeigen die besten Deals und die lustigsten Twitter-Kommentare. © TVNOW / Bernd-Michael Maurer In der Höhle der Löwen wird auch diesen Herbst wieder an Deals gefeilt. Das Löwen-Team: V.l.: (hinten) Carsten Maschmeyer, Nils Glagau, Ralf Dümmel, (vorne) Georg Kofler, Judith Williams, Dagmar Wöhrl, Nico Rosberg. Es ist wieder so weit: In einer neuen Staffel „Die Höhle der Löwen“ wollen Gründerinnen und Gründer die investitionsbereite Jury von ihren Ideen überzeugen.

Im zentralen Mittelfeld des Aufsteigers jedenfalls ist Löwen fest eingeplant, unter anderem als gefährlicher Standardschütze. Darüber hinaus hat er aber in den Trainingseinheiten und Testspielen schon nachgewiesen, wie wichtig er für sein neues Team sein kann - ganz anders also als in Berlin.

„Ich fühle mich bereit und könnte von Anfang an spielen, wenn der Trainer mir die Chance gibt.“ (Eduard Löwen)

"Trotz guter Leistungen im Training hat es dann am Spieltag meistens doch nicht gereicht, dann saß ich auf der Bank oder auf der Tribüne. Ich habe mich immer angeboten und nie hängen lassen", so Löwen, "aber dann ist es natürlich frustrierend, wenn du nie dabei bist."

Löwen: "Ein verlorenes Jahr"

Vor allem mit Co-Trainer Zecke Neuendorf verbindet Löwen "ein super Verhältnis, ihm bin ich sehr dankbar, er hat mich immer wieder aufgebaut und beflügelt." Ansonsten fühlte er sich wiederholt links liegen gelassen, ließ sich aber nach eigenem Bekunden nie hängen. "Ein verlorenes Jahr" sei das gewesen, "aber auch diese Erfahrung macht mich letztlich mental stärker."

1. Bundesliga: Bochum - Hertha LIVE: Traumhaftes Holtmann-Solo! VfL zurück im Spiel

  1. Bundesliga: Bochum - Hertha LIVE: Traumhaftes Holtmann-Solo! VfL zurück im Spiel Der VfL Bochum trifft am 4. Spieltag der Fußball- Bundesliga auf Hertha BSC. Hier findet Ihr den Liveticker, mit dem Ihr keine Szene des Spiels verpasst. © Bereitgestellt von SPOX VfL Bochum vs. Hertha BSC 1:2 (0:2)Tore0:1 Serdar (37.), 0:2 Serdar (43.), 1:2 Zoller (59.)Aufstellung VfL BochumRiemann - Stafylidis, Bella Kotchap, Lampropoulos, Danilo Soares - Losilla (63. Tesche) - Löwen, Rexhbecaj - Zoller, Holtmann - PolterAufstellung Hertha BSCSchwolow - Stark, Boyata, Torunarigha (46. Mittelstädt) - Klünter (32. Zeefuik), Tousart, Serdar, Jastrzembski (46. Gechter) - M. Richter (57.

Bei 100 Prozent sieht sich der Mittelfeldmann noch nicht, "ist ja klar, die Spielpraxis fehlt. Aber ich fühle mich bereit und könnte von Anfang an spielen, wenn der Trainer mir die Chance gibt."

Löwen sieht den Olympia-Trip etwas zwiespältig

Die Erfahrung als Mitglied des deutschen Olympia-Teams sieht Löwen etwas zwiespältig. Zum einen hat ihn der Trip nach Japan natürlich zurückgeworfen, zum anderen war es aber "eine sehr schöne Erfahrung, die ich nicht missen möchte". Immerhin sorgte Löwen mit einem verwandelten Freistoß für eines der wenigen Highlights des deutschen Teams.

Standards sind seit seiner Jugend ein wichtiges Thema für Löwen, "schon früh habe ich damit angefangen, Ecken und Freistöße zu schießen und auch Sonderschichten eingelegt", erzählt der vielseitige Mittelfeldmann, der sich als Box-to-box-Spieler sieht, entweder als offensiven Sechser oder auf der Acht.

Gerade im zentralen Mittelfeld bietet sich Thomas Reis eine hochwertige Auswahl. Doch Löwen hat sich nachhaltig in Erinnerung gebracht - und will sich nun endlich dauerhaft in der Bundesliga beweisen.

„Die Höhle der Löwen“: Die Deals und besten Tweets zur gestrigen Sendung .
Am Montagabend wurde die dritte Folge der zehnten Staffel „Die Höhle der Löwen“ auf Vox ausgestrahlt. Wir fassen zusammen und zeigen die besten Deals und die lustigsten Twitter-Kommentare. © RTL / Bernd-Michael Maurer Löwe Carsten Maschmeyer beim „Die Höhle der Löwen”-Pitch von „Glossy Seams”. Aller guten Dinge sind drei: Auch diesmal wurde wieder gepitcht, verhandelt und der ein oder andere Deal geschlossen. Novus: Das Fliegengewicht unter den E-Motorrädern Wenn es um fahrbare Untersätze geht, schaut Nico Rosberg schon mal genauer hin.

Siehe auch