Popular News

Sport: Matsuyama Der Hauptmann sagt Olympic Champ Schauffele auf Japan Return

Vulkan in Südjapan ausbricht mit massiven Rauchsäulen

 Vulkan in Südjapan ausbricht mit massiven Rauchsäulen Tokyo (AP) - ein Vulkan in Südjapan ausbrach mit Mittwoch mit einer massiven Säule aus grauem Rauch in den Himmel. © von assoziiertem Presse in diesem Bild, das von einer von der japanischen meteorologischen Agentur veröffentlichten Überwachungskamera ergriffen wurde, steigt von dem Nakadake-Krater Nr. 1 von dem Nakadake-Krater von Herrn Aso nach seinem Ausbruch, der von Kusasenri, Südwesten Japans, Mittwoch, dem 20. Oktober, beobachtet wurde , 2021.

Mit dem Sieg in Augusta habe er die Menschen im Nordosten Japans , die vor zehn Jahren von einem schweren Erdbeben und Tsunami sowie in der Folge durch einen Super-Gau im Atomkraftwerk Fukushima heimgesucht worden waren, ermutigt. Matsuyama , der im Jahr der Dreifach-Katastrophe an der Tohoku Fukushi University in der schwer betroffenen Präfektur Miyagi studiert hatte, ist der erste männliche Japaner, der ein Major-Turnier gewann. In seiner golfbegeisterten Heimat sorgte sein Triumph für großen Jubel.

Der 27 Jahre alte Kalifornier mit deutschen Wurzeln behauptete am Samstag im Kasumigaseki Country Club mit einer 68er-Runde und insgesamt 199 Schlägen die Führung vor dem Finaltag. Sein härtester Verfolger ist Japans Golf-Superstar Hideki Matsuyama , der bei dem Turnier in seiner Heimat nur Auch Nordirlands Golfstar Rory McIlroy, der bei den Olympischen Spielen für Irland antritt, hat mit drei Schlägen Rückstand auf Schauffele noch Chancen auf olympisches Edelmetall. Die beiden deutschen Golfprofis Maximilian Kieffer und Hurly Long werden am Schlusstag nicht in den Kampf um die

Olympic Gold-Medaillengewinner Xander Schauffele ist in dieser Woche seine Rückkehr nach Japan, aber gab den Mittwoch zu, dass Hideki Matsuyama der Mann ist, den die Heimatschepper zu sehen sind.

Japan's Hideki Matsuyama will have a huge following at this week's Zozo Championship © Yoshi Iwamoto Japans Hideki Matsuyama wird an der ZOZO-Meisterschaft dieser Woche ein großes Folgen haben, wie die Zozo-Meisterschaft

die Signaturgruppe bildet, wenn die Zozo-Meisterschaftstufen am Donnerstag im Accordia Golf Narashino Country Club in Chiba in Chiba in der Nähe von Tokio entfernt ist.

Sie werden von Tokyo 2020 Games Bronze Medalist CT-Pan von Taiwan zusammengefügt, da die US-PGA-Tour zum ersten Mal seit der Coronavirus-Pandemie mit dem 9,95 Millionen US-Dollar nach Asien zurückkehrt.

Matsuyama glänzt auf dem Zozo

 Matsuyama glänzt auf dem Zozo Hideki Matsuyama wurde von der Unterstützung von seinen Heimatfans erregt, als er einen weiteren ausgezeichneten Start an ein PGA-Tour-Event an der Zozo-Meisterschaft genossen hat. Der Master-Champion kardierte einen Bogey-Free 64 in der Eröffnungsrunde im Accordia Golf Narashino Country Club, obwohl er über Nacht mit einem Anteil des Zweiten Platzes zufrieden war, einen schoss hinter dem Compatriot Hiroshi Iwata.

Augusta (dpa) - Hideki Matsuyama darf bei der 85. Austragung des altehrwürdigen Masters-Turniers in Augusta von seinem ersten Major-Sieg und dem grünen Sieger-Jackett träumen. Der 29 Jahre alte Golfprofi aus Japan spielte eine sehr starke 65er-Runde und übernahm mit insgesamt 205 Schlägen vor dem Finaltag klar die Führung. Der 25. der Weltrangliste hat bereits vier Schläge Vorsprung vor einem Verfolger-Quartett mit dem zuvor vorn liegenden Justin Rose aus England, den beiden US-Amerikanern Xander Schauffele und Will Zalatoris sowie Marc Leishman aus Australien.

Der 27 Jahre alte Kalifornier mit deutschen Wurzeln behauptete am Samstag im Kasumigaseki Country Club mit einer 68er-Runde und insgesamt 199 Schlägen die Führung vor dem Finaltag. Sein härtester Verfolger ist Japans Golf-Superstar Hideki Matsuyama , der bei dem Turnier in seiner Heimat nur Auch Nordirlands Golfstar Rory McIlroy, der bei den Olympischen Spielen für Irland antritt, hat mit drei Schlägen Rückstand auf Schauffele noch Chancen auf olympisches Edelmetall. Die beiden deutschen Golfprofis Maximilian Kieffer und Hurly Long werden am Schlusstag nicht in den Kampf um die

Xander Schauffele has returned to Japan after winning Olympic gold in August © Kazuhiro Nogi Xander Schauffele ist nach dem Gewinnung von olympischen Gold im August

in Japan zurückgekehrt. Land.

"Wenn die Olympischen Spiele in Japan für den Rest meines Lebens waren und ich jedes Mal gewonnen hatte, denke ich, Hideki wäre immer noch der Nummer eins Wird trotzdem viel Unterstützung wegen seiner familiären Bindungen genießen.

"Ich denke, dass uns zwei Spiele in einer Gruppe zusammen spielen, werden so viele Menschen wie möglich herausbringen, und sie werden einfach gerne ein gutes Golf sehen."

- 'Ein Felsen Star '-

US Masters Champion Matsuyama wird jucken, um einen Erfolg auf dem Home Turf zu erreichen, nachdem er vor zwei Jahren in der eröffnungsbraunen Zozo-Meisterschaft umgekehrt wurde, als Tiger Woods einen 82. PGA-Tour-Titel gewann, um das Allzeitmarke von Sam Snead anzugleichen .

Matsuyama wärmt sich auf die Aufgabe mit 68 an, um Zozo-Meisterschaftsführer zu erhalten.

 Matsuyama wärmt sich auf die Aufgabe mit 68 an, um Zozo-Meisterschaftsführer zu erhalten. © Takashi Aoyama Hideki Matsuyama und Caddy Versuchen Sie, während der zweiten Runde der ZOZO-Meisterschaft von PGA Tour in Japan den US-Master-Champion trocken zu bleiben -Read 68, um auf acht unter gleichzeitig zu sein.

Hideki Matsuyama bekam das grüne Siegerjackett von seinem Vorgänger Dustin Johnson überreicht. Bild: Justin Lane/EPA. Zum ersten Mal beim Masters gewinnt ein Golfer aus Japan . Hideki Matsuyama triumphiert in Augusta. Mit dem legendären grünen Jackett am Körper riss Hideki Matsuyama die Arme in die Luft und genoss den Applaus für seinen historischen Sieg beim Masters in Augusta. Als erster Japaner der Geschichte gewann der 29-Jährige am Sonntag ein Major-Turnier.

Der 27 Jahre alte Kalifornier mit deutschen Wurzeln behauptete am Samstag im Kasumigaseki Country Club mit einer 68er-Runde und insgesamt 199 Schlägen die Führung vor dem Finaltag. Sein härtester Verfolger ist Japans Golf-Superstar Hideki Matsuyama , der bei dem Auch Nordirlands Golfstar Rory McIlroy, der bei den Olympischen Spielen für Irland antritt, hat mit drei Schlägen Rückstand auf Schauffele noch Chancen auf olympisches Edelmetall. Die beiden deutschen Golfprofis Maximilian Kieffer und Hurly Long werden am Schlusstag nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen können.

"In Konstruktion mit Tiger war mir ein ziemlich Erfahrung für mich", sagte Matsuyama am Mittwoch. "Ich war damals einfach nicht gut genug, aber ich habe Kursmanagement von ihm gelernt."

Matsuyama wurde nachdem, nachdem er auf einen Olympia geleitet wurde Medaille in seinen Heimat-Spielen in diesem Sommer, nachdem die Pfanne triumphiert wurde, von einem Epos Sogar-Way-Playoff für Bronze, der auch britischem offener Champion Collin Morikawa vorgenommen hat.

Es gab keine Menschenmassen, um Matsuyama bei dieser Gelegenheit zu heben, aber mit 5.000 täglicher Tag sollte es in dieser Woche eine andere Atmosphäre sein.

"Ich war in Japan für die Olympischen Spiele, aber es gab keine Zuschauer, die ein Bummer war", sagte Matsuyama.

Morikawa dachte, es wäre besonders mit den Massen zurück. "Dies sind einige der besten Fans", sagte der zweimalige große Meister, dessen Vater Japaner ist.

"Für die Olympischen Spiele hatten wir niemanden und es fühlte sich gerade lang lang," fügte die Weltnummer drei hinzu.

Andere führende Namen in Japan in dieser Woche umfassen den europäischen Ryder Cup Player Tommy Fleetwood, plus beliebter amerikanischer Rickie Fowler und PGA-Tour-Rookie des Jahres, Zalatoris, Läufer von Matsuyama an den Augusta Masters.

"Ich habe versucht, Hideki zu geben

"Dieser Kurs hat einige Überreste von Augusta darauf, nur angesichts der Piste und wie schnell die Grünen sind."

Fowler, dessen Großvater japanisches Erbe hat, hat den größten Erfolg von Matsuyama gegründet: "Um zu sehen, was er in Augusta tat, und der Meister-Champion werde, ich kann mir nicht vorstellen.

" Ich meine, er muss hier wie ein Felsenstern sein. "

bur-dh / pst

Langer wird älteste Champion Sieger; Hideki gewinnt in Japan .
RICHMOND, Va (AP) -. Bernhard Langer ist der älteste Sieger in PGA Tour Champions Geschichte Sonntag, als die 64-Jährige einen 6-Fuß-Birdie-Putt am ersten Playoff Loch gemacht zu schlagen Doug Barron in Dominion Energie Charity Classic. © freundliche Unterstützung von The Canadian Press Barron Birdies das Par-5-Loch 18 für ein 4-unter 68. Langer mit einem Birdie folgte ein 69 ihn bei 14-unter 202 Sowohl am 18. hatten 6-Fuß-Birdie-Putt zu fangen in den Playoffs.

Siehe auch