Sport: Nimm dass Brady: Ex-Broncos QB Trevor Siemian beginnt spät Fahrt führt zum Lift Saints über Bucs

NFL: Browns-Backups überrennen Denvers Defense - Broncos wachen zu spät auf

  NFL: Browns-Backups überrennen Denvers Defense - Broncos wachen zu spät auf Die Cleveland Browns haben ihr Heimspiel gegen die Denver Broncos in der Nacht auf Freitag mit 17:14 für sich entschieden. D'Ernest Johnson spielte in Abwesenheit von Nick Chubb und Kareem Hunt groß auf. Die Offense der Gäste wachte zu spät auf. © Bereitgestellt von SPOX D'Ernest Johnson (l.) überzeugte gegen die Denver Broncos. 5 Plays. 75 Yards. 2 Minuten und 40 Sekunden Spielzeit. Einen besseren Start in ihr Heimspiel gegen die Broncos hätten die Browns am heutigen Abend kaum erwischen können.

Für einen kurzen Moment mit dem Denver Broncos, Trevor Siemian sah aus wie er ein angemessener Ersatz für Peyton Manning sein könnte.

Es dauerte nicht lange dauern. Schließlich Siemian wurde als Starter ausgesetzt und dann den Backup-Pfad, um seine Karriere begann. Es gibt nichts falsch mit dem. Aber als er in dem Spiel am Sonntag für den New Orleans Saints kam anstelle des verletzten Jameis Winston, wahrscheinlich die meisten Menschen gar nicht bewusst, er war immer noch in der Liga.

Dann Siemian spielte ziemlich gut und führte ein Scoring-Laufwerk aus Tom Brady zu klopfen und die Tampa Bay Buccaneers 36-27. Brady hatte eine Chance auf Antwort am Ende aber sein Pick-sechs in den letzten zwei Minuten legten das Spiel weg. Siemian war 16-von-29 für 159 Yards und einen Touchdown.

Bucs-Fan hat persönliche Anfrage von Tom Brady, nachdem er sich mit einem wertvollen 600th-TD-Ball

 Bucs-Fan hat persönliche Anfrage von Tom Brady, nachdem er sich mit einem wertvollen 600th-TD-Ball am Tag von 600th-TD-Ball mit einem kleinen Vermögen getrennt hatte. Wird Brady mit ihm eine Runde Golf spielen? Byron Kennedy, der BUCS-Fan, der kurz den Besitz des wertvollen Sportmemorabiliens besitze, machte die Anfrage, während er mit dem Andrew Siciliano des NFL-Netzwerks sprach, der am Montag fragte, wenn er seine Rückkehr des Fußballs "ReneGotiate, Nein ", sagte Kennedy. "Aber vielleicht spielen Sie eine Runde Golf mit Tom als Rückzahlung. Ich denke, das wäre ziemlich cool." © bereitgest

Für Siemian, der einen Touchdown-Pass seit 10. Dezember nicht geworfen hatte, 2017 und hatte überhaupt nicht, da ein Spiel mit den New York Jets im Jahr 2019 gespielt, es war ein ziemlich süß Moment.

Bucs kommen zurück nach schlechten Start

Das Spiel hatte eine seltsame Wendung früh, wenn Jameis Winston wurde von hinten und verletzte sich am Knie nach unten gezogen. Er war für das Spiel getan. Die Heilige konnte nicht auf Taysom Hill wenden, die noch aus mit einer Gehirnerschütterung ist er vor 3 Wochen gelitten. Aber Siemian spielte ziemlich gut.

Wenn Alvin Kamara ein 1-Yard-Touchdown erzielte, führte die Heiligen 23-7 und sie waren in der Kontrolle des Spiels. Die Buccaneers waren flach gegen ihre NFC South Rivalen.

Aber es war genug Zeit für Brady links. Er schlug Giovani Bernard für ein 7-Yard-Touchdown. Dann bekam Mike Evans ein 41-Yard-Score. Die Heiligen bekommt einen Field Goal, aber dann Cyril Grayson, im dritten Jahr Spieler, die drei Meter vor Sonntag eine Karriere fangen hatten, war absolut auf einer tiefe Strecke aufgedeckt, und die Heiligen defensive Missverständnissen führten zu einem 50-Yard-Touchdown und einem 27-26 Bucs führen.

NFL: Kamara einziger Lichtblick in zähem Kampf - Seahawks wie in grauer Vorzeit

  NFL: Kamara einziger Lichtblick in zähem Kampf - Seahawks wie in grauer Vorzeit Die New Orleans Saints haben sich nach zähem Kampf 13:10 gegen die Seattle Seahawks durchgesetzt und damit ihre Playoff-Chancen gewahrt. Die Seahawks dagegen enttäuschten vor allem mit einem erzkonservativen Game Plan, der aus der Zeit gefallen wirkte. © Bereitgestellt von SPOX Alvin Kamara war der einzige Lichtblick einer ansonsten äußerst blassen Offense der New Orleans Saints in Seattle. Auch wenn die Wettervorhersage von heftigem Wind und Starkregen sprach, war davon gerade zu Spielbeginn kaum etwas zu sehen. Das hielt beide Teams jedoch nicht davon ab, erzkonservativ mit viel Run Game und kaum Passspiel zu beginnen.

Aber Siemian hatte noch ein paar Minuten zu verlassen.

Trevor Siemian came up big for the Saints off the bench. (Photo by Sean Gardner/Getty Images) © bereitgestellt von Yahoo! Sport Trevor Siemian kam groß für die Heiligen von der Bank auf. (Photo by Sean Gardner / Getty Images) Saints nehmen eine späte

Führung bekam Siemian die Heiligen auf einem Laufwerk gehen. Er schlug ein paar Ergänzungen, bekam einen großen defensiven Halt Anruf auf dem dritten nach unten, und seinem 16-Yard-Pass auf Marquez bekam die Heilige Callaway in der 10-Yard-Linie in der 2-Minuten-Warnung. Die Heilige konnte Punsch es nicht in, aber das Feld Ziel gab ihnen eine 29-27 Führung mit 1.41 links.

Brady hatte eine Chance, die Bucs zu einem Sieg zu heben, und er hatte viel Zeit, aber er warf eine Pick-sechs. P. J. Williams nahm ihn ab und statt nach unten geht, er nahm nur um es in die Endzone.

Brady hatte ein großartiges Spiel, mit 364 Yards und vier Touchdowns. Aber er machte den einen Fehler, den er konnte nicht, wirft Chris Godwin über die Mitte machen und nicht antizipiert Williams auf dem Ball fahren und schlägt Godwin auf die Stelle. Brady gut gespielt, aber Siemian und die Heiligen links mit dem Sieg.

alle Dinge jemand vernünftigerweise am Sonntag erwartet hat, schlug Siemian Hilfe für die Verteidigung des Super Bowl Champions mit einem Kupplungsantrieb, dass Brady konnte nicht antworten nicht auf der Liste war.

.

Saints bei Titans Wie man anschaut: TV, Streaming, Chancen, Wähle als Tennessee Looks, um Top-Samen in AFC .
zu halten entsteht als Top-Samen in der AFC durch den Mitte der Saison. Ein Sieg gegen den New Orleans Saints SONNTAY würde den Titanen fünf aufeinanderfolgende Siege gegen Playoff-Teams ab 2020 verleihen, die dem 2003 Philadelphia Eagles für den längsten Winde-Streifen gegen Playoff-Teams aus der vorherigen Saison entsprechen. © zur Verfügung gestellt von CBS Sports Tennessee Hat eine Herausforderung mit neuen Orleans, die in die Stadt kommen.

Siehe auch