Sport: Lauterbach: "Diese Studie ist relevant für Kimmich"

Spaltet Kimmich den FC Bayern?

  Spaltet Kimmich den FC Bayern? Stinktier und Hammerhai müssen mit dem Axolotl in Show 2 zittern. Doch am Ende fehlen dem Hammerhai die nötigen Stimmen und er muss seine wahre Identität widerwillig preisgeben. Die Zuschauer tippen auf Komiker Ralf Schmitz. Doch dann überrascht Fußballweltmeister Pierre Littbarski unter der Maske alle bis auf Ruth.

Karl Lauterbach empfiehlt den ungeimpften Joshua Kimmich die Lektüre einer bestimmten Studie. Diese besagt, dass die Leistungsfähigkeit von Spielern nach einer Corona-Infektion sinkt.

Lauterbach: © Bereitgestellt von sport1.de Lauterbach: "Diese Studie ist relevant für Kimmich"

Die Debatte um Joshua Kimmich, der sich bislang nicht gegen das Coronavirus impfen ließ, setzt sich weiter fort. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der Gesundheitsexperte der SPD, Karl Lauterbach, hatte bereits im STAHLWERK Doppelpass auf SPORT1 zu der Thematik um den Superstar des FC Bayern Stellung bezogen. „Ich persönlich bin davon ausgegangen, dass er geimpft ist. Dass er es nicht ist, ist nicht gut. Wenn er sagt, er wartet ab, dann ist das schwierig“, erklärte der Politiker.

Kimmich wird so unglaubwürdig

  Kimmich wird so unglaubwürdig Düsseldorf. Nationalspieler und Bayern-Star Joshua Kimmich hat sich bislang nicht gegen Corona impfen lassen. Diese Entscheidung ist zwar legitim, er verspielt damit aber seine Rolle als Vorbild im Kampf gegen die Pandemie. © Carmen Jaspersen Joshua Kimmich. Die Nachricht von Kimmichs Impfstatus war das Diskussionsthema an diesem Fußballwochenende. Damit ist Kimmich nicht allein in der Bundesliga, nicht allein in Deutschland. Es ist sein gutes Recht, sich gegen eine Impfung zu entscheiden. Er habe „persönliche Bedenken – gerade was fehlende Langzeitstudien angeht“, sagte Kimmich bei „Sky“.

Nun appellierte Lauterbach erneut an Kimmich - dieses Mal via Twitter. „Diese Studie der Uni Düsseldorf ist relevant für Joshua Kimmich“, schrieb der 58-Jährige.

  • Alle Video-Highlights der Bundesliga immer ab Montag, 0 Uhr in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

Laut der Untersuchung der Universität Düsseldorf, könne sich eine Ansteckung mit dem Coronavirus längerfristig auf die Karriere eines Fußballers auswirken. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Leistungsfähigkeit von Spielern nach Corona-Infektion sinkt

Untersucht wurde die Leistungsfähigkeit von aktiven Profis aus der Bundesliga und der Serie A nach einer Infektion mit Covid-19. Dabei kam die Studie zu dem Ergebnis, dass die Leistung eines Spielers unmittelbar nach der Infektion um mehr als sechs Prozent gesunken ist.

Macht Kimmich sein Image kaputt?

  Macht Kimmich sein Image kaputt? Sein Impf-Geständnis rückt Joshua Kimmich unfreiwillig in den Brennpunkt. SPORT1 beleuchtet, welche Folgen dem Starspieler des FC Bayern daraus zu erwachsen drohen. © Bereitgestellt von sport1.de Macht Kimmich sein Image kaputt? Vollblut-Profi beim FC Bayern, verdienter Nationalspieler, Fan-Liebling und obendrein Vorbild für viele:Das Standing von Joshua Kimmich ist enorm, auch über die Grenzen des Fußballs hinaus - zumindest war das bis zu diesem Wochenende so.Dann aber gestand der 26-Jährige, nach wie vor nicht gegen das Coronavirus geimpft zu sein.

Auch sechs Monate später sind sie „fünf Prozent weniger leistungsstark im Spiel“, so Lauterbach. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Kimmich hatte am neunten Spieltag mit seinen öffentlich geäußerten Bedenken gegenüber einer Corona-Impfung für Diskussionen in ganz Fußball-Deutschland gesorgt.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:

  • Alle Bundesliga News
  • Spielplan & Ergebnisse der Bundesliga
  • Bundesliga Liveticker
  • Tabelle der Bundesliga
  • Bundesliga Highlight-Videos
  • Statistiken der Bundesliga

FC Bayern: Impfung? Bayern-Stars um Kimmich sollen überzeugt werden .
Der FC Bayern München will offenbar seine bislang ungeimpften Spieler um Joshua Kimmich von einer Impfung gegen das Coronavirus überzeugen. Der deutsche Rekordmeister scoutet angeblich ein Sturmtalent in England. Alle News und Gerüchte zum FC Bayern München im Überblick. © Bereitgestellt von SPOX Joshua Kimmich hat sich bislang nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Hier geht's zu den News und Gerüchten über den FC Bayern vom Vortag.

Siehe auch