Popular News

Sport: St. Paulis Heimspiel gegen Schalke nicht von Zuschauer-Begrenzung betroffen

Begrenzung von Biontech-Lieferung: Spahn im Kreuzfeuer der Kritik

  Begrenzung von Biontech-Lieferung: Spahn im Kreuzfeuer der Kritik Das Ministerium fordert die Umstellung auf das Moderna-Vakzin. Aus den Bundesländern kamen Forderungen nach einer sofortigen Rücknahme der Beschränkung. Am Montag befasst sich die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) mit dem Thema. Das Gesundheitsministerium werfe mit der Entscheidung „Brocken in das Impfgetriebe“, kritisierte Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) in der „Bild am Sonntag“. „Ich habe kein Verständnis mehr für dieses Hin und Her.

Die von der Bund-Länder-Runde beschlossenen Zuschauer-Einschränkungen gelten in Hamburg noch nicht für das kommende Wochenende - und damit auch nicht für das Zweitliga-Topspiel zwischen St. Pauli und Schalke.

Im Millerntor-Stadion findet am Samstagabend das Zweitliga-Topspiel zwischen St. Pauli und Schalke statt. © imago images/Zink Im Millerntor-Stadion findet am Samstagabend das Zweitliga-Topspiel zwischen St. Pauli und Schalke statt.

Bund-Länder-Beschlüsse greifen in Hamburg erst nächste Woche

Mit Zuschauer-Beschränkungen für den Fußball war bereits seit Tagen gerechnet worden, tatsächlich hat sich die Bund-Länder-Runde am Donnerstag auf eine Reduzierung in Stadien verständigt. Demnach darf nur noch maximal 50 Prozent der Gesamtkapazität besetzt werden. Maximal sind 15.000 Zuschauer in den Stadien erlaubt.

Bundesliga-Desaster in der Champions League? So haben die deutschen Klubs seit 2000 abgeschnitten

  Bundesliga-Desaster in der Champions League? So haben die deutschen Klubs seit 2000 abgeschnitten In dieser Champions-League-Gruppenphase 2021 droht nur der FC Bayern in die K.o.-Phase einzuziehen. So ist die Bundesliga-Bilanz seit 2000/01.Grund genug für uns, um auf das deutsche Abschneiden in der Gruppenphase der Champions League seit der Saison 2000/01 zu blicken. Vorsicht liebe VfB-, Werder- und HSV-Fans, nicht all zu sehr in Erinnerung schwelgen...

Während dieser Beschluss unter anderem auf das Bundesliga-Topspiel zwischen Dortmund und Bayern Einfluss hat, scheint die Zweitliga-Spitzenpartie zwischen St. Pauli und Schalke (Samstag, 20.30 Uhr, LIVE! bei kicker) von den Einschränkungen noch nicht betroffen zu sein. Wie ein Sprecher der Hamburger Innenbehörde auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur erklärte, sollen die Beschränkungen bei Großveranstaltungen erst in der nächsten Woche in die Eindämmungsverordnung der Hansestadt aufgenommen werden.

Demnach könnte das Millerntor-Stadion wie geplant ausgelastet werden. Der FC St. Pauli hatte bereits angekündigt, verkaufte Tickets im Fall der Fälle stornieren zu wollen. Außerdem riefen die Kiez-Kicker Ticketkäufer dazu auf, vor dem Stadionbesuch freiwillig zur bestehenden 2G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte und Genesene) einen Test zu machen.

Auch das Handball-Bundesligaspiel zwischen dem HSV und THW Kiel könnte noch vor deutlich mehr als den nach Bund-Länder-Beschlüssen erlaubten 5000 Fans in Sporthallen stattfinden.

Schalke bekommt Trainer zurück .
Der FC Schalke 04 freut sich vor dem Kracher gegen den HSV am Samstag über die Rückkehr von Trainer Dimitrios Grammozis. Nach seiner Corona-Infektion ist er wieder negativ. © Bereitgestellt von sport1.de Schalke bekommt Trainer zurück Gute Nachrichten für den FC Schalke rechtzeitig vor dem Kracher gegen den HSV. (Hamburger SV - FC Schalke 04: Das Topspiel der 2. Bundesliga am 18. Dezember ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)Cheftrainer Dimitrios Grammozis darf nach seiner Corona-Infektion wieder einsteigen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2.

Siehe auch